freiemedizin.de

Informationen zur Frequenz-Therapie / Informatios-Medizin / Selbst-Heilung

Startseite
Linkseite
 
Der Blutzapper nach Dr. Beck
Dr. Beck
Dr. Beck 2
Mitschrift: "Der verschwiegene Druchbruch in der Medizin."
Blutelektrifikation
Blutelektrifikation 2
Kolloidales Silber
Der Magnetpulser nach Dr. Beck
Vergleich Beck - Clark Zapper
Blood electrification. Patent 5139684
Tom's Prostate and Bone Cancer Recovery
Fred's Story
Jimmy's Leukemia Results

Alternative Medizin: Experte werden
1. Psyche, Unterbewußtsein
Literatur 1 Psyche
2. Statik,Haltung,Atmung
Literatur 2 Statik/Atmung
3. Ernährung Teil 1
Literatur 3 Ernährung
4. Gifte, Entgiftung
Literatur 4 Gifte/Entgiftung
5. Zahnherde
Literatur 5 Zahnherde
6. Störfelder
Literatur 6 Störfelder
7. Parasiten Teil 1
Literatur 7 Parasiten
8. Heilende Informationen
Literatur 8 Informationen
9. Selbstheilung Teil 1
9. Selbstheilung Teil 2
9. Selbstheilung Teil 3
Literatur 9 Selbstheilung
10. Preiswerte Methoden
Literatur 10 Diagnostik/Therapie
11. Zusammenhänge
Literatur 11

Krebs,MS,Aids.. Heilung ist möglich
Royal Rife heilte Krebs..
Heilungsansätze bei Krebs Teil 1
Heilungsansätze bei Krebs Teil 2
Heilungsansätze bei Krebs Teil 3
Heilungsansätze bei Krebs Teil 4
Rife and Cancer
Professor Pappas' Theory of Cancer
Death by Doctoring
Zappers and other Gizmos
Silber, Kolloidales Silber

Elektromedizin -> ECT
Elektromedizin Teil 1
Elektromedizin Teil 2
Elektromedizin Teil 3
Elektromedizin Teil 4

Heilende Informationen -> Frequenzen
Brainwave Frequency Listing
The Consolidated Annotated Frequency List
How Toxicity Relates To The Use Of The Rife/Bare Device
Das RIFE-Gerät der neuen Generation: VEJA 04/CD

Unterdrückte Methoden Teil 1
Unterdrückte Methoden Teil 2
 
Patrick Flanagans Entdeckungen
Detoxing your body.
InfraRed Muscle & Tendon Relaxer

Vitamine, Mineralstoffe Dr. Rath Teil 1
Nahrungsergänzung Dr. Rath Teil 2
 
Über die Heilkraft
von Wasser&Salz, Wasserstoff , Sauerstoff Teil 1
 
Wasser&Salz, Wasser-/Sauerstoff Teil 3

Heilkraft des Lichts Teil 1
Heilkraft des Lichts Teil 2
 

Mineralien Teil 1
Dr. Stockwell, Dr. Wallach

 
Vitamin C (Ascorbinsäure)
Selen
Bedeutung der Fette Budwig, Erasmus, Enig, Carver ..
Hanf . . als Universalheilmittel
Milieu
Handys, schnurlose Telefone harmlos?
Tinnitus heilbar
Stress . . Entspannung . .
Schwermetalle, Entgiftung Teil 1
Schwermetalle, Entgiftung Dr. Klinghardt Teil 2
Amalgam, Entgiftung Teil 1
Heilwirkungen des Kohlblatts
Lapacho, Taheebo, Ipe Roxo . .
Schwedenkräuter
Übersäuerung, Allergien, Haarausfall, Krebs
Hyperthermie, Fieber
Effektive Mikroorganismen
Biologische Therapie nach Prof. Enderlein
Gerson-Therapie
Immuntherapie nach Dr. Spengler
Enzyme
Rechts-Regulat
Aminosäuren
Heilwirkungen des Knoblauchs
 
Transmutationen Teil 1
Transmutationen/Energie Teil 2
Energie Teil 1
Energie sparen
 
Blut, Blutreinigung Teil 1
Lymphologie
Darm
Alterung
erholsamer Schlaf, Träume
Nerven, Regeneration Teil 1
 
Nerven, Regeneration Teil 3
Wirbel-/Gelenke -> Methode Dorn
Parasiten, Pilze, Allergien
Immunsystem stärken
Schmerzen als Warnsignal Teil 1
Biokybernetische
Diagnostik/Therapie Dr. Smit Teil 1
 
c't 14/2000, S. 218: Elektrosmog: Störfunk fürs Gehirn
 
Verspannungen, Blockaden
 

Alternative Medizin: 7. Parasiten Teil 1

"Forsche nach den Ursachen der Krankheit"
"Verdecke nicht Symptome mit Medikamenten"
"Betrachte den Patienten gesamthaft
"Stärke die Selbstheilungskräfte des Körpers"
"Bezahle lieber Geld für die Erhaltung der Gesundheit, als für Krankheit"
siehe auch: Teil2 Milieu Baklayan Clark Mikroorganismen Elektromedizin
Dies ist eine reine Hinweis-Seite, sie ersetzt keine ärztliche Beratung !

"jede Krankheit läßt sich aufhalten.. die Regeneration des Körpers wird den Rest übernehmen" Baklayan

"kein Lebewesen ohne mikrobielle Lebensbegleiter in Blut, Lymphe, Gewebe..
Mensch besteht aus 10E13 Zellen, 10E14 Mikroben incl. Darmbesiedelung (=10 Keime auf 1 Zelle)" Pekar

"im gesunden Blut nur die in Symbiose lebenden 3 ersten Entwicklungsstadien der Mikrobe zu finden..
- im kranken Tumorgewebe mit saurem pH-Wert entwickeln sich pilzähnliche Formen
- im kranken alkalischen Venenblut bakterienähnliche Form" hier

"die bakterien- und pilz-ähnlichen Entwicklungsformen
- rauben dem Körper wesentliche Nährstoffe
- vergiften ihn mit ihren toxischen Stoffwechselprodukten" hier

"Parasiten.. haben eine krankmachende Wirkung auf Psyche und Organe..
bei fast jedem Patienten eine parasitäre Belastung.." Baklayan

"Infektionskrankheit Borreliose: Borrelien produzieren 2 Arten von Neurotoxinen..
kann aussehen wie jede bekannte psychiatrische Erkrankung.." hier

"Krebs besteht nicht aus Körperzellen, sondern aus getarnten einzelligen Parasiten.. wachsen außerhalb des Körpers in Nährlösung weiter.. manche verwandeln sich wieder in begeißelte Einzeller.." Lebedewa

"MS bakteriell bedingt.. mit Antibiotika-Kombinationen ausgeheilt.. Dr. Julius Hellenthal" Pekar

"Chlamydien die Ursache Nr. 1 bei Erblindung + Unfruchtbarkeit der Frau.. Sehsturz nach Bluttransfusion.. Asthma, Alzheimer, Depressionen, Blasenschwäche, Apoplex, Katzen-Aids" hier

"Royal Rife: pathogene Bakterien in 10 Einzelgruppen aufgeteilt:
Coli-Bazillen durch Milieuänderung 2ppm in 36h in Typhus-Bazillen verwandeln,
die jeden Labortest bestehen, selbst Widal-Reaktion..
weitere kontrollierte Änderungen des Milieus -> Poliomyelitis, Tuberkulose, Krebsviren..
Medium erneut ändern, um wieder Coli-Bazillen zu bekommen" hier

"Rife stellte fest, daß er bei neutralem ph-Wert keine Kultur anlegen konnte..
Rife dachte, daß der Körper bei neutralem pH keine Krankheiten entwickeln könne" hier

"Rife beobachtete die Polarisation von Mikroorganismen.. Teile richten sich zu den Polen hin aus..
keiner der Teile würde einzeln für sich wachsen..
zusammen ergäbe sich eine Mikroorganismusstruktur.. Aspekt weiblich/männlich" hier

