freiemedizin.de

Informationen zur Frequenz-Therapie / Informatios-Medizin / Selbst-Heilung

Startseite
Linkseite
 
Der Blutzapper nach Dr. Beck
Dr. Beck
Dr. Beck 2
Mitschrift: "Der verschwiegene Druchbruch in der Medizin."
Blutelektrifikation
Blutelektrifikation 2
Kolloidales Silber
Der Magnetpulser nach Dr. Beck
Vergleich Beck - Clark Zapper
Blood electrification. Patent 5139684
Tom's Prostate and Bone Cancer Recovery
Fred's Story
Jimmy's Leukemia Results

Alternative Medizin: Experte werden
1. Psyche, Unterbewußtsein
Literatur 1 Psyche
2. Statik,Haltung,Atmung
Literatur 2 Statik/Atmung
3. Ernährung Teil 1
Literatur 3 Ernährung
4. Gifte, Entgiftung
Literatur 4 Gifte/Entgiftung
5. Zahnherde
Literatur 5 Zahnherde
6. Störfelder
Literatur 6 Störfelder
7. Parasiten Teil 1
Literatur 7 Parasiten
8. Heilende Informationen
Literatur 8 Informationen
9. Selbstheilung Teil 1
9. Selbstheilung Teil 2
9. Selbstheilung Teil 3
Literatur 9 Selbstheilung
10. Preiswerte Methoden
Literatur 10 Diagnostik/Therapie
11. Zusammenhänge
Literatur 11

Krebs,MS,Aids.. Heilung ist möglich
Royal Rife heilte Krebs..
Heilungsansätze bei Krebs Teil 1
Heilungsansätze bei Krebs Teil 2
Heilungsansätze bei Krebs Teil 3
Heilungsansätze bei Krebs Teil 4
Rife and Cancer
Professor Pappas' Theory of Cancer
Death by Doctoring
Zappers and other Gizmos
Silber, Kolloidales Silber

Elektromedizin -> ECT
Elektromedizin Teil 1
Elektromedizin Teil 2
Elektromedizin Teil 3
Elektromedizin Teil 4

Heilende Informationen -> Frequenzen
Brainwave Frequency Listing
The Consolidated Annotated Frequency List
How Toxicity Relates To The Use Of The Rife/Bare Device
Das RIFE-Gerät der neuen Generation: VEJA 04/CD

Unterdrückte Methoden Teil 1
Unterdrückte Methoden Teil 2
 
Patrick Flanagans Entdeckungen
Detoxing your body.
InfraRed Muscle & Tendon Relaxer

Vitamine, Mineralstoffe Dr. Rath Teil 1
Nahrungsergänzung Dr. Rath Teil 2
 
Über die Heilkraft
von Wasser&Salz, Wasserstoff , Sauerstoff Teil 1
 
Wasser&Salz, Wasser-/Sauerstoff Teil 3

Heilkraft des Lichts Teil 1
Heilkraft des Lichts Teil 2
 

Mineralien Teil 1
Dr. Stockwell, Dr. Wallach

 
Vitamin C (Ascorbinsäure)
Selen
Bedeutung der Fette Budwig, Erasmus, Enig, Carver ..
Hanf . . als Universalheilmittel
Milieu
Handys, schnurlose Telefone harmlos?
Tinnitus heilbar
Stress . . Entspannung . .
Schwermetalle, Entgiftung Teil 1
Schwermetalle, Entgiftung Dr. Klinghardt Teil 2
Amalgam, Entgiftung Teil 1
Heilwirkungen des Kohlblatts
Lapacho, Taheebo, Ipe Roxo . .
Schwedenkräuter
Übersäuerung, Allergien, Haarausfall, Krebs
Hyperthermie, Fieber
Effektive Mikroorganismen
Biologische Therapie nach Prof. Enderlein
Gerson-Therapie
Immuntherapie nach Dr. Spengler
Enzyme
Rechts-Regulat
Aminosäuren
Heilwirkungen des Knoblauchs
 
Transmutationen Teil 1
Transmutationen/Energie Teil 2
Energie Teil 1
Energie sparen
 
Blut, Blutreinigung Teil 1
Lymphologie
Darm
Alterung
erholsamer Schlaf, Träume
Nerven, Regeneration Teil 1
 
Nerven, Regeneration Teil 3
Wirbel-/Gelenke -> Methode Dorn
Parasiten, Pilze, Allergien
Immunsystem stärken
Schmerzen als Warnsignal Teil 1
Biokybernetische
Diagnostik/Therapie Dr. Smit Teil 1
 
c't 14/2000, S. 218: Elektrosmog: Störfunk fürs Gehirn
 
Verspannungen, Blockaden
 

Alternative Medizin: 6. Störfelder

"Forsche nach den Ursachen der Krankheit"
"Verdecke nicht Symptome mit Medikamenten"
"Betrachte den Patienten gesamthaft"
"Stärke die Selbstheilungskräfte des Körpers"
"Bezahle lieber Geld für die Erhaltung der Gesundheit, als für Krankheit"
siehe auch: Mobilfunk Blockaden Elektromedizin

Dies ist eine reine Hinweis-Seite, sie ersetzt keine ärztliche Beratung !


"jede Krankheit läßt sich aufhalten.. die Regeneration des Körpers wird den Rest übernehmen" Baklayan

"Es gibt 4 Frequenzspektren elektromagnetischer Schwingungen (biologische Normale), ohne die der Mensch u.a. Lebewesen nicht leben könnten: Licht, Solarwellen, Schumann-Welle, Geomagnetwellen" hier

"Beim Menschen dauert es nur 24 Stunden bis er seine Orientierung in Raum und Zeit verliert,
wenn er vom Magnetfeld der Erde abgeschottet wird" hier

"Erdmagnetfeld 90% reduziert in letzten 4000 Jahren.. -0.1%/Jahr.. lebenswichtig
Verlust an Vitalität und Wirksamkeit aller Körperfunktionen?
Magnetic Field Deficiency Syndrom: Energiemangel, Schlaflosigkeit, Nackensteifheit, Verstopfung..
durch externes Magnetfeld gelindert.. 30Mio Japaner nutzen Magnetfeldtherapie..
Kosmonauten bis 80% Knochenkalziumverlust, schwere Muskelkrämpfe..
Korrektur durch Magneten in Anzügen/Raumschiff.." siehe unten

"By placing the body in a restored, pure, NEGATIVE (-) only Magnetic Field equal in strength to that of the Earth 4,000 years ago, I theorize that overall body performance should be greatly enhanced." hier

"im abgeschirmten Zustand (kein Erdmagnetfeld) verlor die Pyramide ihre Fähigkeit
Fleisch zu konservieren/zu energetisieren" Flanagan S.95

"Pflanzen ohne natürliche Magnetfelder wachsen nicht richtig.. moderne Wohn-/Bürohäuser
verzerren/schirmen natürliche Felder ab -> Ermüdung, Reizbarkeit, Teilnahmslosigkeit" Flanagan S.102

"verschiedene Frequenzen.. dem Wasser aufmoduliert: positive/negative Reaktionen bei Versuchspersonen.. ultraschwaches Signal im nT-Bereich einige Minuten.. spektroskopisch nachweisbar..
Wasser durch Elektroherd nachteilig beeinflußt.. Pyroflam-Kochtöpfe/Keramikplatte verhindern Entmagnetisierung..
Magnetfeld verändert elektrische Leitfähigkeit, verbessert Viskosität (Fließfähigkeit)..
Pflanzen 16% höher gewachsen.. 32% schwerer..
Ratten 30min 45mT gleiche Blutbildveränderungen wie magnetisiertes Wasser" hier

"Wasser: ungünstige Frequenzen sind 1.8 und 5Hz, nützlich 1.2, 2.5, 7.8, 10Hz" Ulmer S.26

"erst die harmonisch abgestimmte Mischung dieser 3 Arten von elektromagnetischen Wellen ergibt.. natürliches und biologisch gesundes Erdmagnetfeld" Flanagan S.103

"Luft ohne Ionen steigert Sterblichkeit (Mäuse) signifikant" König S.111 "Einatmen von mit negativen Ionen geladener Luft.. sehr effektiv zur Auflösung von Spannungen/Müdigkeit" Flanagan S.100

"pos. Ionen: Luft in geschloss. Räumen: Atmen erschwert, Erschöpfung, Stress, Lethargie, Depressionen, Abgelenktheit.. Körper kann pos. geladenen Sauerstoff nur schwer aufnehmen.. starke Luftheizung, el. Fußbodenheizung/el. Saunaöfen verstärken pos. Aufladung -> winterliche Depressionen
neg. Ionen: Gewitter, Blitze, Meereswogen, Regen, Wasserfälle, kosmische Strahlung: Vitalität, mehr Leistung, vergröß. Lungenkapazität, weniger Stress.. neg. geladener Sauerstoff steigert Sauerstoffaufnahme 30-50%..
Verhältnis 80% negativ : 20% positiv optimal" Flanagan S.128ff

"Luftelektrisches Feld: Fön in München bis 5000V/m..
Berge/Meer/Luftkurort 100V/m.. 1000 Ionen/ccm.. 500+, 500-
synthetikverseuchte Stube 5000V/m.. nur 100 Ionen/ccm.. 80+, 20-" Maes S.146

"Schönwetterfeld ca. +130V/m elementar für Wohlbefinden/Immunsystem.. Daueraufenthalt ohne erzeugt Streß.. gesundheitliche Schäden.. künstliches Gleichfeld schaffen.. Näherei mit installierter Gleichfeldanlage.. zu Versuchszwecken ausgeschaltet: gereizte Stimmung, Arbeitsleistung sank um ca. 20%.." hier

"26. Bundesimmissionsschutz-Verordnung: GSM-900-Netz 42V/m ..DCS-1800-Netz 58V/m" hier
=mehr als die Hälfte des natürlichen Schönwetterfelds der Erde..

