freiemedizin.de

Informationen zur Frequenz-Therapie / Informatios-Medizin / Selbst-Heilung

Startseite
Linkseite
 
Der Blutzapper nach Dr. Beck
Dr. Beck
Dr. Beck 2
Mitschrift: "Der verschwiegene Druchbruch in der Medizin."
Blutelektrifikation
Blutelektrifikation 2
Kolloidales Silber
Der Magnetpulser nach Dr. Beck
Vergleich Beck - Clark Zapper
Blood electrification. Patent 5139684
Tom's Prostate and Bone Cancer Recovery
Fred's Story
Jimmy's Leukemia Results

Alternative Medizin: Experte werden
1. Psyche, Unterbewußtsein
Literatur 1 Psyche
2. Statik,Haltung,Atmung
Literatur 2 Statik/Atmung
3. Ernährung Teil 1
Literatur 3 Ernährung
4. Gifte, Entgiftung
Literatur 4 Gifte/Entgiftung
5. Zahnherde
Literatur 5 Zahnherde
6. Störfelder
Literatur 6 Störfelder
7. Parasiten Teil 1
Literatur 7 Parasiten
8. Heilende Informationen
Literatur 8 Informationen
9. Selbstheilung Teil 1
9. Selbstheilung Teil 2
9. Selbstheilung Teil 3
Literatur 9 Selbstheilung
10. Preiswerte Methoden
Literatur 10 Diagnostik/Therapie
11. Zusammenhänge
Literatur 11

Krebs,MS,Aids.. Heilung ist möglich
Royal Rife heilte Krebs..
Heilungsansätze bei Krebs Teil 1
Heilungsansätze bei Krebs Teil 2
Heilungsansätze bei Krebs Teil 3
Heilungsansätze bei Krebs Teil 4
Rife and Cancer
Professor Pappas' Theory of Cancer
Death by Doctoring
Zappers and other Gizmos
Silber, Kolloidales Silber

Elektromedizin -> ECT
Elektromedizin Teil 1
Elektromedizin Teil 2
Elektromedizin Teil 3
Elektromedizin Teil 4

Heilende Informationen -> Frequenzen
Brainwave Frequency Listing
The Consolidated Annotated Frequency List
How Toxicity Relates To The Use Of The Rife/Bare Device
Das RIFE-Gerät der neuen Generation: VEJA 04/CD

Unterdrückte Methoden Teil 1
Unterdrückte Methoden Teil 2
 
Patrick Flanagans Entdeckungen
Detoxing your body.
InfraRed Muscle & Tendon Relaxer

Vitamine, Mineralstoffe Dr. Rath Teil 1
Nahrungsergänzung Dr. Rath Teil 2
 
Über die Heilkraft
von Wasser&Salz, Wasserstoff , Sauerstoff Teil 1
 
Wasser&Salz, Wasser-/Sauerstoff Teil 3

Heilkraft des Lichts Teil 1
Heilkraft des Lichts Teil 2
 

Mineralien Teil 1
Dr. Stockwell, Dr. Wallach

 
Vitamin C (Ascorbinsäure)
Selen
Bedeutung der Fette Budwig, Erasmus, Enig, Carver ..
Hanf . . als Universalheilmittel
Milieu
Handys, schnurlose Telefone harmlos?
Tinnitus heilbar
Stress . . Entspannung . .
Schwermetalle, Entgiftung Teil 1
Schwermetalle, Entgiftung Dr. Klinghardt Teil 2
Amalgam, Entgiftung Teil 1
Heilwirkungen des Kohlblatts
Lapacho, Taheebo, Ipe Roxo . .
Schwedenkräuter
Übersäuerung, Allergien, Haarausfall, Krebs
Hyperthermie, Fieber
Effektive Mikroorganismen
Biologische Therapie nach Prof. Enderlein
Gerson-Therapie
Immuntherapie nach Dr. Spengler
Enzyme
Rechts-Regulat
Aminosäuren
Heilwirkungen des Knoblauchs
 
Transmutationen Teil 1
Transmutationen/Energie Teil 2
Energie Teil 1
Energie sparen
 
Blut, Blutreinigung Teil 1
Lymphologie
Darm
Alterung
erholsamer Schlaf, Träume
Nerven, Regeneration Teil 1
 
Nerven, Regeneration Teil 3
Wirbel-/Gelenke -> Methode Dorn
Parasiten, Pilze, Allergien
Immunsystem stärken
Schmerzen als Warnsignal Teil 1
Biokybernetische
Diagnostik/Therapie Dr. Smit Teil 1
 
c't 14/2000, S. 218: Elektrosmog: Störfunk fürs Gehirn
 
Verspannungen, Blockaden
 
Alternative Medizin: Heilungsansätze bei Krebs Teil 1

"Forsche nach den Ursachen der Krankheit"
"Verdecke nicht Symptome mit Medikamenten"
"Betrachte den Patienten gesamthaft"
"Stärke die Selbstheilungskräfte des Körpers"
"Bezahle lieber Geld für die Erhaltung der Gesundheit, als für Krankheit"
siehe auch: Teil2 Teil3 Teil4 Literatur Parasiten Immunsystem Stress
Wasser,Salz,Sauer-/Wasser-/Stickstoff Energie Licht Frequenzen Literaturtipps

Dies ist eine reine Hinweis-Seite, sie ersetzt keine ärztliche Beratung !

"jede Krankheit läßt sich aufhalten.. die Regeneration des Körpers wird den Rest übernehmen" Baklayan

"Die Heilkräfte des Körpers sind unvorstellbar groß.. selbst Krebs, MS, Polio oder Blindheit sind heilbar,
wenn die Patienten nur richtig atmen und ihr Lymphsystem aktivieren" West

"die Gesundheit baut sich sogar bei schwersten Krebs- u. Herz-Kreislauferkrankungen wieder auf" Schatalova S.18

"Krebszellen entstanden aus gesunden Zellen, denen wiederholt der Sauerstoff entzogen wurde..
kehren in embryonalen Urzustand und Gärungsstoffwechsel zurück.. Otto Warburg 1926..
vergären Glukose statt Sauerstoff zu verbrennen.. weißer Zucker Hauptnahrung der Krebszellen" hier

"Experimente der Amerikaner Illmensee und Mintz 1975/77 widersprechen der These,
daß Gendefekte für die Krebsentstehung hauptverantwortlich sind" hier

"Krebszellen verhalten sich, als ob eine embryonale Gensequenz reaktiviert wurde" hier

"manche Zellen können trotz eisiger Kälte überleben: Embryonen, Spermien, Krebszellen" hier

"damit eine Zelle gefährlich entartet
müssen mindestens 5-6 Regulationssysteme gestört werden" Robert A. Weinberg MIT -> Ansatz Dr. Smit

"Pekar fand heraus, dass jeder Tumor ein über seinen Durchmesser hinausgehendes.. verändertes elektrisches Feld hat.. ist nicht automatisch verschwunden, wenn man den Tumor operativ entfernt..
erklärt ..die hohe Rückfallquote nach Operationen" Pekar

"Lymphknoten befallen heißt.. daß sie ihre Arbeit tun..
verhindern Krebsausbreitung.. das Immunsystem entfernen?" Lorraine Day

"Bestrahlung mit Radioisotopen baut vorhandene Energiedepots ab, zerstört die zarte Substanz der magnetischen Felder (Spin der Elektronen).. unerläßlich für den Energietransport.." Budwig S.96

"Alan Cantwell: massive Dosis Antibiotika.. massive Bestrahlung/Chemo.. Krebs tot,
die auslösende Mikrobe immer noch durch Autopsie nachweisbar" Lynes: "The Cancer Cure That Worked!" S.125

"nie ein Krebsfall bei einer ungeimpfen Person.." Lorraine Day

"Analgetika, Morphium.. Gerson war der Meinung daß man bei Krebs vor allem entgiften muß..
unmöglich zu entgiften und gleichzeitig Medikamente und Gifte zuzuführen..
Entgiftung und Schmerztherapie gleichzeitig verblüffend einfach.. Kaffeeeinläufe" hier

"mit Cannabis ungeahnte Erfolge bei der Eindämmung vieler gut-/bösartiger Tumore..
medizinischer Durchbruch bei der Tumorbehandlung.. finanzielle Mittel entzogen..
mit Marihuana Übelkeit während Chemotherapie am besten in den Griff bekommen" Herer/Bröckers

"Nachweismethode für Tumorbildungen im Anfangsstadium (röntgenologisch noch nicht nachweisbar)..
sicherer und einfacher als Röntgen.. seit 1953" Budwig (siehe auch 10. Diagnostik)

"Menschen in Not merken und fühlen, wo Wahrheit herrscht" Budwig

"in chirurgischer Klinik in Helsinki 90% Erfolge bei Anwendung der Budwigschen Erkenntnisse" Budwig

"Krebskranke sollten die freie Wahl haben welche Therapie sie wählen können.. die Krankenkassen die Anwendung einer naturgemäßen Therapie im Interesse der Patienten finanzieren" Budwig

"die Medizin der Zukunft ist Licht.. Augen=bester Zugangsweg zu den inneren Organen" Liberman

wird Krebs verursacht durch einen Mangel an Chemotherapie oder Bestrahlung?
rufen Chemotherapie und Bestrahlung Krebs hervor?
  warum nehmen wir es dann dagegen?
Die Ursache von Krebs ist bekannt.. mind. 65% aller Krebsarten könnten vermieden werden durch
eine Änderung von Ernährung und Lebensweise (Harvard School of Public Health)
Lorraine Day
  und warum unternehmen wir nichts dagegen?