"Die Encyclopedia Britannica stellt fest, daß genügend Beweismaterial vorliegt, das zeigt, daß möglicherweise ein oder mehrere Viren Krebs beim Menschen verursachen und daß Karzinogene oder krebsauslösende Substanzen vorhandene Viren im Körper aktivieren" hier

"Parasiten scheinen die Herde zu aktivieren..
endlich entfernt, wurden alle Herde wieder stumm bzw. ließen sich konservativ therapieren" Baklayan S.196f

"Bakterien und Hefen können in zellwandfreien (Cell Wall Deficient) Formen existieren, bei denen keine Zellwand, sondern nur eine Zellmembran vorhanden ist. Diese CWDs werden weder vom Immunsystem noch von Antibiotika ausreichend erkannt und beseitigt" Sanum Post Nr. 56

"Bechamp: Bei einem Krankheitsprozeß sind die Mikroorganismen für die Umwandlung
der Krankheitsprodukte zuständig.. sie stellen nicht ihre Ursache dar" Roy: "Hom. Ratgeber 15" S.53

"Gärung und Fäulnis durch Mikroorganismen" Roy: "Hom. Ratgeber 15" S.53

"Mikroben (Viren) ernähren sich von den Krankheitsprodukten und
wandeln sie in unschädliche Stoffe um.. unterstützen Heilprozeß" Roy: "Hom. Ratgeber 15" S.53

"nach der 4. Gesetzmäßigkeit der neuen Medizin bauen die Althirn-gesteuerten Organe ihre Tumoren mit Hilfe von Spezialmikroben wieder ab.. Mikroben dirigiert/aktiviert von unserem Gehirn.. unsere treuen Helfer, unsere Gastarbeiter.. Mikroben sind nicht Verursacher von Krankheiten, sondern Optimierer der Heilungsphase" hier

"effektive Mikroorganismen sondern Vitamine, organische Säuren, Mineralien, Antioxidantien ab..
verändern Mikroflora im Boden -> Krankheiten unterdrückt" Mau S.28

"Backhefe eines der wertvollsten Nahrungs-/Heilmittel überhaupt.." Pachtmann: "Der Weg zur Gesundheit" S.21f

"Pilze liefern hochwertige Aminosäuren.. enthalten Mangan, Zink, Selen, Chrom, Kupfer, Molybdän, Bor.. Kalzium, Kalium, Eisen, Magnesium, Phosphor.. Vitamin B, D, E, Folsäure.. verwertbare Form" Blasig

"essentielle Aminosäuren durch Mikroorganismen im Dickdarm erzeugt.." Schatalova S.44

"Mikroorganismen versorgen Organismus mit essentiellen Aminosäuren, Vitaminen
und nehmen an der Wärmeregulation teil" Schatalova S.198

"Kombination von Mikroorganismen seit Jahrhunderten für Wein, Bier, Brot, Sauerkraut, Joghurt" Mau S.27

"Studien lassen darauf schließen, dass Pflanzen, Tiere und Mikroorganismen durch den Einsatz von Enzymen und Hormonen regelmäßig/fortwährend die ersten 20 Elemente des Periodensystems transmutieren,
wobei Wasserstoff oder Sauerstoff als primäre Katalysatoren dienen" NET-Journal 3/4 2003 S.4

"Photosynthetische Mikroorganismen bilden Vitamin C und E" Tanaka S.50

"Halobakterien setzen Lichtenergie (Photonen) in elektrische Energie (Elektronen) um..
damit auch eine aktive Kommunikation möglich?" Dumrese, Haefeli S.530

Bakterien im Darm erzeugen Aminosäuren/Vitamine/Spurenelemente.. Antibiotika zerstören Darmflora..

"wenn Sie in der Nahrung fremdartige Eiweiße/künstl. Substanzen verwenden
unterdrücken Sie die Mikroflora des Dickdarms.. behindert Fähigkeit zur Selbstregulierung" Schatalova S.45

"7 Pfund Dreck benötigt der Mensch um gesund zu bleiben.. was den Organismus gesund hält und das Immunsystem stabilisiert sind in erster Linie Mikroorganismen, die sich im Dreck befinden" Mau S.65

"von den Mikroorganismen, die wir zum Erhalt unserer Gesundheit brauchen
gibt es viele in unseren Böden und Äckern gar nicht mehr.." Mau S.65

"ist der Darm nicht gesund kommt es häufig zu Vitalitätsverlust, Müdigkeit, Depressionen, Konzentrationsmangel, Aggressivität und Angstzuständen" Baklayan

"Wie die Nahrung, so das Blut; wie das Blut, so das Leben der Nerven;
wie das Leben der Nerven, so die Gesundheit" Droz S.45

"Bildung der Mikroorganismen aus den Microzymen (=Bione, Somatide..)= Ursprung des Lebens..
sind unsterblich.. können Jahrmillionen latent verharren und jederzeit aktiv werden..
steuern den Gärprozeß.." Roy: "Hom. Ratgeber 15" S.53

"Antoine Bechamp: Viren/Bakterien/Pilze als unterschiedliche Entwicklungsstadien
einer bestimmten Mikrobenart.. Pleomorphologie.." hier

"Bechamp: das Medium bestimmt den Mikroorganismus..
verschiedene Formen (=Pleomorphismus) je nach Zustand des Organismus" Roy: "Hom. Ratgeber 15" S.54

"chemische Mittel sorgen für ein Umfeld, in dem sich aggressive, pathogene Bakterien anschließend besser entwickeln können als nützliche, gesunde.. sind alle harmlosen Mikroorganismen ausgerottet bleiben die resistenten und gefährlichen übrig und machen uns anfällig für Krankheiten" Mau S.63f

Claude Bernard: "die Mikrobe ist nichts, das Milieu, in dem sie lebt, ist alles"

"bleibt das biologische Terrain gesund, so bleibt auch der Mensch gesund..
zur Bestimmung des Terrains mißt Vincent pH, rH2 und R-Wert in Blut, Speichel, Urin.. BEV" Häring S.62

"jede Krankheit benötigt und bewirkt ein charakteristisches humorales Milieu" Häring S.61

"Bakterien brauchen nährstoffreiches, stehendes körperwarmes Blut" hier

"Sonnenlicht verändert Körperchemie" John Ott S.90

"Schwarzlicht (mit UV) über Fischaquarien.. kein Glotzauge mehr=Viruserkrankung" John Ott S.160

"18 Jahre Schwarzlichtlampen an der Decke.. Gesundheit ungewöhnlich gut.. nie Grippe.. keiner trug eine Brille.. besonders zufrieden.. höflich, effizient.. alle kommen gut miteinander aus" John Ott S.159

"auf einem Feld Getreide hüfthoch.. große volle feste Ähren.. kein Zeichen von Virusbefall.. Feld daneben nur kniehoch.. von Virus befallen.. keine Fruchtfolge.. ausgezehrt.. Widerstandskraft fehlt" John Ott S.79

"Tomatenvirus.. nach längeren Phasen von bedecktem Himmel und wenig direktem Sonnenlicht..
giftige Substanz als Nebenprodukt unvollständiger/unausgeglichener Stoffwechsel=Virus..
kann isoliert und sichtbar gemacht werden.. stammt aus der betroffenen Pflanze selbst..
in die Zellen gesunder Blätter injiziert bringt es deren Metabolismus aus dem Gleichgewicht..
nach nur wenigen sonnigen Tagen.. erholten sich die Pflanzen.." John Ott S.79

"Flächen, die von Ungeziefer heimgesucht werden und ohne Pestizide nicht auskommen sind als Anbauflächen nicht geeignet.. ungesunde Böden.. genauso ungesund sind wir, wenn wir von Ungeziefer wie Viren und Bakterien befallen werden" Stockwell

"Wir werden - wie die Ackerböden - aus nur dem einen Grund von feindlichen Organismen heimgesucht:
Wegen des Mangels an notwendigen Mineralien
kann unsere körpereigene Abwehr nicht mehr funktionieren..
Ackerböden, die regelmäßig mit Wachstumsnährstoffen versorgt.. benötigen keinerlei Pestizide" Stockwell