"der Mensch als lebende Antenne wird bald keinen Quadratzentimeter mehr ohne künstliche Wellen finden..
überall empfängt er.. und er reagiert..
DNS besitzt hervorragende Antennenqualität.. Resonanzeffekte.." Maes S.135ff

"Die vom Patienten wahrgenommenen Beschwerden bestehen aus einer Vielzahl von Störungen einzelner Regelvorgänge, die einzeln bedeutungslos sind, in der Menge aber den Organismus überlasten" Dr. Smit

"ein Strom von 1nA in den Nerv veranlasst diesen Impulse auszusenden..
bei 4nA sind es Dauerimpulse.. erklärt Einfluß des Elektrosmog" Dr. Smit

"es ist bekannt, daß elektromagnetische Felder sogar von nur 10E-16 (10 Billiardstel) Tesla
biologische Wirkungen hervorrufen" Prof. Dr. rer. nat. habil. Y Vakhtin, Institut für Zytologie, St. Petersburg; Prof. G Käs

"mit elektromagnetischen Feldern auslösen: Lust, Frust, Euphorie, Angst, Aktivität, Passivität,
Verhaltensstörungen, Persönlichkeitsveränderungen.. Wirkungen wie Alkohol/Drogen" Maes S.106

"daß Metalle einschließlich Gold in Mund/Ohren.. wegen des zunehmenden Elektrosmogs, der täglich die Batteriewirkung verstärkt, möglichst vermieden werden müssen ist klar" H.G. Vogelsang

"optimal arbeitendes Immunsystem der beste Schutz vor negativen Auswirkungen technischer Felder.. ausgeglichene elektr. Aktivität beider Gehirnhälften zeigt optimal arbeitendes Immunsystem..
Neurophon synchronisiert die Gehirnhälften.. hilft somit technische Felder abzuwehren" Flanagan S.64

"Elektrosmog durch Körper und Wände.. auch vom Nachbarn.. Abschirmung kaum möglich" Maes S.57

"Hautwiderstand reagiert spontan: unbelastet 50kOhm, Radiowecker an Kopf 200kOhm" Maes S.100

"Varga: schwache Felder Hauselektrik: Veränderungen im Blut messbar:
Hämatokrit-Werte +5%, Partialdruck gelöster Sauerstoff +6%" Maes S.101

"80mV am Schlafplatz.. entfernt.. Brusttumor verkleinerte sich in 3 Monaten auf 1/10..
elektrisch verstellbares Bett, Heizdecke.. 35000mV" Maes S.38,34

"300nT -> statistisch signifikant Krebs bei Kindern.. el. Heizkissen -> häufigere Frühgeburten..
5000000nT am Arbeitsplatz zulässig.. Grenzwerte BRD die höchsten im Weltschnitt..
schwedische MPR-3-Norm 200nT in 30cm Abstand.. EEG-Räume 200nT..
Becker, Varga empfehlen 100nT" Maes S.93,65,110

"San Diego County fordert Gutachten für Bauland in Nähe Hochspannungsleitungen..
Land was 200nT überschreitet darf nicht bebaut werden" Maes S.107

"Erdmagnetfeld 50uT statisch.. Radiowecker 10cm entfernt 30uT 50Hz..
Magnetfelder beeinflussen Spin einer Zelle.. können DNA schädigen" Maes S.87,92,18,96

"neben Radaranlagen hunderte ge-/zerstörte Bäume" Maes S.119

"deutlicher Zusammenhang Waldsterben und Hochfrequenz.. Wellen dringen in 'biologische Antennen' wie Blätter, Nadeln, Äste ein.. verusachen Chaos.. auffällig viele Schäden in der Nähe von Sendern..
Feldintensität, Frequenz, gepulst oder nicht.. Bäume mit Folie abschirmen?" Maes S.115ff

"Varga: Hühnereier bestrahlt: jeder Embryo getötet/verkrüppelt.. kein einziges lebend/gesund..
bei 40% unter den deutschen Grenzwerten.. und wann Menschenkinder?" Maes S.114

Salford-Studie: Ratten erleiden bereits bei niedrigen SAR-Werten von 0.002 schwere Hirnschäden hier
zulässige SAR Sendemasten 0.08.. Öko-Handy "blauer Engel" 0.6
unbestrahlte Kontrollgruppe Flecken ins Gehirn gebrannt.. nach 2 Stunden

"Studie US-Marine: elektromagnet. Wechselfelder können Krebs, Mißbildungen bei Kindern und Selbstmorde verusachen.. Gesundheitsministerium New York: klarer Zusammenhang mit Kinderleukämie und Zellfunktionsstörungen" Maes S.93

"Studie New Yorker Energieversorger: alltägliche magnetische Wechselfelder
-> 2-3 fach erhöhte Leukämieanfälligkeit bei Kindern.. 10-15% aller Kinderkrebsfälle.." Maes S.53

"Mikrowellenöfen.. oft extreme Leckstrahlung durch Undichtigkeiten, def. Türverschlüsse" Maes S.113

"Bienenstöcke in Nähe Hochspannungsleitung aggressiver, stechfreudiger, schlechtere Erträge..
je höher die Felder, umso auffälliger: Unruhe, Reizbarkeit, gegenseitiges Totstechen" Maes S.99f

"Handys: Nokia warnt dass es zur Bildung von bösartigen Tumoren kommen könnte..
Bundesärztekammer hatte Warnhinweise gefordert.. Funkwellen von Handys/DECT-Schnurlostelefonen
..als Türöffner für chemische Gifte
(Amalgam, Schwermetalle, Medikamente..),
die ohne diese Schwellenhilfe am Gehirn abprallen" Handys

"Wilhelm Reich: zunehmende Verseuchung durch Hochfrequenzstrahlung und Atomtechnologie" Flanagan S.119

"Wenn man Hochfrequenz wie Licht sehen könnte, dann wäre es nachts taghell..
wenn man Mikrowellen wie Töne hören könnte, dann würde es nonstop brüllen und toben..
das Vertrauen in die unendlichen Widerstandskräfte der Natur scheint grenzenlos" Maes S.119

"Mikrowellenstrahlung bei Ratten
- 5uW/qcm.. Glukose, Cortisonanstieg.. Blut-Hirnschranke brach zusammen.. Streßhormone
- 500uW/qcm.. Veränderung Lernfähigkeit, verminderte motorische Aktivität
- 3mW/qcm.. verminderter Eisentransport in rote Blutkörperchen
- 100mW/qcm.. sofortiger Tod" Maes S.135

"Dr. Lebrecht von Klitzing fand.. Hirnstromveränderungen bereits bei 100nW/cm2.. ständig funkende DECT-Telefone Hagenuk, Siemens, Telekom bis 44400nW/cm2 in 30cm Abstand" Wohnung+Gesundheit Heft79,86

"Vorsorgewerte gefordert im Wachbereich 0.1nW/cm2 und im Ruhe-/Schlafbereich 0.001nW/cm2.. erlaubte Grenzwerte D-Netz 470000nW/cm2 und E-Netz 950000nW/cm2.." Handys

"Robert O. Becker: Alle abnormen künstlichen elektromagnetischen Felder erzeugen:
- Wirkungen auf wachsende Zellen z.B. Beschleunigung Zellteilung bei Krebszellen
- vermehrtes Auftreten gewisser Krebsarten
- entwicklungsbedingte Fehlbildungen beim Embryo
- neurochemische Veränderungen -> Verhaltensabweichungen bis zum Selbstmord
- Veränderung der biologischen Zyklen
- Beeinträchtigung der Lernfähigkeit" Maes S.95

"Mensch erzeugt im Körper elektr. Spannungen bei Bewegung in Magnetfeldern" Maes S.200

"Magnetitkristalle im Gehirn nachgewiesen.. 0.1-0.2um..
bei kleinster magnetischer Belastung verliert Mensch Orientierung..
bei schwachen Magnetfeldern: Dämmerungssehschärfe nimmt ab..
bei starken Magnetfeldern Augenflimmern" Maes S.199f

"Zusammenhang Änderung Erdmagnetfeld mit Herzanfällen..
Anomalien Erdmagnetfeld -> Krebs, Mißbildungen, Säuglingssterblichkeit" Maes S.201

"Eisen im Blut -> Blut magnetisierbar.. Störfelder als Anlaß für Fehlfunktionen?" Maes S.201

"selbst ein schwacher, körpernaher Impuls reicht aus, um stärkere aus der Umgebung kommende zu überlagern und damit wirkungslos zu machen.. mobile Magnetfeldgeneratoren" Flanagan S.103

"Schlafstätte: Wenn man auf einer Wasserader liegt, kann der Körper nicht regenerieren.
Er baut Schadstoffe nicht ab, im Gegenteil er staut sie" Kanne

"Metalle in der Mundhöhle.. Amalgam.. >100mV, 3-5uA bedenklich" Maes S.46
"Im Einfluß der Bildschirmfelder sondern Amalgamplomben bis zu 6x mehr Quecksilber ab.." Maes S.97

"Experte werden in Sachen eigene Gesundheit" Dr. Mihalka

Tipp: doppelseitig ausdrucken, mit Textmarker nach Gefühl anstreichen, weiter mit links und Literaturtipps

6. Störfelder/Narben  
"Organismus durch kleinste elektromagnetische Signale gesteuert" (Bischof: "Biophotonen" hier)
"Zellen mit 0.001mW/ccm gesteuert. Funktelefon.. 2000 bis 25000mW/ccm.."
Baklayan

"Sakman, Neher: milliardstel Ampere steuern alle Funktionen.. elektromagnet. Störungen -> Störung Gehirnfunktionen wie bei Alzheimer"
Maes S.99

"Erdmagnetfeld 50uT statisch.. Radiowecker 10cm entfernt 30uT 50Hz.. größte Empfindlichkeit der Nerven bei 50Hz.. " Maes S.87,92,18