"Wer heilt, hat recht"


"bei Chemo-/Strahlentherapie.. keine Unterscheidung zwischen Krebszellen und gesunden Zellen..
beide werden angegriffen
.. die tödliche Phase des Krebs beginnt mit
dem Befall anderer Organe durch Krebszellen (Metastase).."
hier

"Forschungen haben gezeigt, daß eine Kombination aus
Vitamin C und den natürlichen Aminosäuren Lysin, Prolin.. Extrakt aus grünem Tee
die Invasion der Krebszellen aufhalten kann..
die Kombination aus Vitamin C.. Lysin, Prolin, Polyphenol
verhinderte die Ausbreitung vollständig.. Dickdarm-, Lungen-, Haut- und Brustkrebs.."
hier

"Petersilie gegen Metastasen.. erstaunliche Ergebnisse.. nicht mit chemischen "Bomben",
sondern.. Mimosin.. Teilung fast ganz stoppen
.. besser noch Apigenin
- eine Substanz aus der heimischen Petersilie.. Knoblauch, Zwiebel?, MSM?"
hier

"Allicin gibt Knoblauch scharfen Geruch/Geschmack..
für Tumorzellen/Mikroorganismen schädlich..
gelungen Krebstumore bei Mäusen gezielt zu zerstören"
hier

"melanomapositive Zellen in der Blutbahn nach Operation..
potentielle Krebszellen aus Blut isolieren, auf Bösartigkeit untersuchen..
für therapeutische Zwecke kultivieren.. durch mehrere Therapiezyklen Blutbahn von
melanomapositiven Zellen befreit
"
S.95 Kübler: "Krebs wird heilbar" hier

"Studie University San Franzisco Medical School: 120 Krebspatienten im Endstadium:
Gruppe A konventionelle Chemo/Bestrahlung, Gruppe B keine bzw. alternative Therapie..
Überlebensrate in B viel besser.. Studie von Medien ignoriert.."
hier

durchschnittliche Lebenserwartung bei Krebs..  
Studie Prof. Jones, Kalifornien
aus Klaus-Ulrich Hoffmann,Berendes: "Rette Dein Immun-
system 2. Die Krebsstory."


vgl. Prof. U. Abel: "Chemotherapie fortgeschrittener Karzinome. Eine kritische Bestands-
aufnahme."
mit aggressiver Therapie 3.5 Jahre, ohne aggressive Therapie >12 Jahre..  

"viele leiden unter den schrecklichen Nebenwirkungen der Krebsmedikamente: Übelkeit, Brechreiz,
Haarausfall, Impotenz, Blut- und Organschäden, schwere psychische Symptome.. Zweitkrebse..
Sterilität, Minderwuchs, Lernschwierigkeiten, Schwerhörigkeit, Lungenfibrose, Hepatitis, Leberzirrhose,
Niereninsuffizienz.. 4 von 10 Kindern leiden an Langzeitfolgen"
Ärztliche Praxis 51, 25.6.94 hier

"Crystin Schiff, 4.. bösartiger Hirntumor.. Operation, 6 Monate Strahlen-/Chemotherapie als angeblich
einziges Heilmittel.. schwerste Nebenwirkungen.. mit Burzinski's Antineoplaston-Therapie tumorfrei
innerhalb Monaten.. gestorben tumorfrei wegen Hirnschadens als Ergebnis Chemo/Bestrahlung.."
hier

"Überlebensrate mit Chemotherapie nur 3%" New England Journal of Medicine 1986 gilt auch für 2001 hier

"Wendet Ihr Arzt Chemo an, weil er weiß, daß es wirkt oder weil er
dem Behandlungsprotokoll zu folgen hat, dessen Mißachtung ihn teuer zu stehen kommen könnte?
..würde er Mitglieder seiner eigenen Familie damit behandeln?"
hier

"Brusttumor: Operation/Wiederaufbau 12-15000$, Chemotherapie 4-5000$.. und immer noch nicht gesund..
diese Maschine schrumpft Tumor, bis er weg ist.. zerstört Erreger im Körper für weniger als 2-300$..
die amerikanische Krebsgesellschaft warnt.. nur Placebo-Effekt.."
hier

"Chemotherapie und Strahlentherapie heilen nicht.. zerstören auch Zellen des Immunsystems..
das benötigt wird um gesund zu werden.. und es später zu bleiben..
besser das Immunsystem durch natürliche Therapien aufbauen..
Immunsystem tötet dann Krebszellen ohne Nebenwirkungen.. heilt gleichzeitig Körper
" hier

befallene Lymphknoten entfernen? ..sind Teil des Immunsystems.. wenn sie befallen sind,
so heißt das, daß sie ihre Arbeit tun.. verhindern Krebsausbreitung.. Immunsystem entfernen?
hier

"Jede zweite Frau leidet nach einer Brustkrebs- und Armlymph-Amputation an einem
(oft sehr schmerzhaften) Lymphödem und Störungen der Lymphzirkulation"
hier

"Jeder Krebs ist das Ergebnis eines nicht richtig funktionierenden Immunsystems..
alle Krebsarten reagieren auf die Wiederherstellung des Immunsystems durch natürliche Methoden"
hier

Brustkrebs im Endstadium.. keine Chemo/OP/Bestrahlung/Medikamente.. geheilt.. hier


Dr. Lorraine Day,
Ärztin, 60 geheilt
Tumor: grapefruitgroß
in weniger als 3 Wochen
Histologie: Infiltrierendes
Karzinom der Brust
Heilplan auf Video hier


"Krebs ist das Endstadium dieser Mikroparasiten.. Diagnose im Frühstadium..
großer Parasit in Hautkrebspräparat derselbe Erregertyp im Blut Gameten bei Brustkrebs hier

"Therapie entdeckt.. systematisch unterdrückt/verschwiegen.. Buch/Video: 'Der Krebs-Bankrott'" hier


  Krebs (=systemische Erkrankung -> systemische Therapie)
Ansatzpunkte
o Psyche (Coue, Hellinger, Hay) -> Suggestionscassetten, Kontextwechsel, Familienaufstellung, gesunde Lebensführung, Stress, weglassen was schadet/nicht nützt
o Gifte, Lösungsmittel (Baklayan, Clark, Klinghardt, Schreiber, Omura) -> weg mit giftigen Kosmetika/Deorollern, Propylalkohol, Methanol, Benzol, Toluol, Xylol,.. -> 4. Entgiftung
o Störfelder, Elektrosmog, Baubiologie, Zahnherde (Maes, Pohl, Hartmann, Mieg) -> Kontrolle/Sanierung Schlafplatz, Gebiß -> 6. Störfelder, 5. Zahnherde, 4. Entgiftung
o Pathogene/Mikroben/Parasiten/Viren entfernen/deaktivieren, die Krebs verursachen könnten (Rife, Beck, Clark, Baklayan, Pappas) -> Parasitenkur, Kräuterkur, Zapper, Beck-Blutreiniger, Magnetic Pulser, PAP-IMI, Lichttherapie, Entgiftung
"Krebs=durch parasitären Pilz/Entwicklungsformen aufgedrängter Gärungs- und Verwesungszustand." Prof. Enderlein -> 10. Diagnostik: Dunkelfeld
o Milieuänderung/Ernährung Krebs nur in saurem Milieu, Eiweißspeicherkankheit (Breuss, Baklayan, Batmanghelidj, Gerson, Neumann/Leisen/Jentschura, Opitz, Prof. Wendt) -> kein Antibiotika-Fleisch, keine pasteurisierten Molkereiprodukte, Omega-3-Fette, Cannabis, faserstoffreich, Breuss-Gemüsesäfte, kein Zucker/künstl. Süßstoffe, viel reines Wasser ohne Kohlensäure 'hochohmig' (Brooks), mehr Schwefelverbindungen (Knoblauch, MSM, DMSO, Vit. B17/Laetrile..), Entsäuerung (Salz, Kaisernatron..), Lichttherapie, Enzyme
o Sauerstoff-/Energiemangel/Zellatmung Krebs als Notprogramm der Zelle um zu überleben -> Energie/Sauerstoff zuführen (Pappas, Binder, Liberman) Licht, Blitz, el. Feinstrom,.. lebensnotwendige Fette speichern Sonnenenergie, falsche Fette behindern Sauerstoffaufnahme (Budwig), Adrenalinmangel, zuviel Eiweiß (Fleisch, Molkereiprodukte) behindert Versorgung der Zellen mit Sauerstoff/Nähr-/Vitalstoffen (Opitz S.95).. Krebs mit Zellatmungsaktivatoren oder Wasserstoffakzeptoren erfolgreich zu bekämpfen.. durch Betazyane/Anthozyane.. Anthozym Petrasch.. rote Bete.. Zellatmung von Krebszellen aktiviert hier Olygomeres Proanthocyanidin - OPC
o Immunsystem, Entgiftung, Reinigung -> Wasserkur/Sauerstoff/Salz, Heilfasten, Darmreinigung, Dauerbrause, destilliertes Wasser, Amalgam, Metalle, Schwefel: MSM, DMSO.. Leber/Nierenreinigung, Colorpunctur/Laser, Licht, UV-A, UV-B,..
o Abwehrkräfte aufbauen -> Mineralien/Vitamine (Pauling, Rath, Brooks, Pantellini)
-> Vit. C (bis 200g/Tag), Vit. E, Vitamin B17=Amygdalin/Laetrile, Zink, Selen, Bor, Sams, Brennessel/Bazoton, Petersilie, Knoblauch, Koriander, Beta-Sitosterol, Sabal Serrulatum D6, Betacarotin, MSM, DMSO..
o elektrische Störung (Pekar, Nordenström, Douwes, Pappas/Bourbaki, R.O.Becker)
-> el. Diagnose/Therapie Störfeld löschen mit DC=ECT, mit HF=PAP-IMI,
mit Frequenzen=Zapper, F-Scan.., mit Fetten Isolation wieder herstellen (Erasmus),
mit Licht=Colorpunctur/Laser.. Energie zuführen, evtl. auch Wasser/Salz/Sauerstoff
o Schmerzen hier
 