"allein die Parasiten vermindern reicht oft nicht..
es ist die Kombination mehrerer Maßnahmen, die Schritt für Schritt in Richtung Gesundheit führt..
insbesondere bei durch aggressive Therapien zerstörtem Immunsystem" Blasig

"ist der Körper gut mit Wasser versorgt hat er wirkungsvolle Methoden, um sich gegen Parasiten zu verteidigen.. im Zustand des Wassermangels Verteidigungssysteme abgeschaltet" Batmanghelidj2 S.94

"Askorbinsäure (Vit. C) für Entwicklung/Festigkeit/Geschmeidigkeit Blutgefäße, Knochen, Knorpel, Zähne..
bei ungenügender Zufuhr und Kalzium können Zellwände
von Bakterien/Viren durchbrochen werden" J.O. Pachtmann: "Der sichere Weg zur Gesundheit" S.43

"Photosynthetische Mikroorganismen bilden Vitamin C und E" Tanaka S.50

"Vitamin A-Aufbau im Körper ausschließlich durch UV-B-Licht gesteuert" John Ott S.11

"bleibt Zufuhr von Vitamin A aus, entstehen günstige Bedingungen
für eine Ausbreitung von Bakterien" S.32 J.O. Pachtmann: "Der sichere Weg zur Gesundheit"

"pilzabtötende Mittel/Medikamente haben weniger Erfolg als Brot und Wasser" Kanne

"In unserem Lymphsystem arbeiten ca. 600 Lymphknoten als "Filterstationen"..
Aufgabe ist es, Schadstoffe, Giftstoffe, Bakterien und Viren zurückhalten/zu zerstören..
Jeder Lymphknoten erzeugt weiße Blutkörperchen für die Abwehr gg. Eindringlinge/Vergiftungen" hier

"die Lymphknoten filtrieren und eliminieren schädliche Stoffe und Krankheitserreger
und schwellen bei Infektionen oder Überbelastungen an" hier

"Krankheit=Aufwärtsentwicklung.. zu.. parasitären Wuchsformen mit eigenem Stoffwechsel,
die den Wirts-Stoffwechsel vergiften.." Enderlein

"niedere Wuchsformen.. Symbionten in unserem Blut.. falls Symbiose gestört.. z.B. durch
Verschiebung des Säure-Base-Gleichgewichts kann es zu einer Aufwärtsentwicklung kommen..
es entstehen dann pathogene Formen, die Krankheiten auslösen können" Arnoul S.22

"Dr. Reichs Bione degenerierten bei Krebspatienten in T-Bazillen (T von Tod)..
injiziert in Mäuse verursachten sie Krebs - wie Rifes BX-Formen" hier

"niedere, mit dem Körper in Symbiose lebende Bioregulatoren als Arzneimittel..
durch gewaltlose Umbauvorgänge höhere parasitäre Entwicklungsformen abbauen" Arnoul S.15

"die Medikamente nach Prof. Enderlein, wie Mucokehl, Nigersan oder Notakehl können
bei richtiger Anwendung Wunder vollbringen.. reelle Chance bei fast hoffnungslosen Fällen" Arnoul S.X

"Ursache von Krebs.. Mikroparasiten.. Krebs=Endstadium dieser Mikroparasiten..
Diagnose/Therapie entdeckt.. systematisch unterdrückt/verschwiegen.. Buch/Video.." Blasig

"Krebs=durch parasitären Pilz/Entwicklungsformen aufgedrängter Gärungs-/Verwesungszustand." Enderlein

"nach Enderlein entwickelt sich der Endobiont im Blut bei einem pH zwischen 7.2-7.5..
pH des Blutes gegenläufig zum pH der Gewebe: Blut-pH 7.5 entspricht Gewebe-pH ca. 5.5" hier

"von Bremer entdeckte Blutparasit 1930.. Erreger regelmäßig bei Kranken nachgewiesen..
isolieren, züchten.. damit wieder Krebs hervorrufen.. Bestätigung 1934 veröffentlicht" Blasig

"bevor der Blutparasit in die freie Blutbahn gelangen kann entwickelt er sich
mitunter in der Wurzelhaut der Zähne.." Angelika Überdick

"Ohne Befall von Körperzellen durch die Siphonospora-Stäbchen entsteht keine Krebs-Epithelzelle" Häring S.59

"Peyton Rous filterte 1911 aus Muskeltumor Extrakt, mit dem er wieder Krebs erzeugen konnte..
vermutete in diesem Extrakt ein Virus.." Blasig

"Krebsvirus 1932 identifiziert.. Frequenz-Instrument 'Rifes Ray' gebaut.. Virus zerstört..
1934 16 von 16 Krebspatienten im Endstadium geheilt.. kein Gewebe zerstört" Lynes

"im Zellkern mind. 4 RNA-Viren (neg. geladen) und 4 DNA-Viren (pos. geladen).. Kristallform..
empfindlich auf Tonfrequenzen bis 5MHz -> Energieproduktion durch piezoelektr. Effekt" Gianni Dotto

"am Albert Einstein College of Medicine, NYC 1990 nachgewiesen, daß elektrischer Strom Erreger im Blut inaktiviert. Dr. Robert C. Beck entwickelte Behandlungsgerät zum "Zappen" von Blut..
nach wenigen Wochen keine oder kaum noch Erreger nachweisbar..
bislang die einzige absolut zuverlässige Methode zur Auslöschung der Blutparasiten.." Blasig

"Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg:
mind. 15% aller Tumorleiden durch eine vorangegangene Virusinfektion ausgelöst..
Krebsviren infizieren gesunde Körperzellen
..
verbleiben meist ein Leben lang im Zellinneren - ohne sichtbare Auswirkungen" hier

"Krebszellen verhalten sich wie Parasiten,
- haben die gleichen Überlebensmechanismen,
- produzieren die gleichen Substanzen,
- programmieren das Immunsystem auf die gleiche Art und Weise um..
- reagieren auf die gleichen Medikamente wie Parasiten.
auf die Idee, daß die Krebszelle voll von Parasiten ist und deshalb so ist, wie sie ist, kommt keiner" Blasig

"John Beard: 1902 Krebszellen gleichen trophoblastischen Embryonalzellen.. wachsen aggressiv/chaotisch.. teilen sich schnell.. gewinnen Energie aus Zuckergärung.. unterdrücken Immunsystem der Mutter..
produzieren humanes Choriongonadotropin hCG.. als Tumormarker anerkannt..
Wucherung stoppt erst, wenn Embryo ab 7. Woche Pankreasenzyme erzeugt..
ohne diese Enzyme bösartigster Tumor: Choriocarcinom.. Einnahme von Pankreasenzymen" hier

"chronische Parasiteninfektionen lösen Absonderung von Substanzen aus, die die intrazelluläre Abwehr lahmlegen und so die Zelle daran hindern, die Parasiten durch Stickoxyd zu zerstören.
Das Anregen dieser Stickoxydsynthese hemmt das Wachstum von Krebszellen" Blasig

"Die bisherigen Untersuchungen zu den Eigenschaften und zur Pathogenität der sog. CWD, zellwandfreie Formen wurden kürzlich von Lida H. Mattman, em. Professorin für Mikrobiologie an der Wayne State University, Detroit, Michigan, zusammengefaßt" hier

"Bildung von pathogenen CWD (zellwandfreie Formen) aus Bakterien kann durch unterdrückende Maßnahmen induziert werden.. Entstehung durch Antibiotika möglich" hier

"Krebs durch Virus verursacht.. Körperchemie durch Lichtenergie durchs Auge beeinflusst" John Ott S.91

"Violett-Anteil des Sonnenlichts kann wirksam Bakterien abtöten.. 1877
Vollspektrumlicht.. stärkt Immunsystem wie natürliches Sonnenlicht" Liberman

"Licht bestimmter Frequenzbereich.. Resonanz mit Mikroorganismen/Pilzen.. Konservierung ohne Kühlung.. rohes Fleisch unverdorben.. Nahrung unversehrt.. in ursprünglicher Qualität erhalten" Flanagan (vgl. Rife)