"Magnetfelder beeinflussen Spin einer Zelle.. können DNA schädigen"
Maes S.96

"Hochspannungsleitung 1000nT +-30% besser als Niederspannungsleitung 200nT +-90%?"
Maes S.104f

"mit elektromagnet. Feldern auslösen: Lust, Frust, Euphorie, Angst, Aktivität, Passivität, Verhaltensstörungen, Persönlichkeitsveränderungen.. Wirkungen wie Alkohol/Drogen"
Maes S.106

"Andras Varga: Hühnereier mit Hochfrequenz bestrahlt: jeder Embryo getötet/verkrüppelt.. kein einziges lebend/gesund geschlüpft.. bei 40% unter den deutschen Grenzwerten"
Maes S.114

"auf natürliche Umweltsignale (Schumann-, Geomagnet- und Solarfrequenzen) angewiesen.. Fehlen diese.. geschwächt/gestört (Elektrosmog, Bodenversiegelung, abgesenkter Grundwasserspiegel), kommt es zu einem Entgleisen der circadianen Rhythmen (biolog. Rhythmen der "inneren Uhren", wie: Wach-Schlaf-Rhythmus/Hormon-Spiegel-Rhythmen..)"
Ludwig

"elektr. Gleichfeld ca. +130V/m gegen Erde elementar für Wohlbefinden und Immunsystem.. Blechdecken stören erheblich.. Daueraufenthalt erzeugt Streß.. gesundheitliche Schäden..
elektrisch erzeugtes, künstliches Gleichfeld schaffen.. Näherei mit installierter Gleichfeldanlage..
zu Versuchszwecken ausgeschaltet.. gereizte Stimmung.. Arbeitsleistung sank um ca. 20%.."
hier

"aktives Leben (von Bakterien) im Salzkristall nur unter dem Einfluß des statischen Gleichfelds möglich.. Tatsache, daß nur im statischen Gleichfeld Keime zum Wachsen gebracht werden konnten.." Häring: 'Dunkelfeld Blutdiagnostik' mail 26.1.03

"Luft ohne Ionen, die unter städtischen Lebensbedingungen vorherrscht,
steigerte Sterblichkeit (von Mäusen) signifikant..
hohe Konzentrationen negativer Ionen senkten.."
König: Unsichtbare Umwelt S.111

"in elektr. belasteten Räumen Veränderung der Luftionisation.. Lunge mit >100qm größter Kontakt zur Außenluft" Maes S.44

"Ross Adey: Nerven-, Muskel-, Knochenmarkszellen durch niederfrequente Magnetfelder beeinflußt.. steigern Wachstum von Krebszellen.. höhere Leukämierate bei Kindern.. alle Labortests zeigen, daß Zellen gestört werden" Maes S.94

"Nervenzelle nimmt elektr. Reizung oberhalb 15-20mV wahr.. kurzfristige Ladungsumkehr.. größte Empfindlichkeit der Nerven bei 50Hz.. EEG-Signal (des Gehirns) im Mikrovoltbereich..
unter Spannung stehende Wände, Kabel, Geräte.. am Körper im Bett mehrere Volt.. verhindert Erholung.. "
Maes S.18ff,23

"Störungen wie Elektrosmog (Handys, schnurlose DECT-Telefone, Militär-/Flug-/Wetter-Radar, Funkamateure, TV-/Radiosender/Satelliten , elektr. Geräte, Leuchstoffröhren, Wecker..), Wasseradern, Radioaktivität, Narben bringen den Organismus durcheinander.. insbesondere wenn es nachts keine Erholungsphase gibt.. wirken als Therapieblockaden.. PC, Fernseher strahlen bis 4h nach Abschaltung einige Meter weit.. Vorsicht.. elektr. Heizdecke"
Baklayan

"Herzanfälle, Allergien, Hautjucken.. Schwindel, Durchblutungsstörungen, Ohrenrauschen, Angst.. Arztbesuche nonstop, Psychotherapie, Rutengänger.. starke Felder im Schlafraum.. Sanierung.. Beschwerden verringerten sich schnell" Maes S.9f

"öffentliche Warnung im US-Fernsehen: unter Hochspannungsleitungen nicht/nur kurz spazieren gehen.. keine Kinder spielen lassen" Maes S.53

"Bienenstöcke in Nähe Hochspannungsleitung aggressiver, stechfreudiger, schlechtere Erträge.. je höher die Felder, umso auffälliger: Unruhe, unnatürliche Bewegungen, Reizbarkeit, gegenseitiges Totstechen" Maes S.99f

"Studie New Yorker Energieversorger.. 9Mio $, 8 Jahre.. alltägl. magnet. Wechselfelder -> 2-3 fach erhöhte Leukämieanfälligkeit bei Kindern.. 10-15% aller Kinderkrebsfälle.." Maes S.53

"starke elektromagnetische Felder.. bei Kindern Leukämie.. Studie Institut für med. Statistik Uni Mainz" tz 6.3.01 S.1

"amerikan. Umweltbehörde EPA warnt vor Langzeiteinwirkungen: 8 anerkannte Studien sagen übereinstimmend: erhöhte Krebsgefahr bei Kindern"
Maes S.95

"längerfrist. Einwirkung -> Regelstörungen Organismus.. Calciumhaushalt gestört"
Maes S.99

"Grenzwerte.. im Laufe der Jahre in den Keller purzeln.. bei Formaldehyd, Asbest, Nitrat, Autoabgas. 1902 hielt man 2.5Mio Millirem Röntgen für unschädlich.. heute 150 schädlich"
Maes S.84

was dem Wald schadet und die Navigation von Flugzeugen durcheinanderbringt soll uns nicht schaden?... warum gibt es in Österreich/Schweiz/Sowjetunion viel niedrigere Grenzwerte?

"die Grenzwerte der Bundesrepublik Deutschland sind die höchsten im Weltschnitt"
Maes S.93

"Nokia.. warnt.. dass es zur Bildung von bösartigen Tumoren kommen könnte.. Bundesärztekammer hatte ..Einführung von Warnhinweisen auf Handy-Verpackungen gefordert.."
Handys

"Funkwellen von Handys/DECT-Schnurlostelefonen .. als Türöffner für chemische Gifte (Amalgam, Schwermetalle, Medikamente..), die ohne diese Schwellenhilfe am Gehirn abprallen.." Handys

Fehl-/Mißgeburten bei Milchvieh, Gelenkdeformationen.. Hirntumore.. Schwalbenjungvögel starben.. verkrüppelte Obstbäume.. Probleme, als zusätzliche Mobilfunksender installiert wurden.. hier

"Studie bayer. Umweltministerium: Mißbildungen bei Vieh.. veränd. Weide-/Futter-/Liegeverhalten.." Magazin 2000plus 164 S.87

"Schäden durch Mobilfunkstrahlung weit unterhalb der Grenzwerte: Hirnschäden bei Tieren, Tumorwachstum, Krebs bei Mäusen, DNA-Veränderung in menschl. Zellen -> Resolution zur drast. Senkung der Grenzwerte.. Mitunterzeichner die bundesdeutsche Ärztekammer.. noch 60000 Masten.." Magazin2000plus 164 S.87

"58 Soldaten der Bundeswehr.. früher Radarstrahlung ausgesetzt.. bereits gestorben"
Radio 17.7.2001

"Bei einem heranziehenden Gewitter reduziert sich das Magnetfeld. Zur gleichen Zeit erhöhen sich psychiatrische Einlieferungen in Krankenhäuser sowie die Anzahl der Selbstmorde"
Magazin 2000plus Nr.159 S.15

"Durch energieloses Leitungswasser, globale radioaktive Belastung, geopathische Störzonen.. nehmen die magnetischen Kräfte im Menschen ab.. Karzinome, als örtliche Brunnen stillgelegt u. stattdessen Wasserleitungen/lange Rohre.. energieloses, biolog. totes Wasser.. bei Krebs hat Blut Magnetismus verloren.. natürlicher Spin Elektronen im Blut verändert.. Dr. Aschoff"
hier

"Körper kann Mineralien aus Trinkwasser nur verwerten, wenn Wasser mit natürlichen Energien/ Schwingungen angereichert.. Wasser frisch von Quelle getrunken erfüllt Voraussetzungen.. begradigte/gestaute Flüsse, hoher Druck in runden Leitungsrohren zerstören die natürlichen Energien im Wasser" hier
H-pdf
M-pdf
  Blockaden hier
- stören Energiehaushalt, Energieflußstörung
 
  Narben, Fehlstellungen, Zahnherde, Pilze, Parasiten, psych. Blockaden, chem. Medikamente, Impfstoffe, Metalle in Mund/Ohren/etc., Schwermetalle, Elektrosmog, Wasseradern, Radioaktivität, Luftverschmutzung
-> Entgiftung, Neuraltherapie, Licht, Breuss-Massage, Luftreinigung, Feng Shui.. hier
 
     
  notwendige Felder -> "biologisches Normal" (Ludwig, Puharich, Liberman..)
+ statisches Erdmagnetfeld 0.05mT dzt. zu klein -> gesundheitl. Störungen
+ statisches Schönwetterfeld 100-130V/m in Stahlbetonbauten gereizte Stimmung
+ Ionen Luft ohne Ionen steigert Sterblichkeit (Mäuse) signifikant König S.111
+ Schumann-Moden 7.8Hz.. Aufmerksamkeit/Konzentrationsfähigkeit
+ Geomagnetwellen (64 Spurenelemente) ca. 10kHz
+ Solarfrequenzspektrum ca. 250MHz
+ Licht ca 50Brd Hz.. Vollspektrum, UV-A/B, vgl. Vitamin D.. Augen, Lernen, Konzentration, Sehfeld..
 