  Krebstheorien/heilende Effekte:
* Lorraine Day: Krebs=nicht richtig funktionierendes Immunsystem.. alle Krebsarten reagieren auf Wiederherstellung Immunsystem durch natürliche Methoden hier
* Julius Cohnheim: Krebs aus abgesprengten Zellen embryonalen Ursprungs entwickelt hier
* John Beard: 1902 Lancet 1:1758: Krebszellen gleichen trophoblastischen Embryonalzellen.. sorgen dafür, daß sich Embryo in Gebärmutter einnisten kann.. wachsen aggressiv/chaotisch.. teilen sich schnell.. gewinnen Energie aus Zuckergärung.. unterdrücken Immunsystem der Mutter.. produzieren humanes Choriongonadotropin hCG.. als Tumormarker anerkannt.. Wucherung stoppt erst, wenn Embryo ab 7. Woche Pankreasenzyme erzeugt.. ohne diese Enzyme bösartigster Tumor: Choriocarcinom.. Einnahme von Pankreasenzymen hier
* Robert O. Becker: Krebszelle ungenügend dedifferenziert.. vermehrt sich ungehemmt, kann sich nicht spezialisieren.. Zelle voll dedifferenzieren.. Silberionen als Mittel zur Dedifferenzierung.. positive Ladung stoppt Zellteilung.. insbesondere bei Krebszellen.. liegt am Silber.. bei anderen Materialien verstärktes Tumorwachstum.. Petrieschale mit Silberelektroden.. pos. Strom.. Silberionen.. wandelt Krebszelle in primitive Zelle, die in Organzelle redifferenziert.. Hautkrebs umgewandelt Haley: 'Poltics in Healing' Kap.9
* Robert O. Becker: Zusammenhang niedriger Silberanteil <-> Krankheiten.. durchschnittlich 0.001%.. bei Absinken Fehlfunktion des Immunsystems.. kolloidales Silber kann Krebszellen in normale Zellen rückverwandeln hier
* Gary Smith: Silbermangel wahrscheinlich einer der Hauptgründe, daß Krebs existiert und sich so schnell in Industrieländern vermehrt hier
* Maes: Elektrosmog: 80mV entfernt.. Brusttumor verkleinerte sich in 3 Mon. auf 1/10 hier
* Prof. Pappas: Energiemangel der Zelle -> Notprogramm zur Reproduktion.. hier
Jan.02
Zellpotential zu klein -> Geräte wie Dan's Enhancer, Zapper, Blitze.. heben dies wieder an
vgl. meine eigenen Messungen vom messbaren Verhalten eines Kondensators