"Lakhovsky: alle lebenden Zellen (Pflanzen, Menschen, Bakterien, Parasiten) haben elektr. Eigenschaften
R, L, C=Schwingkreis.. Pflanze mit Tumor.. 30cm Cu-Ring herum fängt kosmische Energie ein.. heilsame Resonanz.. Pflanze immer robuster.. Tumor fällt ab.. Heilung durch HF-Felder.. Radionics.." Lakhovsky

"Hunza-Wasser.. hohe Konzentration von Silber.. submikroskopische Kolloidalform..
68dyn/cm -> nasser, leichter aufzunehmen.. Hunza vital mit 100" Flanagan

"Da man mit dem preiswerten kolloidalen Silber, das sämtliche krankmachenden Mikroben abtötet, kein Geld verdienen konnte, wurde es weltweit von pharmazeutischen Forschungsunternehmen nicht länger beachtet und stufenweise aus den medizinischen Lehrämtern und Unterrichtsfächern gestrichen." hier

"Parasiten (hauptsächlich Helicobacter) ziehen Vorteil
aus der Unterdrückung des Immunsystems durch Dehydration" Batmanghelidj S.43

"Quecksilber erstickt den intrazellulären Atmungsmechanismus.. kann so den Zelltod verursachen. Aus diesem Grunde lässt sich das Immunsystem auf einen 'Handel' ein. Es erlaubt das Wachstum von Bakterien, Viren und Pilzen, da diese das giftige Quecksilber binden" Schreiber

"Aus Chlorella-Algen eine antibiotische Substanz extrahiert (Chlorellin)" Schreiber

"Viren können sich nicht vermehren in der Gegenwart von Selen.. Virenreplikation hemmen.." Klinghardt

"Linol-/Linolensäuren bedeutende Rolle beim Transport des Sauerstoffs in die einzelnen Körperzellen..
außerdem sind sie wichtig bei der Speicherung des Sauerstoffs in den Zellmembranen,
wo er als Barriere gegen das Eindringen von Viren und Bakterien wirkt" Herer/Bröckers S.100

"Experte werden in Sachen eigene Gesundheit" Dr. Mihalka

Tipp: doppelseitig ausdrucken, mit Textmarker nach Gefühl anstreichen, weiter mit links und Literaturtipps

7. Parasiten/Pilze (Entgiftung) Teil 1  
müde und schlapp? Pilze? Der Arzt findet nichts? "Parasiten.. haben eine krankmachende Wirkung auf Psyche und Organe ..bei fast jedem Patienten eine parasitäre Belastung.. erst Parasiten, dann Schwermetalle, dann Pilze angehen" Baklayan  
  biochemische Komponente: Viren, Bakterien, Parasiten, Würmer, Pilze vgl. hier hier
Parasit/Pathogen Organ Kraut/Frequenz
* Adenovirus   333,786Hz
* Aflatoxin   344Hz
* Ancylostoma (Hakenwurm,
oft bei Colitis)
Darm  
* Ascaris (Spulwurm) Darm  
* Aspergillus niger (Tuberkel Bazillus, Bakterie Sklerotrix tuberculosis, schwarzer Schimmelpilz, Kristall) Asthma, Morbus Scheuermann, Dickdarmentzündungen, Krebs, Metastasen, Ovar/Prostata, Zysten, Lymphsystem, Aids, Bronchitis, Aspergillose, Krupp-Husten, Tuberkulose, Paratuberkulose, Morbus Bechterew, Schilddrüse, Arthrose/Arthritis, Infektanfälligkeit.. Autoimmunerkrankungen.. Skrofulose, bestimmte Rheumaformen (Poncet), Latentia, Much'sche Granula.. Spengler'sche Splitter.. Zellatmung, Kalziumstoffwechsel Nigersan (Fa. SANUM)
374Hz
* Babesia microti ähnlich Malaria, grippeähnlich Sauerstoff, Ozon, Bienengift, Kräuter nach Dr. Zhang
* Bartonella bacilliformis    
* Borrelien, Borrelia burdorferi (Bakterien,
meist durch Zecken oder Insekten übertragen)
CFS, chron. Müdigkeit, schnelle Ermüdung, niedriges Fieber, Konzentrationsmangel, Gedächtnis-/Denkstörungen, HWS, Schmerzen, Zahnprobleme, Gelenksteife, Muskelkrämpfe, Epilepsie, verschwommene Sicht, Doppelbilder, lichtempfindlich, Stimmungs-Schwankungen, Depressionen, Blase, Prostata, Haarausfall, MS, MCS.. hier Ozon, ozon. Olivenöl, Parozol, Bienengift, Kräuter nach Dr. Zhang, Schwarzwalnußtinktur, Kräuter, viel Knoblauch/ Bärlauch, Wermut, Smilax Glabra-Wurzel, Scutellaria-Wurzel, Houttunyia-Kraut, Astragalus membranaceus, Fettsäuren, Q10, B-Komplex, Magnesium.. 254,644Hz
* Bordetella pertussis Keuchhusten koll. Silber
* Botulinum   518Hz
* Candida Albicans (Pilz) Verdauungstrakt 464,414Hz
* Clamydia Pneumonae MS, zeitweise Blindheit, Lähmungen, Inkontinenz, CFS, MCS, Asthma, Kapillarverschluß, Nervenendentzündung, Unfruchtbarkeit Frau ggf. Mischformen mit Borreliose
* Clamydia trachomatis Erblindung (Trachom)  
* Clonorchis Sinensis (fast immer bei Allergikern)    
* Coxsackie (Viren) Polio 136, 144, 232, 380, 422, 424, 435, 921, 923Hz
* Coxsackie Typ B1   834Hz
* Coxsackie Typ B2   705, 534Hz
* Coxsackie Typ B4   421Hz
* Coxsackie Typ B5   462, 1043, 1083Hz
* Coxsackie Typ B6   736, 814Hz
* Cytomegalovirus CMV Herpes 126, 597, 1045, 2145Hz
* Echinococcus granulosus Krebs Para-Spezial-N
* Echinoporyphinium recurvatum Nebennieren Kardamon
* Echinoporyphinium recurvatum Nieren Brunnenkresse, frische Aprikosensamenkerne
  Nieren Kardamon, Petersilie, Hortensien, Goldrute, Muskat
* Echinostoma revolutum Lendenrücken weißer Thymian
  Lunge Huflattich
* Enterobius Vermicularis (Kindermadenwurm)   420.9-426.3kHz
* Epstein Barr Virus   Para-Spezial-N
* Escherichia Coli    
* Eurytrema Pancreaticum Bauchspeicheldrüse Nopales (Kaktus)
* Fasciola Blut Koriander
* Fasciola Augen Wermut
* Fasciola, Paragonismus Brust Huflattich
* Fasciola Hepatica (fast immer bei Allergikern)    
* Fasciolopsis buski (Egel) gesamter Körper 6 Brunnenkressetabletten (Nasturium officinale), 6 frische Aprikosen-, Pfirsich- od. Nektarinensamenkerne 6 Tage
* Fasciolopsis buski (Egel) Darm, Rektum Gelbwurz, Oreganoblätter
* Fasciolopsis buski (Egel) Augenmuskeln Fenchelsamen, Anis, Muskat, Brunnenkresse, 6 frische Aprikosensamenkerne 6 Tage
* Helicobacter Pylori (Bakterien)   676Hz, Vitamin C
* Herpes simplex (Virus) Lippen, Auge, Genitalbereich Zink, Vitamin B6, Lysin+Vitamin C
* HIV   683,3554,714Hz
* Klebsiella    
* Legionella Pneumophila Legionärskrankheit  
* Leptotrichia buccalis Robin 1879 (Bakterium)    
* Macracanthorhynchus Lendenrücken Oregano-Öl
* Measles Virus    
* Mucor racemosus (Stadien Virus bis Pilz, Oit, Mychit) Blutgefäße: Herzinfarkt, Gehirnschlag, Krampfadern,
Glaukom, Verspannungen, Kopfschmerzen, Raucherbein, Hörsturz, Neurodermitis, Venenerkrankungen, Hämorrhoiden, arterielle Durchblutungsstörungen, Schlaganfall, Tinnitus, Hörsturz, schleichender Gefäßverschluß, Diabetes mellitus, Thrombosen, Wunden, Brandwunden,
Halswirbelsyndrom HWS, Osteomyelosklerose, Frauenleiden
Mucokehl (Fa. SANUM)
* Mycobacterium paratuberculosis Darm: Morbus Crohn  
* Mykoplasmen    
* Oxyuris (Madenwurm) Darm  
* Papilloma Virus Gebärmutterhalskarzinom S.72 Hanusch  
* Paragonimus gesamter Körper Muskat, Koriander, Pau d'Arco
* Penicillium offene eitrige Entzündungen, nicht heilende Operationswunden, Osteomyelitis, Gicht, Grippe, Herderkrankungen, Sinusitis, Rheuma, Sanierung Magen-Darm Notakehl, Pefra-, Forta-, Quentakehl (Fa. SANUM)
* Plasmodium malariae Malaria Artemisinine(=Beifuß) hochgradig und rasch wirksam, spottbillig (<1$).. Spiegel 21/04
* Polio (myelitis)-Virus Polio (Kinderlähmung)  
* Prionen (=Mikrozymas, Bione Somatide) Vorderhirn 6 frische Aprikosensamenkerne 6 Tage, Birkenrindentee, Fenchelsamen, Meerrettich
* Pseudomonas    
* Salmonella    
* Staphylococcus Aureus    
* Staphylococci    
* Streptococci, Streptokokken Scharlach  
* Strongyloides Hypothalamus Koriander
* Syphonospora polymorpha v. Brehmer =Amöba cachexia =Onkomyxa
=Corynebacterium parvum
Krebs  
* Trichomonaden
- Amöbenstadium
- begeißeltes Stadium
- Zystenstadium
Trichomonasis (Entzündung Genitalschleimhaut, Harnwege), Krebs Para-Spezial-N
* Trichinellen spiralis Rheuma, Schmerzen überall.. durch Bewegung besser.. Schweinefleisch meiden Baklayan S.220
 