"untergehende Sonne läßt Blütenblätter der Mimosa pudica zusammenfalten.. auch wenn Pflanzen im Dunkeln stehen.. Pflanzen fähig die Sonne wahrzunehmen ohne sie zu sehen.. experimentell bestätigt durch John Ott.. kosmische Strahlung der Sonne.. Elektromagnetismus.. dringt nicht in 200m tiefen Bergwerkschacht: Blätter schlossen sich sofort, auch wenn ringsherum Glühbirnen brannten" S.114 Tompkins/Bird  
"Es gibt 4 Frequenzspektren elektromagnet. Schwingungen (biologische Normale), ohne die Mensch u.a. Lebewesen nicht leben könnten: Licht, Solarwellen, Schumann-Welle, Geomagnetwellen.. Nachweis d. NASA (Prof. Dr. MA Persinger, University Wisconsin), russ. Raumfahrtmedizin, Max-Planck-Institut Erling-Andechs (Prof. Dr. Rüdger Wever).. Mäuse/Ratten sterben nach ca. 4 Monaten, wenn man ihnen diese wichtigen Schwingungen entzieht. Beim Menschen dauert es nur 24 Stunden bis er seine Orientierung in Raum und Zeit verliert, wenn er vom Magnetfeld der Erde abgeschottet wird" hier  
"die klassische chinesische Medizin wußte: Körper braucht mindestens 2 Umweltsignale:
Geomagnetfrequenzen und Schumannfrequenzen, die im Gleichgewicht stehen sollten..
+ Geomagnetfrequenzen=Eigenresonanzen der 64 Spurenelemente der Erdkruste.. die gleichen Spurenelemente mit analoger Resonanz in Erythrozyten (Blut) und in Enzymen..
+ Schumannfrequenzen=Eigenresonanz des Hohlraumes zw. Erdoberfläche/Ionosphäre.. in exakter Resonanz mit Hyppocampus/Hypothalamus-Frequenz im Gehirn aller Säuger" hier
 
"Bei bemannten Raumflügen Schumannwellenregeneratoren nötig. Auf der Erde werden diese notwendigen Signale vom Elektrosmog überlagert.." S.48 Baklayan
Schumann-/Geomagnetfreq.-Generator in Raumfahrt (NASA) -> Geräte Dr. Ludwig Fa. AMS
 
  Organismus braucht natürliche Umweltsignale: (Schumann-/Geomagnet-/Solarfreq.=biologisches Normal). Fehlt/schwach/gestört (Elektrosmog..) -> Entgleisen circadiane Rhythmen ("innere Uhren" Wach-Schlaf / Hormon-Spiegel usw.).

Chinesische Medizin: "Mensch braucht mind. 2 Umweltsignale, Yang-Signal von oben (Schumannfrequenzen) und Yin-Signal von unten (Geomagnetfrequenzen), die im Gleichgewicht stehen sollen." -> Geräte Dr. Ludwig Fa. AMS
 
falls zulange notwendige Felder gestört, geschwächt, unterdrückt -> Mensch wird krank
zumindest kurzzeitiges Regenerationssignal nötig.. stärker als die Störer (Dr. Ludwig)
L-zip
  -> Magnetfeld: Erdmagnetfeld..  
"Erdmagnetfeld gestört/reduziert: wird immer kleiner.. vor 2000 Jahren 2-3gauss.. nun 0.5gauss.. -0.1%/Jahr 9 Polumkehrungen in 3.6 Mio Jahren.. wichtig für Gesundheit: Astronauten im All krank ohne Magneten in Anzügen und Raumschiff" hier
"Kosmonauten bis 80% Knochenkalziumverlust, schwere Muskelkrämpfe.. Korrektur durch Magnetfeld im Raumschiff.. Dr. Kyoichi Nakagawa: "Magnetic Field Deficiency Syndrome" Symptome: Energiemangel, Schlaflosigkeit, chron. Wehwehchen/Schmerzen, oberer Rücken, Nackensteifheit, Kopfschmerzen, Schwindel, Verstopfung..=Chronic Fatigue Syndrom.. durch reines negatives Magnetfeld wie vor 4000 Jahren gelindert.. Körperfunktionen stark verbessert.. 30Mio Japaner nutzen Magnetfeldtherapie" hier
L-zip
M-zip
  "in allen Organismen Wassermoleküle, welche stetig aus Erdmagnetfeld Energie produzieren" wo bleibt die Energie wenn das Erdmagnetfeld schwächer wird?
"die Energie der Magnete reichert das Wasser mit Energie an" S.19f Ulmer
 
Magnetisiertes Wasser/Körperwasser: mehr hier
"verschied. Frequenzen.. dem Wasser aufmoduliert: positive/negative Reaktionen.." hier
"nützliche Frequenzen 1.2, 2.5, 7.8, 10Hz" S.26 Ulmer

"ultraschwaches Signal nT einige Minuten -> spektroskopisch nachweisbar..
Magnetfeld verändert elektr. Leitfähigkeit, verbessert Viskosität (Fließfähigkeit)..
Pflanzen 16% höher gewachsen.. 32% schwerer.." hier
"Gärtnereien: Samen keimen schneller, Keimlinge wachsen rascher, Früchte doppelt so schwer" Ulmer S.28

"'innerer' Magnetismus durch Wechselstromfelder verändert/aufgehoben:
Wasser durch Elektroherd (beim Kochen) nachteilig beeinflußt.. (besser Gas)
durch geeignete Permanentmagneten wieder in die natürliche Ordnung..
Pyroflam-Kochtöpfe/Keramikplatte verhindern Entmagnetisierung durch Wechselstrom
3 Kristall Magnetik-Tropfen auf 1/4 l reorganisieren magnet. Struktur des Wassers" hier

"weiches Badewasser.. kein Jucken/Brennen.. heilende Wirkung auf allerg. Hauterkrank..
Kinderekzeme in Gebieten mit hohen Wasserhärtegraden..
Trinken.. fördert Ausscheidung Abfall-/Giftstoffe..
reduziert Thermobakterien und Endotoxine..
Kalkablagerungen werden verhindert.. Wasserersparnis bis zu 50%" hier

"Ratten 30min 45mT gleiche Blutbildveränderungen wie magnetisiertes Wasser..
Anstieg Leukozyten (Immunsystem) 11-49%" hier
 
"Pflanzen ohne natürliche Magnetfelder wachsen nicht richtig.. moderne Wohn-/Bürohäuser verzerren/schirmen natürl. Felder ab -> Ermüdung, Reizbarkeit, Teilnahmslosigkeit..
fehlendes Erdmagnetfeld im Weltraum -> gravierende Störungen bei den Astronauten..
kleine, sehr wirksame Geräte, die gesundes/natürliches bioelektrisches Milieu nachstellen.. NASA-Astronauten in guter physiolog./psycholog. Verfassung gehalten" Flanagan
 
"Körper braucht Erdmagnetfeld als wichtigen biologischen Ordnungsfaktor.. Magnetismus abhängig vom Spin.. Mikromagnete, die sich im Magnetfeld ausrichten.. ungeordneter Spin bedeutet Depolarisation.. Körper verliert magnetische Ordnung, Fähigkeit zur Immunabwehr und volle Reparaturfähigkeit" S.22f Ulmer  
"Blut enthält Eisen.. Magnetfelder können chemische Struktur beeinflussen" S.22 Ulmer  
"durch magnetisches Feld para-, ferro-, diamagnetische Stoffe im Körper angesprochen.. Molekülstruktur der mit Eisenatomen behafteten Erythrozyten beeinflusst -> verstärkt Sauerstoff ans Gewebe abgegeben, verringerte Viskosität des Blutes.. Mangelerscheinungen durch Abschirmung natürlicher Felder kompensiert.. Anregung piezoelektrischer Strukturen an Knochenoberflächen -> Knochenwachstum" Dr. Ludwig  
"Krankheitsursachen Steifheit Rücken, Schulter, Lendenpartie, Nacken, Brustkorbschmerzen, Migräne, chron. Verstopfung, Schlaflosigkeit, Müdigkeit durch Magnetfeldmangel.. Mangelsyndrom durch Zufuhr magnetischer Energie aufheben.. wissenschaftlicher Beweis durch Doppelblindstudie.. 10000 Patienten Prof. Nakagawa Isuzu Hospital Tokio" hier  
  "Pulsierende-Magnetfeld-Resonanz-Therapie PMRT wirkt dreidimensional: elektrisches Feld, magnetisches Feld, Resonanzeffekte" Dr. Ludwig  
  -> elektrisches Feld, Ionen  
Schönwetterfeld gestört/reduziert:
"elektr. Gleichfeld ca. +130V/m gegen Erde elementar für Wohlbefinden und Immunsystem.. Blechdecken stören erheblich.. Daueraufenthalt erzeugt Streß.. gesundheitliche Schäden.. elektrisch erzeugtes, künstliches Gleichfeld schaffen.. Näherei mit installierter Gleichfeldanlage.. zu Versuchszwecken ausgeschaltet.. gereizte Stimmung.. Arbeitsleistung sank um ca. 20%.." hier

"aktives Leben (von Bakterien) im Salzkristall nur unter dem Einfluß des statischen Gleichfelds möglich.. Tatsache, daß nur im statischen Gleichfeld Keime zum Wachsen gebracht werden konnten.." Häring: 'Dunkelfeld Blutdiagnostik' mail 26.1.03

"Luft ohne Ionen, die unter städtischen Lebensbedingungen vorherrscht, steigerte die
Sterblichkeit (von Mäusen) signifikant..
hohe Konzentrationen negativer Ionen senkten.." Prof. König: Unsichtbare Umwelt S.111
L-zip
elektrisches Gleichfeld nützt:
+ Zapper Clark (ging erst gut mit Gleichfeld, vgl. "Heilung ist möglich")
+ Herpes-Zapper mit 9V-Batterie
+ Beck-Zapper mit 27V DC
+ "Wayne"-Zapper mit 200V 1mA
+ Blutdruck beeinflussbar durch Gleichfeld 1.5-12V.. mail Zesar Jan.03
+ Pekars ECT heilt mit Gleichstrom Tumoren
+ Mikrostrom/Feinstrom arbeitet mit DC-Pegel
+ Schönwetterfeld mit nassen Füßen im Gras (Gleichfeld dringt ein)
+ Feldisolation durch Schuhe, Abschirmung, Überlagerung mit Mikrowellen schadet
+ Gleichfeldanlage verbessert Stimmung (s.o.)