* Ulmer: in allen Organismen Wassermoleküle, welche stetig aus Erdmagnetfeld Energie produzieren wo bleibt diese Energie wenn das Erdmagnetfeld schwächer wird? hier
* Seitz: durch Magnetfelder können Zellmembranen von Tumorzellen zerrissen werden..
These, daß sich Krebs in einem kräftigen Magnetfeld nicht entwickeln kann
hier
* Liberman: Wasser in Krebszellen/geschädigten Zellen anders strukturiert.. z.B. durch Kiva-Licht so umstrukturieren, dass es gesunden Zellen entspricht hier
* Banik/Landone: hartes Wasser versiegelt jede Zelle mit einem Film -> Sauerstoff kann nicht durch -> neue Zellen, die mit weniger Sauerstoff auskommen=Krebszellen, destilliertes Wasser befreit die Zellen -> Sauerstoff kann wieder durch hier
* Karl S. Trincher: Tumore durch Zerstörung Wasserstruktur in der Zelle.. im intrazellulären Wasser.. Herd aus "nicht lebendem Wasser" innerhalb des "lebenden" quasikristallinen energetisierten Zellwassers.. wirkt als permanenter Reiz auf die Zelle sich zu teilen hier
* George Lakhovsky: in krebsfreien Dörfern keine Wasserleitungen/-rohre.. Karzinome, als örtliche Brunnen stillgelegt und stattdessen Wasserleitungen.. lange Rohre.. biologisch totes Wasser -> Energetisierung hier
* George Lakhovsky: Pflanze mit Krebs: 1 Leiterschleife aus Kupfer herum, 30cm Durchmesser, sammelt kosmische Energie, gibt an Pflanze ab, Tumoren verschwanden hier
* Gianni Dotto: Energiezufuhr an DNA durch Dotto-Ring.. kombinierter Thomson-Peltier-Effekt erzeugt oszillierendes Magnetfeld..10 gauss in der Mitte.. induktive Energie.. gesunde Zellen aufgeladen, parasitäte Krebszellen nehmen keine Ladung an.. am Ende des Zellzyklus verschwindet Tumor hier
* Dr. Aschoff: durch energieloses Leitungswasser, radioaktive Belastung, geopathische Störzonen nehmen magnet. Kräfte im Körper ab.. bei Krebs hat Blut Magnetismus verloren.. natürlicher Spin Elektronen im Blut verändert -> Energetisierung nötig, Nahrung und Wasser sollen magnetisch sein hier Maes S.203
* Louis Claude Vincent: pH, rH2, R-Wert bestimmen Qualität von Blut, Speichel, Urin eindeutig.. charakteristische Bereiche für Viren, Mikroben, Krebs, etc.. Häring S.60f
* Schreiber: Zetapotential in lebenden Systemen immer negativ, wenn zerstört ballen sich Zellen zusammen -> Viskosität Blut nimmt zu -> Zellen können Stoffaustausch nicht mehr bewerkstelligen hier
* Medical Tribune 1966: unterschiedl. Verhalten Normalzellen <-> Krebs-/Leukämiezellen im Magnetfeld.. Maes S.203
* Dr. Cone: Depolarisation der Zelle als signifikanter Faktor Tumorwachstum.. Maes S.203
* Dr. Clark: PCB's als Isolator, reduzieren Zapperstrom hier
* Dr. Udo Erasmus: Fette als Isolatoren der Nerven, Zellen und Membranen hier
* Weisser: Kurzschluß der Zellen bei Fettmangel? (vgl. Dr. Erasmus) -> Verlust Magnetismus, Energiemangel -> Krebs.. Na-Ka-Pumpe: Na- u. Kaliumionen unterschiedl. elektr. Potentiale, über Zellwand hinweg -> gesunde Zelle 60 mV bei Zellwandungsdicke 100 Å (Isolator).. Enzym Aldosteron wandelt Natrium <-> Kalium.. bei Mangel? hier
* Matthias Leisen: Germanium, Blei, Arsen, Eisen, Samarium, Zink und Zinn als energetische od. stoffliche Schlacken im Körper von Krebskranken.. Schlacken mit bestimmten Pflanzen lösen/entfernen.. Gleiches löst Gleiches.. Tee als D4-D6-Lösung der in den Pflanzen enthaltenen Elemente.. Schöllkraut enthält As, Bi, Cs, Ci, Fe, Ge, Gra, K, Co, Li, Na, Pb, Sn, Sm, S, Si, V, Zr, Zn.. Riegeltee.. Peter Jentschura-Basenkur Der freie Arzt 9/10 11.03 S.57
* Weisser: Krebs wg. Bi-Mangel? Bi mit Supraleitung in Verbindung gebracht.. Bi enthalten in Schöllkraut, Kamille, Zinnkraut, Löwenzahn, Fuchskreuzkraut, Papayablätter, Spitzwegerich, Walnussblätter, Bohnenkraut, Basilikum, Labkraut, Lapachorinde Jentschura: Die Basenkur
* Seitz: Magnetfeld Ionen.. geordnet/neu ausgerichtet.. Zellmembranpotential.. verbessert.. Photonenemission der DNA beeinflußt und damit interzelluläre Kommunikation, Zellstoffwechsel.. Ionenfluß gefördert.. Hormone/Enzyme..
Geschwulstgewebe:
elektr. Potential herabgesetzt..
Magnetismus
-> im Gewebe elektr. Felder erzeugen -> el. Potential steigt an..
These, daß sich Krebs in einem kräftigen Magnetfeld nicht entwickeln kann
hier
* Prof. E. Zeidler: Unterschied gesundes Gewebe <-> Tumor-Gewebe: Spin.. Maes S.203
* Prof. F.A. Popp: magnetische Funktionen im Organismus ohne Energieaufwand..
magnetisch ausgerichtete Körperzellen geben kleinste Lichtsignale ab (Maes S.203)
Stoffwechsel emittiert Lichtquanten/Biophotonen.. für Kommunikation zwischen den Zellen.. bei Krebs Intensität und Ordnungszustand (Kohärenz) der Photonenemission vermindert.. Zellen von induzierten Tumoren hatten Lichtkontakt weitgehend verloren..
hier
*
Klinghardt: Omega-6-Fettsäuren Distel-/Sonnenblumenöl, Nachtkerzenöl -> ab-/umgebaut zu Prostaglandinen.. Prostaglandine verantwortlich für interzelluläre Kommunikation=von Zelle zu Zelle hier
* W.F. Koch: Viren/Antibiotika reagieren mit Aminogruppen z.B. Kreatinin.. bilden Polymere die die Atmungskette beeinträchtigen -> Hypoxie -> Präparate mit hohem Redoxpotential, um Hypoxie zu überwinden.. homöopathisch aufbereitete D6/D9 Carbonylgruppen-haltige Substanzen (z.B. Glyoxale, Chinone).. Methylglyoxal photoverstärkend bei 300nm.. Photonen für Zellkommunikation hier
* F. Batmanghelidj: Untersuchungen haben gezeigt, daß viele Krebspatienten einen niedrigen Salzspiegel aufweisen.. zuwenig Salz führt dazu, daß in einigen Zellen Säure entsteht.. hoher Säuregehalt kann DNA-Struktur schädigen.. Salz wichtig für hydroelektrische Energie der Zellen.. lokale Energiequelle.. für Kommunikation Nervenzellen.. für Absorption Nahrung.. Wasserkur.. hier hier
* F. Batmanghelidj: Wassermangel + ineffiziente Lieferung Rohstoffe -> Rückverwandlung bestimmter Zellen in frühere primitive Form.. primitive Zellen besitzen aggressive 'eigennützige' Gene.. Zellgrenzen überwuchern.. krebsartige Geschwulstbildung, die in einer Umgebung ohne Sauerstoff bestens gedeihen kann.. S.115 hier
* idw 2.5.03: Krebspatienten haben in Organen weniger Anti-Oxydantien (Beta-Carotin, Lycopin) als gesunde Personen.. Nachweis durch Raman-Resonanz-Spektroskopie an der Haut.. kostengünstig.. Klinik für Dermatologie FU Berlin
* J. Stockwell: Beta-Carotin, Selen, Vitamin E (wichtigste Antioxidantien) -> weniger Magenkrebs.. wenn man freie Radikale vermindert und Gewebe mit genug reinem Sauerstoff versorgt, hat Krebs keine Chance hier
* Lange-Ernst: Unser Immunsystem S.78f: durch Vitamin C, E, Beta-Karotin, Selen wäre Krebsrisiko auf 1/5 zu drosseln.. 95% der Bevölkerung benötigen Anhebung Versorgung
* Pauling/Rath: Kombination aus Vitamin C, Lysin, Prolin, Extrakten grüner Tee kann Invasion durch Krebszellen aufhalten.. Lehrvideo, wie Krebs entsteht hier
* Jon Brooks: Vitamin C kann Krebs heilen.. bis 100g/Tag, jede Stunde 1 Teelöffel.. bei zuviel -> Durchfall.. hier
* Waltraut Fryda: bösartige Tumoren durch Adrenalinmangel.. gehäufter Stress führt zur Erschöpfung des adrenalinproduzierenden Systems.. Anregung der Adrenalinproduktion führt bei Ratten dazu daß Impftumoren gar nicht angehen.. vorhandene maligne Veränderungen verschwinden spurlos.. Fryda S.9,12
* Erich Klemke: körpereigenen krebsheilenden Mechanismus aktivieren: Defekt bei der ATP-Produktion der Mitochondrien beheben durch Vitamin B1, Carnitin, Liponsäure.. H2O2-Produktion der Mitochondrien.. Kalbsbries enthält Tumosteron.. hier
* Walter Binder: Zusammenhang Krebsentstehung und Sauerstoffmangel wahrscheinlich.. Notmaßnahme vorzeitige Teilung.. beschleunigte Zellwucherung.. Exodus Mitochondrien als Selbstrettungsaktion? hier
* Prof. Wendt: zuviel Eiweiß (Fleisch, Molkereiprodukte) -> Ablagerungen -> behinderte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff, Nähr- und Vitalstoffen Opitz S.95
* Weisser: Krebs als Eiweißspeicherkrankheit, wg. Mangel an Verdauungsenzymen, die Fett, Stärke und Eiweiß (Fleisch..) spalten? daher Dr. Kelley's Erfolge mit pankreatischen Enzymen? Krebs durch zellwandangreifendes Enzym.. ähnlich Aids.. 50-100uA blocken Enzym.. ist das der Mechanismus der Elektrotherapie?
* Otto Warburg: Krebs bei Senkung Sauerstoff in Zellumgebung um 35% (Nobelpreis 1931) krankmachende Mikroorganismen benötigen wenig Sauerstoff -> bleiben bei Sauerstoffmangel im Gewebe übrig, vermehren sich rasch.. je mehr sich Krebszellen vermehren, umso mehr Energie für normale Zellen verloren.. Viren/Pathogene/Krebs verschwinden bei ausreichend angehobener Sauerstoffkonzentration in den umgebenden Körperflüssigkeiten, normale Zellen erholen sich.. Energie aus Glukose.. normale Zelle braucht Sauerstoff dazu, Krebszelle nicht.. Krebszelle braucht so nur 1/15 der Energie einer normalen Zelle zur Zuckerverarbeitung.. Krebszellen leben vom Zucker.. Milchsäure als Abfallprodukt.. viel Appetit auf Zucker -> häufiger Krebs.. Zuckerverzicht! hier hier
* John Ott: 'Risikofaktor Kunstlicht' ..an Krebsforschungsinstituten in Bethesda und Chicago nachgewiesen: durch UV-B-Licht Krebsschutzstoffe entwickelt.. durch UV-B der Kalzium-, Kohlehydrat- und Phosphor-Stoffwechsel im Körper gesteuert.. durch UV-B-Licht Negativ-Ionen erzeugt.. ausgeatmetes CO2 in Sauerstoff umgewandelt..
* Gianni Dotto: Amygdalin (Vitamin B17) dreht Ebene des polarisierten Lichts stärker links als kristalliner Zucker nach rechts.. unter dem Einfluß von UV-Sonnenlicht Ebene nach links gedreht, korrekter Orbitalspin der Phosphat-Base wiederhergestellt.. DNA-Reparatureffekt proportional zur verfügbaren UV-Lichtmenge.. bei Menschen induktive Energie effektiver und unkomplizierter hier
* Johanna Budwig: denaturierte/toxische Fette z.B. durch Behandlung mit überhitztem Wasserdampf als Ursache bei mangelnder Sauerstoffaufnahme/-verwertung.. in Samenölen gespeicherte elektr. Energie.. bei Tumoren fehlen elektrisch aufgeladene Fettsäuren
-> Abschnürung der Tochterzellen fehlt
hier
* Budwig: Sarkom durch Verletzung bei Kind: Immunsystem schwach.. Sauerstoffmangel durch Verletzung -> Entdifferenzierung.. Wachstum wg. Energiemangel S.23/99 hier
* P.G. Seeger: Cardiolipin (Fettstoff d. inneren Mitochondrienmembran) d. krebserzeugende Stoffe herausgelöst -> strukturgebundene Fermente der Atmungskette aus Verankerung gerissen, inaktiviert, zerstört -> Wasserstoff aus Nahrung nicht mehr 'verbrannt'.. Zerstörung der Zytochromoxydase.. Zelle kann Energiebedarf nicht mehr decken -> schaltet notgedrungen auf den relikten Mechanismus der Gärung um.. Zellatmungsstörung -> bioelektrisches Potential der Zellen sinkt von -90.. -70mV auf -10mV =Depolarisation der Krebszelle.. Vermehrungsquote=Virulenz von Krebszellen, zur Atmungsintensität der Zellen umgekehrt proportional.. Krebs mit geeigneten Zellatmungsaktivatoren oder Wasserstoffakzeptoren erfolgreich zu bekämpfen.. zahlreiche pflanzliche Stoffe.. Betazyane/Anthozyane als Wasserstoffakzeptoren.. Anthozym Petrasch=Inhaltsstoffe der roten Bete in hochaktiver Form.. Zellatmung von Krebszellen aktiviert hier
* Szekeddy: 1937 Follikelhormon bewirkt Reduzierung der Lymphozyten.. ungewöhnlich hoher Follikelhormongehalt in Blut/Tumorgewebe krebskranker Menschen hier
* J. Brooks: H2O2 als Herz des Immunsystems.. in Muttermilch.. zur Pathogenabwehr..
wenn zuwenig O2 -> zuwenig H2O2 -> Pathogene nehmen überhand -> Krankheit
hier
* Prof. Claude Bernard: die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles hier
* Lebedewa: Krebs besteht aus getarnten einzelligen Parasiten hier
* Wollenberg/Blasig: Krebs als Endstadium dieser Mikroparasiten.. Diagnose im Frühstadium.. Therapie entdeckt.. unterdrückt.. Buch/Video 'Der Krebs-Bankrott' hier
* Klinghardt: Verdacht daß Tumoren Ausweg des Körpers sind, um Quecksilber zu speichern, um es nicht ins Gehirn kommen zu lassen hier
* Omura: sehr viele Krebsheilungen dadurch daß Schwermetalle aus Krebsgeschwulst ausgeleitet (Korianderkraut) und dann Immunsystem Krebs einschmelzen kann.. hier
* Kanne: Spiegel im Schlafzimmer oft Ursache von Lungen-/Brust- oder Unterleibskrebs.. (nachts) auf Wasserader, kann Körper nicht regenerieren, baut Schadstoffe nicht ab, staut sie.. im Karzinom die Abfallstoffe, die Körper wie in Mülldeponie sammelt.. Umweltgifte aller Art.. vom Immunsystem erkannt und eingekapselt=Metastasen hier
* Freiherr von Pohl: trug in Karte Vilsbiburgs alle Wasseradern über bestimmter Stärke ein.. verglich mit Liste aller 54 Krebstodesfälle von 1918-29.. jeder Kranke hatte auf einer Ader geschlafen.. Pohl: "Erdstrahlen als Krankheits- und Krebserreger" ESO-Verlag hier
* Veronika Carstens: Kein Arzt der Welt kann einen Krebs erfolgreich behandeln, wenn er nicht vorher nach Störfeldern gesucht hat.. Betten ausgerichtet hier
* Hulda Clark: Propylalkohol/Lösungsmittel/Darmegel -> Entgiftung hier
* Baklayan: Umweltgifte/Schwermetalle, Lösungsmittel, Kosmetik, Schimmelpilze, Parasiten, Darmgärung, Zahnherd, Schlafplatz Wasserader/Elektrosmog, Schock löst Konflikt aus hier
* D. Schamhart: Tumorzellen haben ihren gegenseitigen Lichtkontakt verloren hier
* Antoine Bechamp: Pathogene/Pleomorphismus durch Bedingungen hier
* Peyton Rous: filterte 1911 aus einem Muskeltumor ein Extrakt, mit dem er wieder Krebs erzeugen konnte.. vermutete in diesem Extrakt ein Virus.. hier Nobelpreis 1966!
* Prof. Enderlein: mikroskopischer Nachweis von Blutparasiten in Lebendblut.. Formenwandel=Pleomorphismus.. Auf-/Abwärtsentwicklung.. aus Entwicklungsstufen einzelner Mikroben im Blut Rückschlüsse auf Gesundheitszustand ziehen.. entwickelte Reihe von Medikamenten aus Schimmelpilzkulturen.. Erreger in die niederen Entwicklungsstadien zerfallen lassen.. Krebs=durch parasitären Pilz/Entwicklungsformen aufgedrängter Gärungs-/Verwesungszustand hier hier
* Royal Rife: 3 Formen: BX, Virus, Fungus -> Lynes: "The Cancer Cure that Worked" hier
* Gaston Naessens: UV-Mikroskop.. 16 Formen des BX-Virus.. Pleomorphismus hier hier
* Brehmer: entdeckte Krebserreger "Siphonospora polymorpha" 1928.. ließ sich regelmäßig bei Kranken nachweisen.. isolieren, züchten, damit wieder Krebs hervorrufen.. verschiedene Entwicklungsstadien -> Regulation Säure-Basenhaushalt -> Mikrobe Lebensraum entziehen, Vollwerternährung, Entgiftung, Impfstoff aus Mikrobe.. hier hier
* Dr. Alfons Weber: Nachweis von Blutparasiten mit entsprechender Präparationstechnik des Blutes.. leicht in jeder Praxis durchzuführen.. könnte standardisierte Verlaufskontrolle antiparasitärer Therapien ermöglichen.. hier
* Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg: mind. 15% aller Tumorleiden durch Virusinfektion ausgelöst: Krebsviren infizieren gesunde Körperzellen und verbleiben meist ein Leben lang im Zellinneren - ohne sichtbare Auswirkungen hier
* Alan Cantwell: massive Dosis Antibiotika.. massive Bestrahlung/Chemo.. der Krebs ist tot, die auslösende Mikrobe immer noch durch Autopsie nachweisbar S.125 Lynes: "The Cancer Cure That Worked!"
* Virginia Livingston-Wheeler: keine Hühner/Eier essen.. Krebs-Mikrobe auf den Menschen übertragbar.. Antikrebs-Serum.. Rife's Ray gegen BX-Virus in Vieh/Hühner/Fleisch/Blut in Blutbanken S.118f Lynes: "The Cancer Cure That Worked!"
* Gaston Naessens: Formenwandel (oben).. 714X-Impfstoff gegen Krebs hier
* Ulrich Kübler: potentielle Krebszellen aus Blut isolieren.. für therapeutische Zwecke kultivieren.. Therapiezyklen mit LAK-Zellen/therapeut. Vaccine.. Blutbahn von melanomapositiven Zellen befreien hier
* Carl Spengler: IK-Immunkörper-Präparate.. Mischkolloide gegen Infektionskrankheiten.. hochverdünnt stark wirksam.. perkutan.. Kolloid Om: Karzinome, Präkanzerosen hier
* Ernst Krebs: Krebs=Mangelerkrankung wie Skorbut.. Amygdalin/Laetrile stoppt die Ausbreitung.. Tests Sloan Kettering.. Cyanid aus Vitamin B17 greift insbesondere Krebszellen an hier hier
* Gianni Dotto: in der Natur stellen Pflaumen, Aprikosen.. durch bitterschmeckende Glycoside (kristalline Struktur dreht Ebene des polarisierten Lichts nach links, durch Enzyme -> Amygdalin) im Samen die korrekte DNA-Sequenz wieder her hier
* John Hoxsey: Pferd heilt seinen Krebs durch Fressen bestimmter Kräuter.. Mineralstoffmange? Transmutation? Sauerstoff? hier
* Aubrey Scoon: CFA-Antenne.. Skalarantenne? hier
* Royal Rife: Plasma-Röhre Phanatron.. heilende Frequenzen gg. Krebsvirus BX.. hier
* Pekar: wenn Zelle nicht richtig funktioniert, strahlt sie elektromagnetisches Feld aus, das vom gesunden Zustand abweicht.. Veränderung Zellresonanz.. Umpolung.. negative Membranladung.. Maskierung ggü. Immunsystem.. Löschung des Tumorfelds durch Gleichstrom, ECT.. Depolarisierung/Durchlöcherung Tumorzellmembranen..
Enttarnung der Krebszelle für das Immunsystem.. Selbstheilung induziert
hier
* Hulda Clark: Zapper hilft erst durch DC-Offset hier
* Brooks: H2O2 als wirksame Hilfe, Herz des Immunsystems (durch DC-Anteil Zapper/ECT/Magnetfeld?) vgl. Sauerstoffgehalt der durch Magnetfeldmatte steigt hier
*
SODIS: Sonnenlicht produziert im Wasser hochreaktive Sauerstoffradikale und Hydrogenperoxide.. töten Mikroorganismen.. Sauerstoffsättigung maximiert durch 20s Schütteln 3/4 volle Flasche vor Auffüllen hier
* Weisser: Rifes Plasma-Röhre, Violet Ray, Entladungsblitze senden heilende Strahlungsenergie? Heilende Blitze Pappas Prof., Atmospherics? kalte Fusion angeregt? Edwin Grays Patent -> Peter Lindemann: "The Free Energy Secrets of Cold Electricity" Gray's Patente, Schaltbild Gray's Konverterröhre hier hier
D-zip
  engl. Videos: hier
+ Lorraine Day: Cancer Doesn't Scare Me Anymore, You Can't Improve on God
+ Charlotte Gerson: The Gerson Therapy
+ Ed McCabe: Cancer&Ozone Treatment
+ Carl Simoton: Emotions and Cancer, Affirmations for Getting Well (Psyche)
+ Christopher Bird: Breakthroughs with 714-X
+ Gaston Naessens: 714-X & Somatid Theory and Technique (vgl. Flanagan)
+ Arthur Doerksen: Parasites&Cancer
+ Barry Lynes: The Healing of Cancer: Politics & Suppression
+ Hans-Symposium/geheilte Fälle: Natural Medicine for Cancer
engl. Bücher: hier
+ Donsbach, Alsleben: Wholistic Cancer Therapy (Krankenhäuser in Mexiko!)
+ Donald Wilson: Resurrection: The Cause of Cancer Re-discovered
+ Ralph W. Moss: Herbs against Cancer: History and Controversy
 