  mikrobielle Infektionskrankheiten
* AIDS, Krebs,
Cholera, CFIDS, Diphterie, Ebola, Grippe, Gonorhea, Hepatitis A/B/C/G,
Lassafieber, Legionärskrankheit, Lyme, Malaria, Fettvirus, TBC, Gelbfieber
hier
* Plötzlicher Kindstod, Krebs, rheumatoide Arthritis, Morbus Crohn, Geisteskrankheit,
Parkinson, Frühgeburt
hier
* Multiple Sklerose MS.. Dr. Julius Hellenthal Pekar

meiden was das Immunsystem schwächt: Amalgam aus Zahnfüllungen, Wohngifte, Schlafplatzbelastung..hier hier -> 4. Gifte/Entgiftung -> 5. Zahnherde -> 6. Störfelder

natürliche Antibiotika
+ z.B. Knoblauch, Cayenne, Propolis, Oreganoöl, kolloidales Silber, Silberstoff Silverlon..

Mangel an Nährstoffen?
-> 3. Ernährung
+ Antioxidantien (insbesondere Proanthenole)
+ hochdosierte Enzymtherapie
hier
+ Aloe vera (Ganzblatt)
+ Morinda citrifolia.. indischer Maulbeerstrauch (Noni)
+ Vitamin C
hier
+ ggf. Alkoxyglycerole
hier

Mangel an essentiellen Fettsäuren? hier -> 3. Ernährung
+ Entgiftung, Sauerstoffträger, el. Energie

Bakterien/Viren/Pilze durch elektr. Strom deaktivierbar
+ Blutelektrifizierung 50-100uA erfolgreich -> Patent Lymann/Kaali, Pekars ECT
+ Magnetpulser Beck
-> Infektionskrankheiten durch el. Strom/Frequenzen heilbar
-> siehe unten
M-zip
S-zip
 
Krankheit Mikrobe
Allergien Fasciola Hepatica?, Clonorchis Sinensis?
Aids HIV
rheumatoide Arthritis Clamydia pneumonae?
Blinddarm Madenwürmer? Baklayan
Blutvergiftung (Sepsis) Staphylococcus Aureus
Borreliose Borrelien durch Zecken, Flöhe, Spinnen, Mücken.. übertragen
CFIDS  
CFS Borrelien durch Zecken, Flöhe, Spinnen, Mücken übertragen
Cholera  
Darmstörungen Pilze, Viren/Bakterien, Parasiten hier
Diabetes Escherichia Coli, Klebsiella, Pseudomonas, Streptococci, Staphylococci, Salmonella hier Eurytrema Pancreaticum Clark
Diphterie  
Ebola einer von 4 Viren
Ehrlichiose (Leukozyten unter 5000) bakterielle Erkrankung
Erblindung Chlamydien Ursache Nr. 1 hier
Erkältung Adenovirus, Schimmelpilze? Clark
Fettvirus Adenovirus bei 15% hier
Frühgeburt Infektion?
Furunkel meist Staphylokokken
Gedächtnisstörungen Borrelien durch Zecken, Flöhe, Spinnen, Mücken übertragen
Gelbfieber  
Geisteskrankheit Epstein Barr-Virus?
Gebärmutterhalskarzinom Papillomvirus
Geschwüre, Gastritis Helicobacter Pylori.. 676
Golfkriegssyndrom Mycoplasma in 50%
Gonorrhöe (Tripper) Neisseria gonorrhöeae (Gonococcus)
Hämorrhoiden Höherentwicklung von Mucor racemosus?
Hepatitis A Hepatitis Virus
Hepatitis B Hepatitis Virus
Hepatitis C Hepatitis Virus
Hepatitis G Hepatitis Virus
Herpes Herpes Simplex Virus
Herzanfall Clamydia pneumonae? Studie hier
HWS-Beschwerden Borrelien durch Zecken, Flöhe, Spinnen, Mücken übertragen
Keuchhusten Bordetella pertussis
Kindstod, plötzlicher Helicobacter Pylori? 676
Krebs (siehe unten
und hier)
Syphonospora polymorpha v. Brehmer =Amöba cachexia =Onkomyxa=Corynebacterium parvum
chron. (Blut-)Infektion ähnlich Malaria.. 'Malaria nostra' Pekar
Trichomonaden in 3 Stadien Lebedewa
Lassafieber  
Legionärskrankheit Legionella pneumophila
Malaria Plasmodium malariae Artemisinine(=Beifuß)
Mandelentzündung meist Streptokokken
Milzbrand (Anthrax) Staphilokoccus 727, 787, 880
Morbus Crohn Measles Virus? Pseudomonas, Mycobacterium paratuberculosis
MRSA superbug Allicin aus Knoblauch 'garlic compound' hocheffizient (Dr. Ron Cutler, University of East London 13.12.02 )
MS Multiple Sklerose Borrelien, Clamydia pneumonae hier
Parkinson Virus im zentralen Nervensystem?
Pfeiffersches Drüsenfieber Epstein Barr Virus
Piroplasmose,
ähnlich Malaria
Babesia microti
Polio (Kinderlähmung) Polio myelitis Virus
Rheuma, Schmerzen Trichinellen spiralis eingezystet.. Schweinefleisch meiden Baklayan S.220
SARS Coranaviren -> Nosode K10.000, Immunsystem stärken
Scharlach Streptokokken
Tuberkulose TBC Mykobakterium tuberculosis
Trichomonasis Trichomonaden in 3 Stadien Lebedewa
Unfruchtbarkeit Frau Chlamydien Ursache Nr. 1 hier
Zahnprobleme Borrelien durch Zecken, Flöhe, Spinnen, Mücken übertragen
Zähneknirschen Kindermadenwurm? Baklayan
 