Gleichstromfelder=Elektronen=Zellenergie=Gärungsprozesse als Energiewandlungsform wird überflüssig -> Zellen können von Zuckergärung auf Sauerstoffenergiegewinnung umschalten -> Pilze, Parasiten, Verschlackung, Energiemangel incl. Krebsentwicklung abgeschaltet.. sauberes Wasser, saubere Luft, pflanzliche Nahrung, genügend Licht, Basenpulver..
 
"Blätter/Nadeln -> mit organ. Metallsalzen durchsetzter Bodenbelag=feines Metallgitter der negativ geladenen Boden von positiv geladener Atmosphäre trennt" S.98 Alexandersson  
"Kalziumlaktat zusammen mit dem Einatmen negativ geladener Luft -> Krebs stellt Wachstum vollständig ein" Zane R. Kime  
  Ionisator -> negative Ionen
+ bindet Schadstoffpartikel in der Luft (Cd aus Tabakrauch, Müllverbrennung..),
+ entkeimt (Viehställe -> Tiere weniger krank),
+ beseitigt schlechte Gerüche (z.B. Raucherautos),
+ hilft Gebäude sanieren ohne Abriß (Brandgeruch am Flughafen Düsseldorf),
+ spart Energie (mehr Umwälzung möglich durch laufende Luftreinigung)
z.B. Ionair oder 125m3 oder im Selbstbau: Funkschau 75 Heft 8 S.84 "Die Schaltung des Bio-Ionisators", Elektor 5/77 S52f, 12/82 S.26ff "Bessere Luft im Auto", 3/98
"basteln lohnt nicht, da Geräte < DM 100.-", vgl. auch Prof. Eichmeiers elektrostat. Filter
 
  "Ionisator -> negative Ionen:
+ mechanisch/elektrischer Wasserverwirbler (wie Wasserfall)
+ elektrisch mit Hochspannung (z.B. 20kV) an Nadel
+ elektrisch mit wechselnder Hochspannung (z.B. 100kV, 25kHz)" Flanagan
 
  -> Solarfrequenzen  
  "Sensor in Nähe: Oberflächenspannung Wasser reduziert 73-20dyn/cm.. enormer Anstieg freier Energie" "Medaillon: stärkende Wirkung so kräftig, daß keine Schwächezustände mehr diagnostizierbar" Flanagan vgl. Crystal Energy, Shri Yantra, Erich Körbler  
  -> Licht  
"Sick-Building-Syndrom: beschichtete Scheiben filtern wichtige Lichtfrequenzen aus
-> fehlende Vitamin-D-Bildung/Calziumversorgung" Ernst Vill, Baubiologe
 
Licht: zuwenig, falsches Spektrum -> Mensch wird krank -> 8. Heilende Informationen L-zip
     
  Störfelder -> Elektrosmog, Geopathie (bes. kritisch am Schlafplatz) -> 8. heil. Informationen
- elektrische Gleichfelder statische Aufladung, Ionen
- magnet. Gleichfelder gestörtes Erdmagnetfeld, magnet. Federkernmatraze, Störmagnete
- elektrische Wechselfelder größte Empfindlichkeit der Nerven bei 50Hz (Maes)
- magnetische Wechselfelder Zell-Wasser , Blut (rote Blutkörperchen) entmagnetisiert?
- ELF, NF, HF
- Mikrowellen Sat-Antennen, Mikrowelle
- Licht rosa Tönung, unausgewogenes Linienspektrum, Geflimmer <1000Hz
- Skalarwellen (-> Prof. Meyl, James Bare, Aubrey Scoon)
- Radioaktivität ionisierende Strahlung
- geologische Störungen Erdstrahlen, Wasseradern, Globalgitternetz, Currynetz.. (-> Wünschelrute, Biotensor..)

Literatur: hier mehr Tipps
Trampert: "Der ungesunde Wechselstrom" Raum&Zeit 47/90 82054 Sauerlach
Fischer, Schneider: "Elektrobiologie" Biophysikalische Geräte Pf.100513 45405 Mülheim/Ruhr
Robert O. Becker: "Der Funke des Lebens" "Heilkraft und Verfahren der Elektrizität" Scherz München 1990/93
König, Folkerts: "Elektrischer Strom als Umweltfaktor" Pflaum München 1992
Warnke: "Risiko Wohlstandsleiden" Popular Academic 66133 Saarbrücken 1993
Varga: "Elektrosmog" Eigenverlag Kurt-Schumacher-Str.11 69226 Nussloch 1995
Brodeur: "Mikrowellen, die verheimlichte Gefahr" Augustus Augsburg 1989
Gladiß: "Biologische Effekte funktechnischer Anlagen" Eigenverlag Dr. Braun v. Gladiß Amelungstr. 2 21385 Amelunghausen
Katalyse e.V.: "Elektrosmog-Gesundheitsrisiken, Grenzwerte, Verbraucherschutz" C.F. Müller 1994
Popp: "Biologie des Lichts. Grundlagen der ultraschwachen Zellstrahlung" Paul Parey Berlin 1984
Neitzke, van Capelle, Depner,..: "Risiko Elektrosmog? Auswirkungen elektromagnetischer Felder auf Gesundheit und Umwelt" Birkenhäuser Basel 1994
Mayer-Tasch, Malunat: "Strom des Todes - Strom des Lebens. Elektro- u. Magnetosmog im Kreuzfeuer" Fischer TB-Verlag Frankfurt 1995
John Ott: "Risikofaktor Kunstlicht - Stress durch falsche Beleuchtung" Knaur 342606006X
Hubert Palm: "Das gesunde Haus"
"Handbuch für Beleuchtung" 3922508219
 
  elektromagnetische Komponente: geopathischer Stress vgl. hier
* Elektrosmog (Gleich-/Wechselfelder) elektr. Geräte, Heizdecke, Handy, drahtlose Telefone/Mäuse, Hifi, Radiowecker, el. Zahnbürste, Munddusche, Rasierapparat, Zeitschaltuhr, Diktiergerät, Heimorgel, Nähmaschine, Antennenverstärker, aufladbare Taschenlampe, Quarzuhr, Verläng.kabel, Sicherungskasten, magnet. Federkernmatraze, stat. Synthetikteppich, Freileitung, ELF-Wellen, Haarp,..
* Radioaktivität
* Erdstrahlen/
Wasseradern
* sonstige Strahlung Mond, Skalarwellen,..
 
  Elektrosmog (Gleich-/Wechselfelder): z.B. hier
* Wasser Durchflußmessung über starke Magnetspulen: mit ungünstigen Informationen magnetisiert? hier Informationen in Wasserstruktur gespeichert, vgl. nützl. und schädl. Frequenzen Dr. Ludwig, vgl. Emotos Wasserbilder
* Sendeanlagen Radar, TV/Radio-Sender, Funker, Satelliten-TV, Haarp, ELF-Wellen.. sehr starke elektromagnetische Felder (Abstand entscheidend)
* Steckdosen, elektr. Leitungen, Stromverteiler, Freileitungen Überland, Bahnstromanlagen Elektroinstallation, Verlängerungskabel, Anschlußkabel elektr. Feld auch ohne Stromfluß, magnetisches Feld bei Stromfluß, stärkere Felder bei Stegleitungen (Aderabstand entscheidend)
* elektrische Geräte Radiowecker, Küchengeräte, Nachttischlampe, TV, Hifi, Kopfhörer, Rasierer, Nähmaschinen, Elektro-/Induktionsherde
elektr. Felder Leitungen
Magnetfelder Trafos, Motoren, Heizplatten,.. 0.2uT ab 50cm Abstand
* Beleuchtung Leuchtstoffröhren, Drosseln, Halogen-Verdrahtung, Sparlampen schlechter als Glühlampen, Nachttisch-/Schreibtisch, Dimmer elektr./magnet. Felder besonders in Kopfnähe nachts, besonders 12V da Strom 19x höher -> Magnetfeld 19x höher, Phase abgeschaltet? Farbspektrum verzogen, Geflimmer
* Bildschirme Fernsehgeräte, Computermonitore 95% der Energie im HF-Bereich, 15-30kV Beschleun.spannung
-> in 30cm bis 10V/m
* Handy Sendeleistung 2W (D-Netz),
1W (E-Netz)
frequenzmodulierte Wellen Pulsfrequenz 217Hz dringt einige cm in Kopf ein -> Ohr, Hirn, Auge
* schnurlose Telefone CT1+ Sendeleistung 10mW analog, nicht gepulst
sendet nur während Telefonat
Handteil -> Feststation 885-887MHz
Feststation -> Handteil 930-932MHz
* schnurlose Telefone CT2 Sendeleistung 10mW digital, periodisch gepulst 500Hz
sendet nur während Telefonat
864-868MHz
* schnurlose Telefone DECT Sendeleistung 250mW
bis 8 Handteile möglich,
90% haben nur eines
digital, periodisch gepulst 100Hz
Basisstation sendet ständig
1880-1900MHz
* elektr. Heizsysteme el. Heizdecken, -kissen, Wärmeunterbetten,
el. Sitzheizung,
el. Fußbodenheizung
Heizdrähte in Schlangenlinien -> el./magnet. Felder sehr nah am Körper -> hohe Feldstärken, el. Felder auch wenn abgeschaltet
* Mikrowellen Speiseerwärmung 2.45GHz, 300-1300W, erhöhte Leckstrahlung bei Abnutzung Türkontakte/Dichtungen
* schnurlose Mäuse, Thermometer, Garagensender, Fernbedienungen.. PC-Mäuse, Thermometer, Garagensender, Fernbedienungen senden manchmal oder ständig
* getaktete Spulen Quarzuhr mit Sekundenzeiger, Zündspule..  
* Auto Leistungselektronik: Ladeleitung, Zündsystem, Sitzheizung, ABS/DSC..
Diesel oft schwächer als Benziner
el./magnet. Störfelder von Strömen 15-150A
* Elektrostatische Aufladungen Synthetikteppich, ungeerdete Kunststoffschreibtische el./magnet. Störfelder 10-40V bei Berührung
* diverse Störer aufmagnetisierte Federkernmatraze,
Lautsprechermagneten,
stat. Synthetikteppich,..
elektrische/magnetische Störfelder (am Schlafplatz?)
 