  Baklayans Plan hier
- falscher Schlaf-/Aufenthaltsplatz Wasserader?
- Parasiten Fasciolopsis busci in der Leber?
- Zahnherd entwickelt sich? -> toter Zahn sondert Eiweißzerfallsprodukte ab
- schwermetallbelastet Amalgam..
- Schimmelpilze belasten enorm die Leber
- Isopropylalkohol Körper produziert durch Darmgärung/Kosmetika..
- Leberegel absolviert durch Isopropylalkohol seinen gesamten Entwicklungszyklus
- krebserregende Stoffe einatmen -> Lunge, Fettgewebe -> Brust, Nahrung -> Verdauungstrakt, Haut
- Schock löst Konflikt aus, Anspannung.. eine Art Kurzschluß im Gehirn.
 
  Wenn ich Krebs hätte.. "What I would do" hier
+ "Wunder"kräuter
+ Rife-Frequenz-Generator: heilende Frequenzen hier
+ Immunsystem stärken mit MGN-3 oder Transfer Factor Plus (nicht Interferon..)
+ wenig/kein tierisches Protein, dafür Enzyme
+ Aprikosenkerne, Laetrile -> Vitamin B17 (Eskimos bekommen keinen Krebs)
+ Vitamin B17: Linsen, lima beans, Mungbohnensprossen, Alfalfasprossen, Beeren, Johannisbeeren, rote Grapefruit (Kerne kauen!)
+ Blutreinigungstee extra stark
+ Jason Winters Tee: 2l/Tag pro 45kg Gewicht: 0.9 Liter Wasser, 1/8 Tasse Burdock, 1 TL Licorice Wurzel, aufkochen, ohne Hitze 15min weiterkochen, 1/4 Tasse Red Clover, 1 TL Chaparral, abdecken, 15min bei schwacher Hitze kochen
+ kolloidales Silber täglich (2TL/Tag soll gegen Brustkrebs geholfen haben)
+ Flachssamenöl soll Krebs umkehren Udo Erasmus: "Fats & Oils" über gute und schlechte Öle.. falls Licht, Sauerstoff oder >350F Hitze ausgesetzt.. dunkle Flaschen!
+ Entsafter: Karottensaft, Sellerie, Spinat -> reinigt, Enzyme, Wasser (besser als Leitungs- oder Flaschenwasser), dampfdestilliertes Wasser entgiftet
+ frisch zubereitete Nahrung (ohne Pestizide), Gemüse so roh wie möglich, Vollkornbrot selbstgemacht, leichtes Essen -> Energie ins Immunsystem statt in die Verdauung
+ Reinigungsfrüchte Grapefruit, Orange, Zitrone, Ananas, Weintrauben (spezielle Krebskur)
+ Gifte: keine giftigen Kosmetika, Seifen, Shampoos, Zahnpasten.. mehr, kein fluoriertes Trinkwasser, keine fluorierte Zahnpasta wg. Krebs/Arthritis
+ frische Luft atmen, laufen/gehen -> Blut-/Lymphfluss
+ Sonnenlicht, Vollspektrum (spezielle Röhren), meide künstl. Licht, keine Sonnenbrillen/ Brillen, die UV blocken
+ Psyche in Ordnung bringen.. vgl. Louise Hay, die Krebs so wegbekam -> 1. Psyche
+ weniger TV, PC (schlechte Energie)..
+ mehr unter Bäumen/Pflanzen (gute Energie), mit Kindern
+ weg mit der Mikrowelle die evtl. leckt und die Nahrung krebsfördernd verändert
+ aus Reformhaus Cat's claw (Baumrinde), Biochem Para-Protect Factors, Pau d'Arco/Taheebo/Lapacho/Ipe Roxo, Vitamin C bis 20g/Tag (unter Durchfallgrenze bleiben)
+ Polysacharide: Reishi-/Maitake-Pilze, Astragalus, Aloe-Saft
+ Parasitenkur für Haustiere: Droncit, Interceptor,
+ Clark: "Heilung ist möglich" neueste Auflage wg. Tipps zu Entgiftung, Zapper.. meide Isopropyl od. andere Petroleumnebenprodukte wie Propylene Glykol, Isopropanol, Petroleum gelee.. meide Schimmel in Apfelsaft.. bzw. entgifte mit 3-10g Vitamin C
+ IP6 und Inositol 3g zweimal am Tag
+ Blutelektrifizierung -> Beck (Krebs -> im Blut Wurm/Röhrenbakterien) Michael Coyle: "Advanced Applied Microscopy for Nutritional Evaluation and Correction"
+ Parasitenkur.. Parasitin, Clear.. Clark/Baklayan.. Zapper/EMEM2..
 