"Bakterien/Hefen können in zellwandfreien (Cell Wall Deficient) Formen existieren, bei denen keine Zellwand, sondern nur eine Zellmembran vorhanden ist. CWDs weder vom Immunsystem noch von Antibiotika ausreichend erkannt/beseitigt" Sanum Post 56  
  "Nanobakterien wechseln Form/Gestalt/Funktion während ihres Lebenszyklus als Antwort auf veränderte Umweltbedingungen.. Pleomorphismus" hier  
  "alte Kliniker sahen Krebs als chronische (Blut-)Infektion.. 'Malaria nostra' da Befall ähnlich Malaria.." Pekar Blut filtern? elektrifizieren? C-zip
"Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg: mind. 15% aller Tumorleiden durch Virusinfektion ausgelöst: Epstein-Barr-/Papillom-/Hepatitis-C-Viren.. fördern ungebremstes Zellwachstum.. können Lymphome/Gebärmutterhals-/Leberzellkrebs auslösen.
Krebsviren infizieren gesunde Körperzellen
und verbleiben meist ein Leben lang im Zellinneren - ohne sichtbare Auswirkungen" hier
 
"Ursache von Krebs u.a. Mikroparasiten.. Krebs als Endstadium dieser Mikroparasiten.. Diagnose im Frühstadium.. Therapie entdeckt.. systematisch unterdrückt/verschwiegen.."
Buch/Video Wollenberg/Blasig: 'Der Krebs-Bankrott' hier

"Bei einem gesunden (nicht infizierten) Menschen sieht man ausschließlich tote, vertrocknete Zellen. Ist der Patient infiziert zeigt sich reges Leben in den toten Blutzellen. Aus den Zellen kommen tausende von Parasiten und bewegen sich quicklebendig in alle Richtungen. Die Menge der Parasiten korrelierte stets mit dem Schweregrad der Symptomatik der Patienten: Je kränker ein Patient, desto mehr Parasiten im Blut" hier
K-zip
"Prof. Dr. Enderlein: Vitalblutdiagnose/Dunkelfeldmikroskopie: aus Entwicklungsstufen einzelner Mikrobenarten im Blut Rückschlüsse auf Gesundheitszustand ziehen" D-zip
"Carl Spengler: Diagnostik/Therapie chron. Erkrankungen.. Spengler-Kolloide.." D-zip
  "Heinz-Spagyrik Blutkristallanalyse: ganzheitliche Diagnose-/Therapie" hier D-zip
  "Herpesviren leben in den Schaltstellen der Nerven (Ganglien).. Viren durch bestimmte Faktoren aktiviert -> vermehren sich.. wandern über Nervenfasern zur Haut" Clark  
  "bakterielle/amöbe Verunreinigungen im Trinkwasser.. Kryptosporidien, Lamblia.. tierische Parasiten von den Weiden zu den Flüssen.. gesundes Immunsystem normalerweise in der Lage Parasiten unschädlich zu machen.. Aktiv-Kohlefilter entfernen giftige Metalle, Chemikalien, Chlor, einige Fluoride, Bakterien, Lamblia und Kryptosporidien" S.166f Batmanghelidj2  
     
  Symptome, Diagnose -> 10. Diagnostik  
  Plötzlicher Kindstod verursacht durch Helicobacter pylori? hier (-> 9. Selbstheilung)
Hautkrebs durch Papilloma Virus?
Gebärmutterhalskrebs durch Immunsystemproblem, HPV-infizierte Zellen?
Leukämie durch saisonalen Virus?
rheumatoide Arthritis durch Chlamydia Pneumonae?
Morbus Crohn durch Measles Virus?
Geisteskrankheit durch Epstein Barr-Virus?
Parkinson durch Virus im zentralen Nervensystem durch die Nase?
Frühgeburt durch Infektion?
ggf. Therapie durch Rife-Frequenzen hier
 
  "Heinz-Spagyrik Blutkristallanalyse: ganzheitliche Diagnose-/Therapie" hier D-zip
"Nanobakterien als Kurzbegriff für 'Nanobacterium sanguineum'=Blut-Nanobakterien.. 20-200nm.. 100-1000x kleiner als Bakterien.. sondern harte Kalziumschicht ab -> arteriosklerotische Ablagerungen, verkalkte Herzkranzgefäße, Nierensteine, polyzyst. Nierenerkrankung PKD, Leberzysten, grauer Star, Glaukom, CREST, Sklerodermie, Psoriasis, Ekzeme, Arthritis, Fibromyalgie, Sand im Hirn, Brustversteinerung, Prostataversteinerung, Zahnstein, Parodontose, einige Krebsarten, multiple Sklerose, Lou Gehrig, Alzheimer, Autismus, chron. Entzündungen, Infektionen bei Mensch/Vieh/Hirsch, RNA/DNA-Veränderung..
wachsen langsam (3-6 Tage) nicht auf Standard-Kulturmedien, nur in Blut/Serum..
schlafende kalzifizierte Nanobakterien vom Körper nicht als Fremdkörper/Pathogen erkannt.. erst Abgabe eines endotoxischen Biofilms alarmiert Immunsystem -> Entzündung..
1988 von Neva Ciftcioglu/Olavi Kajander als Substanz entdeckt, die Zellkulturen abtötet.. isoliert aus Polio-Impfstoff, Human Immune Gamma Globulin IgG, Fetal Bovine Serum FBS
-> Impfstoffe auf Nanofreien Kulturen herstellen: 20nm-Filter nötig, 150Mrad, 90°C 1h..
+ Antigen-/Antikörper-Bluttest (NanobacTEST-S).. Urintest (NanobacTEST-U/A)..
- Nanobakterien verursachen falsch positiven Clamydien ELISA-Test
+ Vitamin C kann bei Eindämmung der Nanobakteriellen Infektion helfen
+ Di-Sodium EDTA um Hülle der Nanobakterien aufzulösen
+ Präparate NanobacTX und UroBac.. NanoBacLabs" hier
 
  "Aircondition-Infekt (krank durch Klimaanlagen): flüssiger Wurzel-Extrakt südafrikanische Pelargonie Umckaloabo: 3x30 Tropfen/Tag vorbeugen" Prof. Hademar Bankhofer 264.Folge  
  "Augenprobleme d. Parasiten: Fasciola -> Wermut.. Augenmuskeln: Fasciolopsis buski -> Fenchelsamen, Anis, Muskat, Brunnenkresse, 6 frische Aprikosensamenkerne 6 Tage" hier  
"Borreliose: rasch zunehmende Infektionskrankheit.. Borrelien produzieren 2 Arten von Neurotoxinen.. Erreger versteckt im Zellinneren.. chron. Müdigkeit, schnelle Ermüdung, CFS, niedriges Fieber, Konzentrationsmangel, Gedächtnis-/Denkstörungen, HWS-/Zahn-/Kieferprobleme, Schmerzen, Gelenksteife, Muskelkrämpfe, Epilepsie, Tremor, Lähmungen, MS, MCS, verschwommene Sicht, Doppelbilder, lichtempfindlich, Tinnitus, Immunsystem, Stimmungsschwankungen, Wutanfälle, Depressionen, Blase, Prostata, Haarausfall.. Frequenztherapie, Ozon, ozon. Olivenöl, Parozol, Schwarzwalnußtinktur, Bienengift, Kräuter nach Dr. Zhang, viel Knoblauch/Bärlauch, Wermut, Smilax Glabra-Wurzel, Scutellaria-Wurzel, Houttunyia-Kraut, Astragalus membranaceus, Fettsäuren, Q10, B-Komplex, Magnesium.." hier B-zip
  Guzek/Lange: "Pilze im Körper, krank ohne Grund?" Candida? Helicobacter Pylori? Ursache: Gifte? Pilze binden Giftstoffe/Schwermetalle, Symbiose Klinghardt Baklayan  
  "Candida löst Depressionen aus.. falls Blutbild i.O. und trotzdem miserabel..
schwierig informierte Ärzte zu finden.. Infos hier" Power-Letter 60
 
"die Lymphknoten filtrieren und eliminieren schädliche Stoffe und Krankheitserreger
und schwellen bei Infektionen oder Überbelastungen an" hier
L-zip
  "Morbus Crohn durch unbeachteten Keim in der Milch übertragen.. Erreger übersteht Pasteurisation.. Mycobacterium paratuberculosis" hier  
  "Diabetes durch escherichia coli, klebsiella, pseudomonas, streptococci, staphylococci, salmonella -> Gasbildung im infizierten Gewebe?
King Khalid University Hospital, Riyadh, Dr. Al-Wakeel" hier
 