"John Ott: Bohnen (biologische Systeme) registrieren Strahlungsmengen viel genauer als die sonst üblichen Strahlungsmessgeräte.. kumulative Wirkung.. vor TV-Gerät zeigen krankhaft verkrümmter Wuchs.. im ungefilterten Sonnenlicht strömen Chloroplasten (Photosynthese) auf geordnete Weise.. UV ausgefiltert -> unbeweglich in die Ecken.. am Abend langsamer, auch unter künstlichem Licht.. Solarstrahlung?" S.122f Tompkins/Bird  
"Einfluß des Mondes auf die Haltbarkeit von Lebensmitteln.. wenn der Hersteller den Mondkalender beachten würde, könnte er mit weniger Zusatzstoffen auskommen und so allergische Reaktionen minimieren"
Paungger, Poppe: "Das Mondlexikon vom richtigen Zeitpunkt" ..jahrtausendealtes Wissen aus dem Dämmerschlag geweckt.. was alles vom Ernte- oder Verarbeitungszeitpunkt abhängt.. Haltbarkeit von Lebensmitteln, Holz usw.. Weltbestseller..
 
"dramatischer Anstieg schwerer und chronischer Erkrankungen: Lern-, Konzentrations- und Verhaltensstörungen bei Kindern, Blutdruckentgleisungen, Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkte, Schlaganfälle, hirndegenerative Erkrankungen, Krebserkrankungen wie Leukämie und Hirntumore.. immer zahlreicheres Auftreten oft als psychosomatisch fehlgedeuteter Störungen wie Kopfschmerzen, Migräne, chron. Erschöpfung, innere Unruhe, Schlaflosigkeit, Tagesmüdigkeit, Ohrgeräusche, Infektanfälligkeit.. immer häufiger deutlicher zeitlicher/räumlicher Zusammenhang zwischen dem Auftreten und einer Funkbelastung durch Mobilfunkanlage, Handynutzung, DECT-Schnurlostelefone im eigenen Haus oder Nachbarschaft" Freiburger Appell  
"Elektrosmogbelastung durch Handy, schnurlose Telefone, Hoch-/Niederfrequenzen.. so stark.. daß sie komplett die Regulationsfähigkeit seiner Meridiane blockieren.
Mensch.. nicht mehr belastbar
, denn es fehlen jegliche Regulationsmöglichkeiten.
Zellen mit 0.001mW/ccm gesteuert. Funktelefon 2000-25000mW/ccm
." S.46f

"Symptome: Kopfschmerzen, Unruhe, Konzentrationsschwäche, Ohrenpfeifen, Depressionen.." S.48 Baklayan

"Mobilfunk/Handys an Begünstigung/Auslösung beteiligt sein können: Tinnitus, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Augenreizungen/Grauer Star, ..Allergien, Immunschwäche.. GSM-900-Netz.. 42V/m (0.13A/m, 4.5W/cm2) ..DCS-1800-Netz.. 58V/m (0.157A/m, 10W/cm2)" hier mehr als die Hälfte des natürlichen Schönwetterfelds der Erde Grenzwerte in Österreich, Schweiz, Sowjetunion schärfer als bei uns..
H-pdf
M-pdf
  "Hinweise auf chemischen Effekt durch UHF-Felder.. Zunahme von Azetylcholin entlang der Nervenfasern.. führt in kleinen Mengen zu Hyperaktivität.. größere Mengen verminderte Aktivität" S.217 John Ott  
"Dr. Karl Maret: EMV-Sanierung in Schulen: NF-/HF-Einkopplungen in Hausnetz-Installation mit Oszi nachweisbar.. Einbau Filter löste viele gesundheitliche, psychosoziale Probleme.. Drogenmißbrauch" Ruth Gill 25.10.03 DGEIM-Symposium  
  "U-Bootsignal 45-70Hz.. große Antenne.. Versuchspersonen 1 Tag.. 90% zeigten signifikanten Anstieg Serum Triglyceride.. Antwort des Körpers auf Stress.. Hochspannungsleitung erzeugt ähnliche Signale" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
  "Hochspannungsleitung über die Main Street in Dorset/England -> die meisten Bewohner wurden krank.. viele Krebsfälle.. geistige Störungen.. Cyril Smith: 'Electromagnetic Man' 1989" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
  "Studie NCI: Magnetfelder 3mGauss -> Leukämierisiko steigt um 24%.. New England Journal of Medicine 7.97.. Ross Adey" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
  "Report NIH 1999: statistisch signifikanter Zusammenhang zwischen elektromagnet. Feldern und Leukämie bei Kindern" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
  "Schwedischer Rattentest.. TV 12" Abstand 4 Stunden/Tag.. 45-50 Tage.. Hodengewicht signifikant reduziert" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
  "40% der 1990 geborenen Kinder beträchtlichen EM-Feldern ausgesetzt vergleichbar zu Ratten in einer Studie.. die Ratten entwickelten Lernschwierigkeiten" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
  "Stress: Elektrosmog, Kleidung aus Kunststoffen.. positive Ionen.. falsche Konstruktion Häuser, gesundheitsschädliche Baustoffe.. elektromagnetische Belastung heute ca. 200Mio-fach stärker als die unserer Vorfahren.. Wilhelm Reich: Verseuchung durch Hochfrequenzstrahlung und Atomtechnologie" Flanagan  
"jeder Mikrowellenherd weniger ein wertvoller Beitrag zum Umweltschutz.. Leckstrahlung reicht kilometerweit.. kann zu schweren Schäden an Nervenzellen, Augen, inneren Organen, Erbgut führen.. Bäume und Sträucher am stärksten geschädigt..
Richtfunk, Radar -> milliardenfache Überlastung der Pflanzen mit Strahlen..
Bäume haben große Probleme ihr Informationssystem aufrecht zu erhalten" S.131f Opitz
 
  Elektrosmog/Feldstörungen.. erkennen (aus Maes)
* Hautwiderstand normal z.B. 50kOhm, Radiowecker an Kopf 200kOhm S.100
* Körperspannung Digitalvoltmeter >10M <100pF S.24
* magnetisches Wechselfeld Telefonverstärker S.62
* statische Aufladung Elektrofeldmeter (=Feldmühle) S.150
* Luftionen Ionometer S.155
* Magnetfeld Kompaß, Magnetometer S.177f
* ionisierende Strahlung S.206
* Radongasmonitor, -dosimeter S.224
* Szintillationszähler, geeignete Kristalle S.243f
* elektromagnetischer Bluttest nach Aschoff S.253
 
  "Elektromagnet. Bluttest nach Dr. Aschoff: zeigt Anomalien im Blut" S.26,253 Maes
Blut verliert magnetische Grundordnung durch Strom/Strahlung (Schlafplatzbelastung)
 
Wasser mit ungünstigen Informationen/Frequenzen magnetisiert? mehr hier
"Meßtechnik der Wasserwerke induktiv: Paar riesige Spulen mit eingen Metern Abstand.. erste Spule magnetisiert (bestimmtes Frequenzmuster), zweite liest Info aus..
Armmuskulatur krampft ab Abstand 1.5m" hier

"ungünstige Frequenzen sind 1.8 und 5Hz" S.26 Ulmer
 
  Wasser durch Elektroherd nachteilig beeinflußt "besser Gas, Pyroflam-Kochtöpfe oder Keramikplatte verhindern Entmagnetisierung durch Wechselstrom" hier  
Abschirmung Elektrosmog möglich:
+ begrünte Dächer hier
+ spezielles Armierungsgewebe in Fassade hier
+ spezielle Gipskartonplatte an Innenwänden hier
+ Wärmeschutzglas in Fenster hier
+ HF-Elektrosmogschutzgitter bei Fenstern/Türen, die häufig offen hier
+ HF-Elektrosmogschutzgitter bei Schlaf-/Kinderzimmer hier
+ spezielle Tapeten/Stoffe an den Außenwänden hier
+ Simtex=hochfeines mit reinem Silber versehenes Textil hier
+ Tex-A-Med
+ Körbler (Strichcodes, Bettuch.. hilft das wirklich? meßtechnisch wohl kaum?)
+ MU-Metall um Drosseln, verdrillte Elektrokabel.. (Maes)
+ massive Baustoffe gegen HF (Beton, Stein, Ziegel), Holzhaus problematisch
+ geschirmte Leitungen (Stegleitung besonders schlecht)
+ keine Metalle in Matrazen, Bett, nahes Umfeld
+ HF-reduzierende Filter ins Hausnetz
+ weg mit Poly.., PVC, PE..
+ ggf. Untergrund leitfähig machen (Farbe, Kleber)
+ keine magnetischen Stahlteile unters Bett
+ Netzfreischalter
 