  Wenn ich Krebs im Endstadium hätte "If I had Terminal Cancer" systemische Erkrankung
+ alles was Immunsystem hilft ok, was schadet nicht ok
+ vegetarische Ernährung
+ Nahrungsergänzung
+ Vitamin C 10g/Tag
+ Q10 (Ubichinon)
+ Essiac Tee 3x/Tag
+ SAM's Advanced Formel 9-12x/Tag mit 8oz-Glas Wasser 7$ 90 Tabl. 870-854-4152
+ Moss: "Cancer Therapy: The Independent Consumer's Guide to Non-Toxic Treatment"
+ Rat einholen: BNE-Netzwerk , "Healing Choices", "People against Cancer" www.dodgenet.com/nocancer
Studie University San Franisco Medical School: 120 Krebspat. im Endstadium:
Gruppe A konvent. Chemo/Bestrahlung, Gruppe B keine bzw. alternative Therapie.
Überlebensrate in B viel besser.. Studie von Medien ignoriert.."
hier
 
  Wenn ich einen Hirntumor hätte würde ich "if I were diagnosed with brain cancer" hier
+ bitten für meine Heilung zu beten, daß meine Heilkräfte stärker als die Arztaussagen
+ Dr. Kelley's Formel Ca+ pancreatic enzym Kapseln in höchstmöglicher Dosierung
+ coffee enemas (Einläufe, Klistier) alle 4h/Tag (zur Entgiftung)
+ 3h/Tag Zapper/Rife auf Krebsfrequenzen (zur Entfernung Parasiten, Pilze, Bakterien, Viren)
+ WaterOz flüssige Mineralien gegen Krebs 2-3 Monate täglich
+ destilliertes Wasser trinken (Körpergewicht in Pfund/2 -> oz.)
+ gefriergetrocknete grüne Schwarzwalnußkapseln (tötet 80-90 verschiedene Parasiten)
+ Dr. Clarks Nierenreinigung täglich 2 Monate lang hier
+ nach 2 Wochen Nierenreinigung Dr. Clarks Leberreinigung hier
+ Plattenzappen hier
+ ozonisiertes Olivenöl bzw. ozonisiertes Wasser trinken (isolierendes PCB ausleiten)
+ 0.5h/Tag direkt/indirekt Sonne od. 6h/Tag Vollspektrumlicht (Immunsystem, Depression)
+ 1-2EL/Tag Flachssamenöl 6 Monate, danach 1-2EL Hanfsamenöl (vgl. Budwig)
+ keine Transfette (hydrogeniert -> Energieverlust in Zellen) meide Margarine, Salatöl, Majonaise, Erdnußbutter, Chips, Cracker, Kekse..
+ 1EL/Tag WaterOz EPN (Enzyme PhytoNutrient) energetisiert die Zellen, gg. Depression
+ 1TL/Tag morgens Parasite Powder (Diatomaceous Earth) gg. Parasiten im Verdauungstrakt
+ mehr Sauerstoffaufnahme (Sauerstoffdruckkammer)
+ alle Silber-/Quecksilber Amalgame aus Zähnen entfernen -> 'Targas' acryl
+ alle wurzelgefüllten Zähne entfernen, Hohlräume bereits gezogene Zähne
+ nur organische Gemüse/Früchte/Fleisch
+ Stoffwechseltyp 1 od. 2 -> meiden, was man nur schlecht verdauen kann (Getreide?)
+ täglich Q10, Vit. A, B-Complex, C, D, E, Aminosäuren, Nutri-Quick Protein Pulver
+ Thymic Protein A
+ Dews SAMe
+ mit gefiltertem Wasser duschen (Filter oft wechseln) ggf. wg. Chlor im Wasser!
+ alle chem. Luftfrischer, Reiniger, Insektizide, Lösungsmittel aus dem Haus entfernen
nur petroleumfreie Produkte!
+ Auto nicht in mit Haus verbundener Garage parken. geruchloses CO schädigt Gehirn. Nie in Garage warmlaufen lassen
C-zip
  Alternative Methoden hier
+ Mittel auf Basis Bakterien-Toxine: z.B. Coley's Toxine, Jomol, Tuberkulose-Impfstoff
+ Galvanotherapie (siehe unten)
+ Hyperthermie (siehe unten)
+ naturnahe chem. Medikamente: z.B. Ukrain, Amygdalin, Hydrazinsulfat
+ div. chinesische Präparate - um ein Vielfaches besser als Chemo
+ Megamin: hervorragende Statistiken
+ Fasten: Breuss-Kur (Organismus frißt Krebs)
+ Gerson-Kur: gründliche Basisregeneration hier
+ Kryochirurgie: wenn nur eine od. 2 Metastasen
+ Plazenta-Behandlung nach Govallo, I.A.T. nach Burton, Immuntherapie nach Pekar
+ Antineoplastone nach Burzynski
"Die Jagd auf Außenseitermethoden geht von den USA aus.. im Aufsichtsrat des weltweit führenden Krebsforschungszentrums Phillip Morris, Esso Oil, Texaco, Rockefeller, Pennzoil, Mobil Oil, Squibb, Merck, Union Carbide, Chemical Bank.. und die Asbest-Industrie.. bestimmen wer welche Krebsforschung macht"
 
"Adamski-Methode Entgiftung, Verdauungstrakt
+ richtige Lage der Organe im Körper -> korrekte Zellentgiftung
+ Essgewohnheiten: Früchte, Yoghurt in 30min verdaut, Gemüse, Protein bis 5h. Mischung benötigt bis 18h -> nicht mischen" hier
 
"Burzynsi-Methode: Metastasierendes malignes Melanom.. 2 Tumoren im Gehirn.. Tumoren in Lungen, Leber, Nacken.. Lymphknoten geschwollen.. Nachtschweiß.. schwerer Husten.. wenig Energie.. 3 Wochen - 6 Monate zu leben.. keine Bestrahlung/Chemo.. 1 Kapsel 6x/Tag.. dann 2.. dann 3.. bis 12.. keine Nebenwirkungen.. dickste geschwollene Lymphknoten im Nacken kleiner.. Schwellung verschwunden.. Husten besser.. kein Nachtschweiß mehr.. mehr Energie.. will wieder zur Arbeit.. Ernährung umgestellt: Krebszellen nicht füttern.." hier

"Crystin Schiff, 4.. bösartiger Hirntumor.. Operation, 6 Monate Strahlen-/Chemotherapie.. schwerste Nebenwirkungen.. mit Burzinski's Antineoplaston-Therapie tumorfrei innerhalb Monaten.. gestorben tumorfrei wegen Hirnschadens als Ergebnis Chemo/Bestrahlung" hier
K-txt
"80-85% Erfolgsrate sogar bei Krebs im Endstadium mit Psycho-Neuroimmunologie und Impfstoff aus Patientenblut/Krebszellen.. Entgiftungsbäder, Ernährung.. 1-5 Wochen.. mexikanischer Arzt Geronimo Rubio Saint Joseph Hospital in La Mesa Mexico" hier K-txt
unterdrückte Methoden: "Harry Hoxseys Heilkräuter, William F. Koch, Royal Rife, Andrew Ivy, Stanley Jacob, Joseph Gold, Stanislaw Bursynski, Robert O. Becker, DMSO.." hier
Daniel Haley: "Politics in Healing: The Suppression & Manipulation of American Medicine" je mehr Geld gegen Krebs, umso mehr Tote.. Staat und Mediziner "schützen" die Patienten vor ungiftigen Therapien, vor denen man nicht geschützt werden muss.. beste Kritiken..
 
  "Verbotene", angeblich gefährliche Methoden: hier Jan.02 Sauerstoff, Ozon, H2O2, Rife, Lakhovsky, Beck, Budwig-Ernährung ("Flax Seed Oil=Leinöl kaltgepresst, unverarbeitet" und "Low Fat Cottage Cheese" heilen/verhindern viele Krebsformen), Urin B-zip
B1-zip
  Lothar Hirneise: "Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe. Enzyklopädie der unvonventionellen Krebstherapien" Beschreibung von über 100 Krebstherapien/ Substanzen.. beste Aufklärung/Therapievorschläge.. was man als Patient unbedingt wissen muss, bevor man sich Therapien unterzieht.. verständlicher Überblick.. beste Kritiken..  
Neue Medizin nach Dr. med. Ryke Geerd Hamer: hier hier
"1995 beschlagnahmte Staatsanwaltschaft 6500 Patientenunterlagen.. Großteil zuvor von Onkologie zum Sterben nachhause geschickt.. nach 4-5 Jahren traf Polizei 6000 Patienten gesund an.. bei schulmedizinischer Krebsklinik kaum Überlebende" hier
Therese von Schwarzenberg: "Krebs - heilende Krankheit? Konfliktlösung statt Chemo und Skalpell" ein wichtiges Buch über eine geniale Krebstherapie.. metastasierendes Melanom (schulmedizinisch unheilbar).. durch die Begleitung von Dr. Hamer nach wenigen Monaten tumorfrei.. bis heute geblieben.. Krebs als Begleiterscheinung von seelischen Konflikten.. durch Lösung der Konflikte verschwindet.. verständlich und nachvollziehbar..
 