  Hämorrhoiden durch Höherentwicklung von Mucor-racemosus?  
  "Helicobacter Pylori durch Bluttest (biofast, Vitest) oder Speicheltest (Medpro) selbst nachweisbar.. keine Magenspiegelung notwendig.." S.115 Gong 37, 14.9.02  
  "Herzanfall verursacht durch Chlamydia Pneumonae?
Studie St. George's Hospital Med. School London, Dr. Sandeep Gupta" hier
 
  "Multiple Sklerose MS bakteriell bedingt.. mit Antibiotika-Kombinationen ausgeheilt.. Dr. Julius Hellenthal" Pekar C-zip
  "Schuppen meist Hefepilz Malassezia furfur.." Prof. Bankhofer Gesund&Fit Feb.03  
  -> pH-Wert -> 10. Diagnostik  
"Dr. Wilhelm von Brehmer: hohe Bedeutung pH in Kulturen/Körperflüssigkeiten.. Erkenntnisse entscheidend für Krebsforschung.. Blut-pH ändert sich nach Luftkontakt.. Haemo-Ionometer, um Wasserstoff-Ionen-Konzentration innerhalb der Blutbahnen im Körper zu messen.." hier D-zip
"BioElektronische Funktionsmessung Vincent BEV: elegante Methode zur Bestimmung pH in Blut u.a. Körperflüssigkeiten.. pH, rH2, spez. Widerstand=R-Wert.." S.59f Häring  
  -> Mikroskop/Dunkelfeld -> 10. Diagnostik  
  "Antoine Bechamp: 1866 'hypothetischer Kreislauf der lebendigen Substanz'.. von Rusch/Santo bestätigt.. in pflanzlichen/tierischen Zellen und menschl. Blut lebende Kleinstbestandteile 'Mikrozymas'='Urkeime', die unter bestimmten pathologischen Milieuveränderungen mit einer Aufwärtsentwicklung reagieren" hier D-zip
  "Antoine Bechamp: 1883 tierische/pflanzliche Organismen enthalten 'Körnchen' , die beim Absterben weiterleben.. primitive Lebensformen können andere Erscheinungsformen annehmen.. Viren/Bakterien/Pilze als unterschiedliche Entwicklungsstadien einer bestimmten Mikrobenart.. Pleomorphologie.." hier D-zip
  "Bechamp: Mikrozyme aus Wasserstoff, Kohlenstoff.. produzierten Nukleinsäuren.. nahezu unzerstörbar.. je nach Milieu entwickeln sich bakterien- und pilzähnliche Organismen.. Mikroben sind das Ergebnis von Krankheiten, nicht deren Ursache" hier C-zip
  "Claude Bernard: formte bekannten Ausspruch: 'Le microbe n'est rien, le terrain c'est tout' 'die Mikrobe ist nichts, das Milieu, in dem sie lebt, ist alles'.. von den Anhängern Pasteurs vehement verdrängt" hier D-zip
"Martinus Willem Beijerinck: Krankheit von Tabakpflanzen.. Blätter auspressen.. Saft ultrafein filtern.. für Bakterien undurchlässig.. gefilterter Saft löst Erkrankung aus.. filtrierbarer Virus.. tobacco mosaik virus.. für beste Mikroskope unsichtbar.." S.49f Becker: "cross currents"  
  "Fontes: baute auf den Ergebnissen Spenglers auf.. wies als Erster die Infektiosität bakterienfreier Filtrate von TBC-Bakterienkulturen nach.. Beweis für den Pleomorphismus der Bakterien.. 1910" hier  
"Peyton Rous: filterte 1911 aus Muskeltumor mit Filterfeinheit 120nm ein Extrakt, mit dem er wieder Krebs erzeugen konnte.. vermutete in diesem Extrakt ein Virus.. Rous sarcoma virus.. unter Elektronenmikroskop zu sehen.." hier S.49f Becker: "cross currents" Nobelpreis 1966! K-zip
"Carl Spengler: 1911.. neue Wege zu Diagnostik/Therapie chron. Erkrankungen aufbauend auf Forschungen Koch's.. unterschiedliche Morphologie von Mykobakterienstämmen ("Dualismus").. enge Beziehung zw. Tuberkelbakterien und Syphiliserregern.. Erreger der Syphilis in ultrakleiner Primitivform in Zellen nachgewiesen auch wenn Ansteckung mit dem Erreger nicht stattgefunden hat.. entwickelte Spengler-Kolloide.. Polysane Fa. SANUM-KEHLBECK" hier D-zip
"Prof. Dr. Enderlein: 1916.. Kleinstlebewesen 'Spermite', die mit bakteriellen Formen Verbindungen eingingen.. hier 1925.. "Die Bakterien-Cyclogenie" erster mikroskopischer Nachweis von Blutparasiten in Lebendblut mit Dunkelfeldmikroskopie.. Erreger durchlaufen verschiedene Entwicklungsstadien.. Pleomorphismus.. heute bekannt bei Malaria.. Enderlein entwickelte Medikamente aus Schimmelpilzkulturen.. Erreger in niedere Entwicklungsstadien zerfallen lassen.." hier "nannte Bechamps Mikrozym 'Protit' bzw. 'Symbionten'" hier D-zip
K-zip
C-zip
"Dr. Wilhelm von Brehmer: entdeckte 1928 im Blut Erreger 'Siphonospora polymorpha v. Brehmer', der einhergehend mit Steigerung des pH-Wertes Krebs hervorruft.. verschiedene Entwicklungsstadien.. Bremer: "Krebs -Eine Erregerkrankeit" 1932 in Fachzeitschrift "Fortschritte der Medizin".. Erreger ließ sich regelmäßig bei Kranken nachweisen.. isolieren, züchten, damit wieder Krebs hervorrufen.. Bestätigung 1934 in "Die Medizinische Welt" veröffentlicht.." hier K-zip
"Royal Raymond Rife: entwickelte legendäres prismatisches Dunkelfeldmikroskop.. 30000-fache Vergrößerung bei exzellenter Schärfe.. konnte lebende Viren beobachten.. identifizierte Krebsvirus BX 1932.. untersuchte Wirkung bestimmter Frequenzen auf Bakterien/Viren.. heilte 1934 16 Krebspatienten mit 'Rifes Ray'.. kein Gewebe zerstört.. Virus/Bakterien zerstört.." hier R-zip
  "Prof. Dr. F. Gerlach, Direktor der Bundesanstalt für Tierseuchenbekämpfung in Mödling bei Wien: züchtete Pilz aus Tumormaterial von Mensch/Tier (auch chemisch induziert).. 1948.. besondere Bedeutung der hochvalenten Formen von Pilzen für die Krebsentstehung in ausführlichen Untersuchungen bestätigt.. Mykoplasmen bei Krebsentstehung von Bedeutung.. Mykoplasmen (nach Mattman von CWD-Formen morphologisch kaum zu unterscheiden)=bestimmte höhervalente Formen der Aspergillus-Cyclode" hier  
  "Wilhelm Reich: bei Krebspatienten degenerierten die Bione in T-Bazillen (T von Tod).. injiziert in Mäuse verursachten sie Krebs - wie Rifes BX-Formen" hier
Reich: "Die Bionexperimente" "The Cancer Biopathy" 1948
 