"Simtex: hochfeines mit reinem Silber versehenes Textil.. reflektiert/dämpft HF-Strahlung 99,99%.. Prof. Peter Pauli Universität der Bundeswehr München.. Schlafender durch Matratzenunterlage nahezu vollständig von Strahlung abgeschirmt.. verkürzte Einschlafphasen/längere erholsame Tiefschlafphasen.. Prof. Richard Wagner, Universität Osnabrück" Sossenheimer Wochenblatt 18.7.02 hier S-zip
"Tex-A-Med: Kleidung als Therapie.. Stoff mit Silberfäden.. bayerische Entwicklung" S.6 tz 5.2.04 S-zip
"selbst ein schwacher, körpernaher Impuls reicht aus, um stärkere aus der Umgebung kommende zu überlagern und damit wirkungslos zu machen.. im Golfkrieg tragbare Magnetfeldgeneratoren" S.103 Flanagan  
  "ausgeglichene elektrische Aktivität der beiden Hirnhälften ist Anzeichen für optimal arbeitendes Immunsystem.. das Neurophon synchronisiert die Gehirnhälften.. hilft somit Auswirkungen technischer Felder abzuwehren.. ausgleichende Wirkung hält Stunden, Tage an" S.64 Flanagan  
  "daß Metalle einschließlich Gold in Mund/Ohren.. wegen des zunehmenden Elektrosmogs, der täglich die Batteriewirkung verstärkt, möglichst vermieden werden müssen ist klar" H.G. Vogelsang  
Licht: falsches Spektrum -> Mensch wird krank -> 8. Heilende Informationen L-zip
  "Radioaktivität Uranstein, selten Fliesen, alte Zifferblätter, Chemiegipsplatten, radioaktive Glasur, alte Kacheln, glasiertes Ikonenrelief, Tschernobyl, Fliegen, Schlacken aus der Nachkriegszeit in Zimmerdecken" S.208ffff Maes  
  "Radongas radioaktives Edelgas, farb-, geruch-, geschmacklos.. aus dem Erdreich.. Schwarzwald, Eifel, Hunsrück, Koblenz, Fichtelgebirge.. dichte Fenster halten es im Haus.. in Fett und Knochenmark gespeichert.. radioaktiver Staub.. Auslöser für Leukämie.. Radon und Rauchen verstärkt sich gegenseitig extrem.. Lüften!" S.223f Maes  
  "Erdstrahlung radioaktive Strahlung aus dem Boden.. Neutronen?.. Anomalien problematisch.. Wasseradern, Verwerfungen, Erdmagnetfeldverzerrungen..
* Magnetometermessungen in unterschiedlichen Höhen wiederholen..
* Luftionenmilieu verändert (leichte Meßwerterhöhung -> stärkere Ionisierung, mehr positive Ionen)..
* UKW-Feldstärke (selten reproduzierbar)
* Hautwiderstand (ändert sich über geologischen Störungen, 40 -> 100-200kOhm)
* ionisierende Strahlung (Erhöhung natürliche Radioaktivität durch alle Stockwerke)
* Rutengänger oft unterschiedliche Ergebnisse" S.229-243 Maes
 
"Gustav Freiherr von Pohl, Wünschelrutengänger trug in die Karte Vilsbiburgs (3300 Einwohner) alle Wasseradern über bestimmter Stärke ein.. verglich mit Liste aller 54 Krebstodesfälle von 1918-29.. jeder Kranke hatte auf einer Ader geschlafen"
Pohl: "Erdstrahlen als Krankheits- und Krebserreger" ESO-Verlag hier
 
  "Wassersucher, Thermalquellen Jakob Stängle: Szintillationsmessungen -> Hunderte gelungene Bohrungen.. Tiefe, Ergiebigkeit bis auf den Liter, Mineralisation, Temperatur.. Bad Zurzach, Daimler, IBM.. sichere Erfolge..
* Meßwerterhöhung über Verwerfungen
* bei Quellen im Meßgipfel Meßwertabsenkungen, Einbrüche=Wassermenge
* Steilheit Kurve=Tiefe" S.245ff Maes
 
"von unterirdischen Wasserläufen unbekannte Energie abgestrahlt.. X-Band.. auf Röntgenfilm" hier  
  "Rauchen =Luftionenkiller.. eine Zigarette zerstört 80-90% im Raum" S.158 Maes  
  "Schuhe sollen elektrisch leitfähig sein" S.164 Maes  
  "Kunststoffe oft elektrostatisch und giftig -> natürliche Materialien Papier, Textilien, Kork, Holz, Stein, Linoleum, Baumwolle, Schurwolle, Sisal, Kokos, Filz, Ziegenhaar, Leinen, Viskose, Glasfaser, unbehandelte Rohseide, Leder, keine Teppiche mit Schaumrücken, Ableitwiderstand 10GOhm oder darunter.. harmlose Werte im feuchten Sommer werden zu Problemen im Winter.. Schäden durch Elektrostatik kosten Millionen.. Produkte gegen Elektrostatik füllen ganze Kataloge" S.148-155 Maes  
  "Kleinkinder und Atemwegserkrankungen geladener Teppich, extrem geladene Synthetiktiere, -kleidung, -schuhe, Kunststoffwickeltisch, Kunststoffboden, Kunststofftapeten, Plastikspielzeug, Kunststoffschnuller, synthetisches Nuckeltuch, Plastiklöffel, Plastiksohlen.. gibt es keine Naturmaterialien mehr?" S.171 Maes  
  "Leuchtstoffröhren/Energiesparlampen strahlen.. Test Ökotest.. 70% im HF-Bereich schlechter als MPR-2.. PC-Bildschirm strahlungsärmer als die Lampen?" S.130 Maes  
  Leuchtstofflampen strahlen auf die Länge ein Feld entsprechend der Brennspannung ab (ca. 100V/m=Größe des Schönwetterfelds). Frequenz 50Hz-60kHz, je nach Vorschaltgerät
 
  "Solarien strahlen.. geringster Abstand.. Nieder-/Hochfrequenz" S.130 Maes  
  "Babyphon strahlt.. besser nicht mit Funk" S.133 Maes  
  "Quarzuhr strahlt meßbares Magnetfeld ab, wenn der Zeiger jede Sekunde springt. Keramikboden schirmt wirksamer als Metallboden -> Nachweis durch E-Smogmesser"  
  "Elektroherd strahlt starkes Magnetfeld ab, das den Geschmack der Speisen beeinflussen kann. Verändert Informationsstruktur der Speisen/Wasser. Keramiktöpfe schirmen besser"  
  Elektrorasierer mit Schwinganker strahlt starkes Magnetfeld ab  
  el. Heizdecken/-kissen strahlen Magnetfelder mit schädl. Netzfreq. ab, womöglich nachts  
  ELF-Wellen geheimnisvoller Brummton, Sendespule Flughafen Tempelhof.. wo noch..  
  Ionosphärenheizer Haarp: riesiger Mikrowellensender in Alaska, der Wetter und Bewußtsein beeinflusst.. Katastrophe durch nichtlineare Effekte möglich.. Buch bei 2001  
  DECT-Funk-Haustelefon sendet ständig, stärker als ein Mobilfunkmast.. durch Wände..  
  Funkamateure, Radarsender in der Nähe?  
"gentoxische Wirkung elektromagnetischer Felder.. "Reflex"-Studie mit Körperzellen.. Doppelstrangbrüche und Schäden im Erbsubstanzmolekül DNS.. Stressproteine produziert.." S.1 SZ 7.8.03  
  H.L. König: "Unsichtbare Umwelt, der Mensch im Spielfeld elektromagnetischer Kräfte, Wetterfühligkeit, Feldkräfte, Wünschelruteneffekt" (1983)  
  H.L. König: "Erdstrahlen und Magnetismus, ihre Wirkung für Wohlbefinden und Gesundheit" (1986) Weltbild (Sonderausgabe von "Unsichtbare Umwelt")  
  Brinkmann/Kärner/Schaefer: "Elektromagnetische Verträglichkeit biologischer Systeme in schwachen 50Hz-Magnetfeldern" Band 4 (1995) VDE-Verlag ISBN 3-8007-2106-6  
  Brinkmann: Forschungsverbund elektromagnetische Verträglichkeit biologischer Systeme, Bericht über den Stand der Forschungsarbeiten zum 1.7.95  
Maes: "Elektrosmog, Wohngifte, Pilze. Baubiologie - praktische Hilfe für jedermann." viele Wohn-/Schlafbereiche mit Feldstärken der Nähe von Hochspannungsleitungen. Lösungsvorschläge.. für den Laien gut lesbar..  
Baubiologie: Erfahrungsbericht von 3000 Hausuntersuchungen -> Institut für Baubiologie + Oekologie IBN Neubeuern: Wolfgang Maes: "Stress durch Strom und Strahlung" 1992
Elektrosmog, Strahlung, Gift, dicke Luft, Asbest, Radon, geologische Störungen..
einfache Messungen evtl. selbst durchführen.. Digitalvoltmeter (10M 100pF gegen Erde: 20mV ok >100mV stark), Telefonverstärker

* Bluthochdruck, Muskelverspannungen, Schwächeanfälle.. 3600mV am Schlafplatz S.42

* Nacken verspannt.. nicht geerdete Nachttischlampe, lange Kabel.. 2100mV.. nach 4 Monaten beschwerdefrei S.39

* 28w, Verspannungen.. nichts half.. Neonlicht an der Fassade, genau in Betthöhe S.73

* Rückenschmerzen, elende Verspannungen.. magnetisierte Federkernmatraze, 200W-Box aus Bettkasten S.197

* Bürohaus: Verspannung, Kopfschmerz, Atemreiz.. Kunststofftische unter Spannung 10-40V.. 400-3000nT.. Krankmeldungen 40% gesunken S.71

* Migräne.. Entfernen Radio-/Elektrowecker vom Nachttisch.. klarer Kopf S.73

* Konzentrationsschwäche, Nervosität, Gereiztheit, Kreislaufbeschwerden.. Stromversorger kaufte alle Häuser entlang Hochspannungstrasse auf.. S.52