  "Olivenöl - nach Sonnenbad aufgetragen - schützt vor Hautkrebs. Bei Mäusen festgestellt an der medizin. Universität in Kobe" S.83 Magazin2000plus 164  
  "Leukämien bei Kindern von Rauchern etwa 5x häufiger als sonst" S.143 Cernaj  
  Prostata-Krebs Beta-Sitosterol.. One Life.. SAM's.. negative und positive Einflußfaktoren..
was zu beachten ist.. PAP-IMI.. ECT..
hier Roger Mason: "The Natural Prostate Cure"
Larry Clapp: "Gesunde Prostata in 90 Tagen. Vorbeugung und natürliche Behandlung" beleuchtet in aufschlussreicher Weise verschiedene Aspekte des Prostataleidens.. zeigt mögliche Ursachen.. nicht nur versuchen die Symptome zu bekämpfen.. verschiedene Möglichkeiten zur Heilung.. das Beste heraussuchen.. das Buch sollte jeder lesen!
P-zip
  Selbsthilfegruppe Mündige Bürger: "Die Lösung des Krebsproblems - die Heilkunst von Morgen - Andere Hilfen und Tabus" bestellen in Schloßweg 2 90537 Feucht DM 80.-  
  Hans-Erich Fick: "Krebs ist heilbar" Verein für Aktivierung der Lebensenergie e.V.
Steindamm 8 20099 Hamburg Tel. 040/280 30 04
 
  Pohl: "Erdstrahlen als Krankheits- und Krebserreger" ESO-Verlag hier  
  Klaus Peter Becker: "Ich habe meinen Krebs besiegt"
Sanders: "Leben ! Ich hatte Krebs und wurde gesund"
 
  Ralph Moss: "Cancer Therapy: The Independent Consumer's Guide to Non-Toxic Treatment" exzellente Quelle zu ungiftigen Behandlungsformen gegen Krebs.. gut recherchiert.. Vitamine.. Vitamin D.. Mineralien.. Kräuter.. Gerson-Ernährung.. Amygdalin.. Hydrazine Sulfat.. 100 Therapien mit Quellen und Kliniken.. hier  
  Ralph Moss: "The Cancer Chronicles" newsletter über neue Krebstherapien und Vorsorgemaßnahmen.. hier  
  Diagnostik -> 10. Diagnostik  
  "Hamerscher Herd im CT des Gehirns deutlich zu sehen" hier  
  "Tumorzellen 1-2.5°C kühler als umgebendes Normalgewebe.. reagieren auf Wärme empfindlich" hier C-zip
"Dr. Wilhelm von Brehmer: hohe Bedeutung pH in Kulturen/Körperflüssigkeiten.. Erkenntnisse entscheidend für Krebsforschung.. Blut-pH ändert sich nach Luftkontakt.. Haemo-Ionometer, um Wasserstoff-Ionen-Konzentration in Blutbahnen zu messen.." hier D-zip
"BioElektronische Funktionsmessung Vincent BEV: elegante Methode zur Bestimmung pH in Blut u.a. Körperflüssigkeiten.. pH, rH2, spez. Widerstand=R-Wert.." S.59f Häring  
"John Beard: Krebszellen gleichen trophoblastischen Embryonalzellen.. produzieren humanes Choriongonadotropin hCG.. als Tumormarker anerkannt.." hier C-zip
  "Laserlicht macht Marker für Brust-/Prostatakrebs in der Haut sichtbar.. nicht-invasives Verfahren.. Krebspatienten haben in Organen weniger Anti-Oxydantien als Gesunde.. Beta-Carotin, Lycopin in vielen Organen stark verringert.. Raman-Resonanz-Spektroskopie an der Haut.. kostengünstig.. Humboldt-Universität Berlin Klinik für Dermatologie" idw 2.5.03  
  "Laser-Endoskop Diagnose-Laser dringt mit IR tief ins Gewebe, ermöglicht Einblicke ins Zellinnere.. erkennt bösartigen Hautkrebs im Frühstadium.. Prof. Karsten König.. Fraunhofer-Institut" Bildwoche Klaus Schütte 07.04  
  "Raman-Spektrum Skalpell mit Glasfasersonde.. Laserstrahl auf Gewebe.. anhand des reflektierten Lichts gesunde/kranke Zellen unterscheiden.. charakteristisches Spektrum.. kanzerogene Zelle oder nicht.. Erasmus Medical Center Rotterdam.. Vanderbilt University in Nashville Tenessee.. Krebszellen im Endstadium stets richtig erkannt.." Heise 11.6.01  
  "Hautkrebs-Scanner reagiert auf Pigment Melanin im schwarzen Hautkrebs.. Max-Born-Institut Berlin" Bildwoche Klaus Schütte 07.04  
  "Licht aussendende Bakterien/Viren können Tumore/kleinste Metastasen sichtbar machen.. nur in den Tumoren können Bakterien dem Angriff der Immunzellen entkommen.. spezielle Kamera.. als blaugrüne Flächen sichtbar.. Aladar Szalay" idw 23.2.04  
  "Atemgasanalyse: Erkennung Lungen-/Mammakarzinome.. früher/sicherer diagnostizieren.. interessante Berichte.." hier  
  Frühdiagnose:
"Carcinochromreaktion nach Dr. GUT-SCHMIDT.. beruht auf Feststellung von SEEGER 1938, daß Krebszelle ein Eiweiß ausscheidet, welches die Diazo-Reaktion gibt.. zu 92% richtige Resultate" hier

"Wittingsche Serum-Reaktion.. negativer Ausfall schließt Krebs sicher aus" hier

"Spektralanalyse nach BEYER Söhne" hier

"Dreifach-Reaktion nach Prof. NEUNHOEFER" hier
"Hydroxylamin-Test aus dem Morgenharn nach Prof. Dr. O. Neunhoeffer" hier

"Testung mit Bio-Jonostat nach v. KAPFF-LAUTEN-SCHLAGER.. erfaßt Alkalose, vermehrten Blutsauerstoffgehalt (rh) und vermehrte Blutmineralisation (rho)" hier

"elektromagnetischer Blut-Test nach Dr. ASCHOFF" hier
 
"Elektromagnetischer Bluttest nach Dr. Aschoff: zeigt Anomalien im Blut
Blut verliert durch Strom/Strahlung (Schlafplatzbelastung) magnetische Grundordnung
Nahrung und Wasser sollten 'in Ordnung'='magnetisch' sein
magnetisiertes Blut=Zeichen für Gesundheit/biolog. Harmonie.. Krebs" S.26,202 Maes
 
  "bioelektrische Zellatmungsmessung.. hunderttausende Versuche.. Beweis, daß durch zahlreiche pflanzliche Stoffe.. Betazyane, Anthozyane.. Zellatmung von Krebszellen aktiviert und Virulenz gesenkt werden kann" hier  
  "Bluttest zur Krebsfrüherkennung: Nachweis zirkulierender Tumorzellen.. Krebszellantigen in der Zellmembran vorhanden.. Farbreaktion.. Tumor sät Krebszellen aus, wenn er noch winzig ist.. 80% sterben an Metastasen (nicht am Primärtumor).. Tumormarker und Schichtaufnahmen eignen sich nicht zur Früherkennung.. Verfahren, um potentielle Krebszellen aus Blut zu isolieren, auf Bösartigkeit zu untersuchen, für therapeutische Zwecke zu kultivieren.." S.39,92fff Dr. Ulrich Kübler: "Krebs wird heilbar" hier  
"Papierchromatografie nach Dr. Budwig:
+ Untersuchung Blutlipoide im Nativstadium aus einem Tropfen Blut auf Papier
-> Nachweismethode für Tumorbildungen im Anfangsstadium (röntgenologisch noch nicht nachweisbar).. sicherer und einfacher als Röntgen.. 2-Phasen-Kontrastmikroskop 1953
+ chem. Nachweis ungesättigte/gesättigte Fette
+ Nachweis Linolsäure (Omega-6)/Linolensäure (Omega-3)
+ genaueste Analysen.. in einzelne Fettsäurekomponenten zerlegen.. Färbungen
+ Cytochrom Fa. Mack Illertissen: rote Farbe am Finger wg. Leinöl (Bildung Blutfarbstoff Hämoglobin funktioniert beim Krebskranken nicht -> Cytochrom-Test zeigt rot, wenn Sauerstoffmangel behoben)
+ 1/1000 mg Linolsäure, dem Tropfen Blut Krebskranker hinzugefügt verhindert die für Krebs typischen Kriterien" hier