"Johanna Budwig: 1953.. im nativen Blut der Krebskranken strichförmige Gebilde wie aufgesetzte Stecknadeln an roten Blutkörperchen.. wurmartige Gebilde.. schwer zu fotografieren, besser Film.. Lebewesen, im Zweiphasen-Kontrast-Mikroskop genau als solche zu erkennen.. Eigenbewegung.. beschnuppern sich nähernde Elemente.. bisher nur im Blute Krebskranker, nicht bei Zuckerkranken.. Erreger als Lebewesen betrachtet, die sich erst im pathologischen Milieu des Blutes entwickeln können.. ganze Knäuel von Lebewesen ähnlich Oxyuren/kleine Madenwürmer im frischen Blute Krebskranker" Budwig2 B1-zip
"Elmer P. Nemes: Nemescope zeigt innere Struktur von Atomen/Molekülen in Farbe.. extrem hohe Vergrößerung.. Bilder von Blutzellen.. 1955 Zusammenhang zwischen Krebs und Virus aufgezeigt" hier  
"Lederberg: 1958.. Nobelpreis für Entdeckung der Polymorphie und der geschlechtlichen Vermehrung der Bakterien durch Kernverschmelzung.." hier D-zip
"Dr. Alfons Weber: Nachweis von Blutparasiten mit entsprechender Präparationstechnik des Blutes.. leicht in jeder Praxis durchzuführen.. könnte standardisierte Verlaufskontrolle antiparasitärer Therapien ermöglichen.." hier K-zip
  "Tamara Lebedewa: Krebs besteht nicht aus Körperzellen.. getarnte einzellige Parasiten.. wachsen außerhalb des Körpers in Nährlösung weiter.. manche verwandeln sich wieder in begeißelte Einzeller.. Trichomonaden -> Reinigung/Entschlackung des Körpers, gesunde Ernährung, Immunstärkung.. Buch: "Krebserreger entdeckt" " hier C-zip
  "im gesunden Blut sind nur die in Symbiose lebenden 3 ersten Entwicklungsstadien
der Mikrobe zu finden..
- im kranken Tumorgewebe mit saurem pH-Wert entwickeln sich pilzähnliche Formen
- im kranken alkalischen Venenblut bakterienähnliche Form" hier
C-zip
  "Stanley B. Prusiner: 1982 Isolation von Prionen.. 1997 Medizin-Nobelpreis für die Entdeckung des pathogenen Prion-Proteins.. vermutlich Erreger BSE, CJ, Kuru.."  
  "Prionen=Abspaltungen von Eiweißen, die wie Viren wirken.. infektiöses Agens.. degenerative Störungen des zentralen Nervensystems.. Krankheiten, die die Muskeln befallen.. ist es derselbe Formenwandel wie bei Naessens Somatiden?" hier  
"Gaston Naessens nutzt UV-Mikroskop für Beobachtung lebender BX-Viren (Krebs) im Blut von Patienten.. polarisiertes Licht.. 16 Formen dieses Virus=Pleomorphismus" hier
"baute Mikroskop zur Beobachtung 150 Angström kleiner, lebender Organismen: Somatoskop.. Blut Kranker völlig verschieden.. Somatide im Blut.. bei Kranken Formenwechsel.. neuer Kondensor für Mikroskope der Wissenschaftler 1998" hier
"beeindruckend klare Blutbilder mit Naessens 'Diachromic' Kondensor" hier

Christopher Bird: "Galileo of the Microscope"
D-zip
  "Gaston Naessens: Der Somatid-Zyklus - sichtbar im Blut - erlaubt die Frühdiagnose degenerativer Erkrankungen bis zu 18 Monaten" hier  
  "der erfahrenste Mediziner im Umgang mit dem Naessenskondensor ist Dr. David Ganong..
er hat sehr viel Videomaterial des Somatids und seines Zyklus aufgenommen" hier
 
"Kurt Olbrich Universalmikroskop Ergonom 400/500.. beste Auflösung bis unter 100nm.. große Tiefenschärfe.. Auftreten viroider und fungoider (pilzähnlicher) Formen im Vitalblut als Indikator für Krebsentwicklung/Präkanzerose.. Applikatoren für Bluttests.. Tel. 06062-3282" D-zip
  "Bernard Muschlein leitet Forschungsteam, benutzt Ergonom 400 um Krebs, Aids und die Legionärskrankheit zu studieren" hier  
"Lida H. Mattman, em. Professorin für Mikrobiologie, Wayne State University, Detroit, Michigan: Zusammenfassung bisheriger Untersuchungen zu Eigenschaften/Pathogenität der CWD= zellwandfreie Formen" hier hier  
  "Michael Coyle: Pleomorphismus, Enderlein, Hochleistungsdunkelfeldmikroskop" hier D-zip
  "Michael Coyle: Parasiten mit Dunkelfeldbildern: Pilze, Candida.. Beck.. Sanum.. Ozon.. kolloidales Silber.. Aufbau Darmflora.. Kurse für Live blood analysis" hier
"Pleomorphismus, Enderlein, Hochleistungsdunkelfeldmikroskop" hier
"Heinz-Spagyrik Blutkristallanalyse: ganzheitliche Diagnose-/Therapie" hier
"Carl Spengler: Spenglersan Kolloid Immuntherapie"
Michael Coyle: "Applied Microscopy for Nutritional Evaluation and Correction"
sehen, was im Körper an Nährstoffen fehlt und gezielt gegensteuern
D-zip
S-zip
  Schwerdtle, Arnoul: "Einführung in die Dunkelfelddiagnostik. Die Untersuchung des Nativblutes nach Prof. Dr. Günther Enderlein." Dunkelfeldmikroskopie für die biologische Medizin ein unverzichtbares diagnostisches Instrument geworden.. mit 106 Farbfotos reich bebildert..  
  Dumrese, Haefeli: "Pleomorphismus. Blutpilze, Blutsymbionten, Blutparasiten unter besonderer Berücksichtigung der Enderleinschen Cyclogenie und der diagnostischen Methoden nach Haefeli" von elementarer Bedeutung für die medizinische Diagnostik und Therapie..  
  Christiane Häring: "Dunkelfeld Blutdiagnostik, Bioelektronische Diagnostik nach Vincent" viele Dunkelfeldbilder..  
  -> Bioresonanz -> 10. Diagnostik  
"Hulda Regehr Clark: mikroparasitäre Krebstheorie.. Ausbreitung in Kombination mit bestimmten Lösemitteln im Körper.. Nachweis mit Frequenz-Resonanzgerät (Synchrometer).. Entgiftung, Parasitenkur.." Clark: "Die Heilung aller Krebsarten" K-zip
  "Parasiten-Diagnose mit Syncrometer" Clark C-zip
E-zip
  "6 Arten Speicheltests mit Syncrometer:
+ kleiner/großer Speicheltest
+ Parasitentest: großer Darmegel, Leberegel, Pankreasegel..
+ Pathogentest: Bakterien Salmonellen, Shigellen, Staphylococcen..
+ Lösungsmitteltest: Toluol, Xylol, Propylalkohol..
+ Test auf toxische Elemente: Arsen, Blei, Cadmium, Quecksilber..
mit Hilfe von Mustern von Parasiten, Umweltgiften im Körpergewebe nachweisen.. Simone Straub.. Speicheltest-Kit anfordern" Selfhealth news 16 2.04 hier
 
"Zähneknirschen verschwindet, wenn Kindermadenwurm therapiert (420.9-426.3kHz)..
Blinddarm unnötigerweise raus wg. Madenwürmern als Symptomauslöser? S.82 Diagnose/Therapie z.B. mit Bicom-Bioresonanztherapie.." Baklayan
C-zip
B-zip
  "Darmstörungen (größter Teil des Immunsystems im Darm -> Allergiegefahr)
- durch Pilze (Candida albicans, Aspergillus niger, Mucor acemosus) in der Darmschleimhaut -> schädigt Darmflora, setzt Toxine frei, Fuselöle -> Schwindel, motorische Beeinträchtigungen, Blähungen Oberbauch, Übelkeit. Zucker und Alkohol verschlimmern, Nahrungsmittelunverträglichkeiten entstehen
- durch Viren, Bakterien (Resttoxine)
- durch Parasiten (Toxoplasmose, Lamblien, Amöben, Trichomonaden, Fasciolopsis Buski..)
Diagnostik: z.B. durch Elektroakupunktur mit AcuPro II
Therapie:
+ Zink (Amalgamausleitung),
+ Symbioflor/Omniflor/Mutaflor einige Wochen (Symbioselenkung)
+ Nahrungsmittelunverträglichkeiten/-allergien testen, Verursacher meiden (meist Zucker, Weizen, Weißmehlprodukte, die sich in Zucker wandeln, hilfreich Vollwertkost" hier
 

zu Teil 2: Therapieansätze hier
zu den interessanten Büchern hier

©2004-2008 freiemedizin.de ~ Dies ist eine reine Hinweisseite, sie ersetzt keine ärztliche Beratung!