* Gabriele 20.. Konzentrationsprobleme, Schwindel, Unwohlsein.. 6000V/m.. <80 Ionen/ccm.. Teppich, Plastiktapete, beschichtete Möbel raus.. 50V/m, 700 Ionen S.168

* Sehstörungen.. 6 Jahre lang 10 Ärzte.. Leuchtstoffröhrenlampe 2000nT S. 72

* Abgeschlagenheit, Leistungsknick mittags.. Heizdecke im Bett.. 16000mV auf 100mV.. Schirmung Wand -> 0mV.. Leistungsknick weg S.41

* Depressivität, Kieferhöhlen.. ständig Nase hochziehen.. Synthetikteppich raus, Kork rein.. in 6 Monaten Symptome 50% besser S.169

* ständig erschöpft, Angstzustände, Herzrasen, totaler Zusammenbruch.. Freileitung über dem Dach 400-900nT.. Uralt-Elektroinstallation.. neuer Mensch S.77f

* Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Schwindel.. Perücke 80000V/m S.170

* Rückenschmerzen, Migräne, Herzattacken, Schwindel.. elektr. Bettverstellung, Heizdecke 35000mV.. Schmerzen verschwunden S.34

* Rückenschmerzen, kaum schlafen.. woanders besser.. Federkernmatraze 300° Kompaßnadelabweichung.. Luftmatraze.. Beschwerden weg S.196


* Baby brüllt nachts.. 600nT.. Babyphon entfernt S.73

* Nino 4.. Krämpfe, epilepsieähnliche Anfälle.. 150000nT.. schlief auf Elektrowecker.. nicht mehr ins Krankenhaus S.104

* Deborah 9.. Krämpfe, Magenbluten.. Lautspecherbox hinter Wand, Kassettenrekorder mit 2 Boxen neben Körper, Garage unter Schlafraum.. 80% besser S.198

* Herzkrämpfe, Kreislaufstörungen, Ängste.. geolog. Störung 45%.. Bett verschoben.. weg in 2 Wochen S.257

* Allergien auf Lebensmittel, Farben, Kleber, Blütenpollen, Tierhaare, Staub.. mit Entfernung el.magnet. Felder verschwunden S.80

* Dennis 8.. ständig krank: Erkältung, Stirnhöhlen, Allergien, Konzentration=0, Nervosität, zappelig.. elektr. Fußbodenheizung 4000nT.. kaum noch Beschwerden S.76f

* Thomas 22.. Allergiker, Asthmaanfälle.. Hausstaub, Katzen-, Pferdehaare.. Allergie-Behandlungen ohne Erfolg.. Synthetikteppich 15000V/m raus.. Schlafplatz optimiert.. hilft mit im Pferdestall, Heu, Hafer.. symptomfrei S.167

* Steffi 8.. Atemwegsallergie, Asthma.. 41 Schmusetiere 5000-65000V/m.. Overall aus Jeansstoff.. Tiere ins 3m entfernte Regal.. 50% weniger Allergieschübe S.171

* Mannequin 28 ständig krank: 40 Jahre alte Leitungen.. 5000-9000mV.. sofort viel besser.. Psyche, Blutdruck stabilisiert S.40

* Magenschmerzen, übersäuerter Mundgeruch.. el. Schreibmaschine 700nT.. S.81

* Durchfälle, Darmbluten.. geologische Störung 35%.. Schlafplatzkorrektur 2m.. S.256


* Zusammenhang elektromagnet. Felder und Alzheimer S.95

* mehr Krebs, erstmals Leukämie.. Hochspannungsleitung S.52

* Gehirntumore 13x so oft bei Arbeitern, die mit magnet. Wechselfeldern zu tun hatten S.94

* Männer in el. Verschiebebahnhöfen deutlich mehr Kinder mit Geburtsfehlern S.96

* Bienen Nähe Hochspannungsleitung aggressiver, stechfreudiger, weniger Ertrag S.99

* 8w.. 4 Selbstmordversuche in 2 Jahren.. nervlich überspannt.. 4-fach Hochspannungstrasse S.286

* Selbstmorde Mann, 3 Kinder, Frau Krebs.. 380kV-Hochspannungsleitung S.286

* plötzlicher Säuglingstod.. während Schlaf.. oft Bahnlinie 16 2/3Hz 250-550nT S.100

* Elektrosmogverseuchtes 6-Familienhaus: in 3 Jahren 2 plötzliche Kindstode, 3 Einweisungen Nervenheilanstalt, 1 Schizophreniefall, 2 Herzinfarkte, 2 Krebstote S.286

* kotzeschlecht nach 30min Fahrzeit.. bis >10000nT im Luxusauto.. Diesel besser S.102
 
Sick-Building-Syndrom: Dr. med Hubert Palm: "Das moderne Haus ist elektrokrank, chemiekrank, oft geopathiekrank, betonkrank, haushaltskrank, heizungskrank, luftkrank und lichtkrank.. typisches Kennzeichen.. die eintretende Besserung bei Abwesenheit"
"Häuser sollen nicht gesundheitlich bedrohen"
Ernst Vill, Baubiologe
 
  Paul Brodeur: "Mikrowellen, die verheimlichte Gefahr" (1989) Weltbild ..damit sind vor allem die Strahlungen von Radar, Satelliten, Handysender etc. gemeint. Wo man etwas mit Satelliten-Schüssel, Handy, Radio empfangen kann, da gibt es auch Strahlen.. die Russen bestrahlten jahrelang die amerikanische Botschaft in Moskau - innerhalb der westlichen Grenzwerte - das Botschaftspersonal wurde krank.. mehrere Botschafter starben an Krebs.. nichtthermische Wirkungen H-pdf
  Wetter-/Flug- und Militärradar bündelt hohe Mikrowellenleistungen. Thermische Wirkungen, besonders auf die Augen. Schäden bekannt. Nichtthermische Wirkungen bekannt (vgl. Brodeur: "Mikrowellen - die verheimlichte Gefahr")  
  Rundfunk- und TV-Sender strahlen lokal sehr hohe Leistungen ab, um mit wenigen Sendeanlagen hohe Reichweiten zu erzielen. Ebenso Funkamateure:
"Fehl- und Mißgeburten bei Milchvieh, Gelenkdeformationen.. Entzündungen der Augen, Orientierungslosigkeit, Hektik, Apathie, Hirntumore, Herzversagen.. alle Schwalben-jungvögel starben.. verkrüppelte Obstbäume.. 150m hoher Sendeturm mit Radio, TV, Richtfunk, Eurosignal, C-Netz, D-Netz.. 1000nW/cm2.. erst dann Probleme, als zusätzliche Mobilfunksender installiert wurden.." hier
 
  Waldsterben durch Elektrosmog -> saurer Regen -> pH-Wert im Boden sauer -> Mineralien ausgewaschen -> Nährstoffmangel  
  radioaktive Belastung durch
- Tschernobyl (Regen im April/Mai 1986), Nahrungskette (aus dem Boden),
- Haltbarmachung von Lebensmitteln durch Bestrahlung,
- Radongas (zu dichte Fenster, schlechte Lüftung)
 
  Erdstrahlen, Wasseradern, Verwerfungen, Gitternetze Curry/Hartmann..
mit Kinesiologie, Wünschelrute, Pendel, Biotensor, Symbolen
 
"Schlafstätte: wenn auf Wasserader, kann Körper nicht regenerieren: baut Schadstoffe nicht ab, im Gegenteil er staut sie.. Kopf nach Norden ausrichten, Beine nach Süden..
Delta-Arm-Muskel-Test: prüfen was verträglich/unverträglich ist.. einfach handzuhaben..
wenn ein Störfeld quer durch das Bett geht, haben sie weniger Kraft in dem Arm, den sie über das Bett halten. So geht man vom Kopf bis zum Fußende jeweils 20cm Stück für Stück weiter um festzustellen, wo man die meiste Kraft hat" Kanne
K-zip
"Spiegel im Schlafzimmer: wirken wie Lupen..
oft Ursache von Lungen-/Brust- oder Unterleibskrebs" Kanne
K-zip
  "Rutengänger unterschiedlich: selten reproduzierbare Ergebnisse, von 500 geprüften zeigten nur 5 "mit hoher Wahrscheinlichkeit" sicher.. einige bei Teilaufgaben besonders sicher.. Fähigkeit mit hoher Wahrscheinlichkeit real" S.260 Maes  
  "Gitternetze: schwierig nachzuweisen.. nach Stromabschaltung weg?.. mit 6-8mm Kork gut abzuschirmen" S.264ff Maes  
  Erich Körbler: "Neue Homöopathie nach Körbler" Informationsmedizin
+ Vitalenergie testen
+ Stressoren auffinden/ausgleichen
+ Unverträglichkeiten/Gifte testen, energetische Ausgleichung
+ Lebensmittel austesten, Qualitätsmessung
+ auffinden Wasseradern/Verwerfungen/Erdstrahlen/Elektrosmog, energetisch ausgleichen
+ Informationsübertragung, Resonanztest

Symbole als heilende Information: "Methode von Ägyptern, Mayas, Hawaianern bekannt.. sehr einfach, keine Vorkenntnisse erforderlich.. oft erstaunliche Erfolge.. Seminare.." hier "Karten/Tafeln/Plakate bei Ehlers-Verlag Sauerlach" hier
"Strichcodes, Grundformen Y, Sinuskurve, 1-9 Striche" hier hier und hier
 
  Christopher Bird: "Handbuch der Wünschelrute" (1987) Weltbild tolles Buch!  
  van Tuil/van Heerde "Wünschelrutengehen, Anwendung in der Praxis" (1992)  
  Bachler: "Erfahrungen einer Rutengängerin"  

zu den interessanten Büchern hier

©2004-2008 freiemedizin.de ~ Dies ist eine reine Hinweisseite, sie ersetzt keine ärztliche Beratung!