Budwig: "Zur Biologie der Fette. Die Papierchromatographie der Blutlipoide"
B1-zip
"Sauerstoffnot im Blut durch Fehlen der Fette/Fettsäuren als Sauerstoffträger.. beeinträchtigt Ausbildung roter Blutfarbstoff.. Krebsnachweis für erhöhtes Cytochroms-c=Protohämoglobin =Vorstufe des roten Blutfarbstoffes zeigt ggf. Sauerstoffnot an.. Überführung des gelb-grün gefärbten Protohämoglobins zum rot gefärbten Blutfarbstoff kommt nur zustande, wenn Linolensäure zugegen ist.. auf Papier demonstrierbar" Budwig2 B1-zip
"Das Blut gibt Aufschluß über den Grad der Erkrankung und Hinweise, wie weit die Heilung fortgeschritten ist.." Budwig2 B1-zip
"Am fruchtbarsten: Kranke abends nach oder morgens vor Beginn der Sprechstunde.. frisch entnommenes Blut sofort untersuchen.. Zweiphasen-Kontrast-Mikroskop.. Blut nach 10 Minuten unbrauchbar -> wiederholt Blutproben entnehmen.. von der gleichen Blutprobe 1 Tropfen auf Papierstreifen zur Herstellung papyrographischer Hämatogramme.. Ernährungsumstellung.. Erfolg und Fortschritt feststellen.. Vergleiche der mikroskopischen Untersuchung mit der papierchromatographischen interessant" Budwig2 B1-zip
"zeigte sich, daß die im Blute der Krebskranken beschriebenen Lebewesen im Laufe der Ernährungstherapie mit Öl-Eiweiß-Kost verschwinden, wie auch im Papyrogramm der gelb-grüne Fleck verschwand, der auf Sauerstoffnot/Dysfunktion durch Fehlen der Atmungsfermente durch Fehlen der ungesättigten Fettsäuren hinweist" Budwig2 B1-zip
  "Heinz-Spagyrik Blutkristallanalyse: ganzheitliche Diagnose-/Therapie: 1 Blutprobe
-> Erkrankung/Belastung aller wichtigen Organe (früh-)erkennen: entzündlich/degenerativ, bakteriell/viral/mykotisch, Giftstoffe, Umweltbelastungen
-> Analogien Kristallstrukturen Blut <-> Kristallstrukturen Lebensmittel -> Diätempfehlung
-> hochwirksames individuelles körpereigenes Arzneimittel aus Blut/Urin: "Homodot"
-> steigert Abwehr, keine herkömmlichen Nebenwirkungen

Neurodermitis, Psoriasis, chron. degenerative Prozesse z. B. Bewegungsapparat, Stillstand
z. B. bei MS, Präkanzerosen, kleine maligne Veränderungen, Minderverbrauch von Schmerzmitteln, verbesserte Lebensqualität, Cholesterinstoffwechsel, Arteriosklerose, M. Bechterew, Durchblutungsstörungen, virale, bakterielle und mykotische Prozesse" hier
 
"Ursache von Krebs u.a. Mikroparasiten.. Krebs als Endstadium dieser Mikroparasiten.. Diagnose im Frühstadium.. Therapie entdeckt.. systematisch unterdrückt/verschwiegen..
Buch/Video Wollenberg/Blasig: 'Der Krebs-Bankrott'" hier

"Bei einem gesunden (bzw. nicht infizierten) Menschen sieht man ausschließlich tote, vertrocknete Zellen. Ist der Patient infiziert zeigt sich reges Leben in den toten Blutzellen. Aus den Zellen kommen tausende von Parasiten und bewegen sich quicklebendig in alle Richtungen. Die Menge der Parasiten korrelierte stets mit dem Schweregrad der Symptomatik der Patienten: Je kränker ein Patient ist, desto mehr Parasiten im Blut" hier
K-zip
"Hulda Regehr Clark: mikroparasitäre Krebstheorie.. Ausbreitung in Kombination mit bestimmten Lösemitteln im Körper.. Nachweis mit Frequenz-Resonanzgerät.. Entgiftung, Parasitenkur.. Buch 'Die Heilung aller Krebsarten' " hier K-zip
"Peyton Rous: filterte 1911 aus einem Muskeltumor mit der sehr hohen Filterfeinheit von 120 Nanometern ein Extrakt, mit dem er wieder Krebs erzeugen konnte.. vermutete in diesem Extrakt ein Virus.." hier Rous Sarkom-Virus -> Nobelpreis 1966! K-zip
"Prof. Dr. Enderlein: 1925.. "Die Bakterien-Cyclogenie" erster mikroskopischer Nachweis von Blutparasiten in Lebendblut mit Dunkelfeldmikroskopie.. Erreger durchlaufen verschiedene Entwicklungsstadien.. Pleomorphismus.. heute bekannt bei Malaria..
Enderlein entwickelte Reihe von Medikamenten aus Schimmelpilzkulturen.. Erreger in die niederen Entwicklungsstadien zerfallen lassen.." hier
K-zip
"Dr. Wilhelm von Brehmer: entdeckte 1928 im Blut Erreger 'Siphonospora polymorpha v. Brehmer', der einhergehend mit Steigerung des pH-Wertes Krebs hervorruft.. verschiedene Entwicklungsstadien.. Bremer: 'Krebs -Eine Erregerkrankeit' 1932 in Fachzeitschrift 'Fortschritte der Medizin'.. Erreger ließ sich regelmäßig bei Kranken nachweisen.. isolieren, züchten, damit wieder Krebs hervorrufen.. Bestätigung 1934 in 'Die Medizinische Welt' veröffentlicht.." hier K-zip
"Dr. Rife und Dr. Kendall zeigten erfolgreich die Isolation des BX-Krebsvirus vor 50 Pathologen.. derselbe Virus trat bei jedem menschlichen Krebsfall auf" hier  
  "Dr. Wilhelm Reich: bei Krebspatienten degenerierten die Bione in T-Bazillen (T von Tod).. injiziert in Mäuse verursachten sie Krebs - wie Rifes BX-Formen" hier
Reich: "The Cancer Biopathy"
 
  "Dr. Virginia Livingston-Wheeler: fand krebserregende Organismen 1947.. veröffentlicht August 1948 im New York Microscopical Society Bulletin.. Artikel Dez. 1950 im American Journal of Medical Sciences über Kulturen von menschlichen/Tiertumoren.. am 10. Sept. 1953 berichtete die Washington Post über die Entdeckungen von Dr. Wheelers Team.." hier  
"Johanna Budwig: 1953.. im nativen Blut der Krebskranken strichförmige Gebilde wie aufgesetzte Stecknadeln an roten Blutkörperchen.. wurmartige Gebilde.. schwer zu fotografieren, besser Film.. Lebewesen, im Zweiphasen-Kontrast-Mikroskop genau als solche zu erkennen.. Eigenbewegung.. beschnuppern sich nähernde Elemente.. bisher nur im Blute Krebskranker, nicht bei Zuckerkranken.. Erreger als Lebewesen betrachtet, die sich erst im pathologischen Milieu des Blutes entwickeln können.. ganze Knäuel von Lebewesen ähnlich Oxyuren/kleine Madenwürmer im frischen Blute Krebskranker" Budwig2 B1-zip
"Dr. Elmer Pierre Nemes: Litraonics-Mikroskop=Nemescope zeigt innere Struktur von Atomen/Molekülen und Energiebänder in Farbe.. extrem hohe Vergrößerung.. Bilder von Blutzellen.. 1955 Zusammenhang zwischen Krebs und Virus aufgezeigt" hier  
  "Dr. Irene Diller: isolierte kleine runde Organismen aus Tumoren, Sarkomen und aus dem Blut von Leukämiepatienten.. injiziert in Mäuse wuchsen Tumoren.." hier
Diller: "Tumor Incidence in ICR-Albino and C37/B16JNicr Male Mice Injected with cultured forms from Mouse Malignant Tissues" S.507 Growth, vol.38, 1974
 
  "Dr. Florence B. Seibert: isolierte pleomorphische Mikroben aus Blut und Tumoren Krebskranker.. medienabhängiger Formenwechsel rund -> Stäbchen.. mit Impfstoff reduzierte sich die Tumorgröße.." hier Seibert, Feldmann, Davies, Richmond: "Morphological, biological and immunological Studies on Isolates from tumors and leukemic bloods" Annals of the New York Academy of Sciences vol.174, 1970
Seibert: "Decrease in spontaneous tumors by Vaccinating C3H Mice with an homologous bacterial Vaccine" International Research Communications Service vol.1, 1973
 
"Dr. Alfons Weber: Nachweis von Blutparasiten mit entsprechender Präparationstechnik des Blutes.. leicht in jeder Praxis durchzuführen.. könnte standardisierte Verlaufskontrolle antiparasitärer Therapien ermöglichen.." hier K-zip
  "Gebärmutterhalskarzinome durch krebserzeugende Papillomviren" S.72 Hanusch  
  "Tamara Lebedewa: Krebs besteht nicht aus Körperzellen.. getarnte einzellige Parasiten.. wachsen außerhalb des Körpers in Nährlösung weiter.. manche verwandeln sich wieder in begeißelte Einzeller.. Trichomonaden -> Reinigung/Entschlackung des Körpers, gesunde Ernährung, Immunstärkung.. Buch: "Krebserreger entdeckt" " hier C-zip
Sherill Sellman: "jedes Jahr in USA 180000 Brustkrebsdiagnosen
- Mammografien (Röntgen) 5-15% Fehldiagnosen, verhindert keinen Brustkrebs, Frauen in Menopause empfindlich gegen Strahlung, erhöhtes Risiko für Brustkrebs/Metastasierung
+ Infrarot-Thermografie besser/sicherer, nicht angewandt.." Profitgier? hier
 
"Gaston Naessens nutzt UV-Mikroskop für Beobachtung lebender BX-Viren (Krebs) im Blut von Patienten.. polarisiertes Licht.. 16 Formen dieses Virus=Beweis Pleomorphismus" hier
"baute Mikroskop zur Beobachtung 150 Angström kleiner, lebender Organismen: Somatoskop.. Blut Kranker völlig verschieden.. Somatide im Blut.. bei Kranken Formenwechsel.. neuer Kondensor für Mikroskope der Wissenschaftler 1998" hier
"beeindruckend klare Blutbilder mit Naessens 'Diachromic' Kondensor" hier

Christopher Bird: "Galileo of the Microscope"
D-zip
  "Gaston Naessens: Der Somatid-Zyklus - sichtbar im Blut - erlaubt die Frühdiagnose degenerativer Erkrankungen bis zu 18 Monaten" hier  
"Kurt Olbrich Universalmikroskop Ergonom 500.. beste Auflösung bis unter 100nm.. große Tiefenschärfe.. Auftreten viroider und fungoider (pilzähnlicher) Formen im Vitalblut als Indikator für Krebsentwicklung/Präkanzerose.. Tel. 06062-3282" D-zip
  "Rife-Frequenzen schwankende Frequenz als Indikator: Diagnose bei Brustkrebs über 3 Freq, wenn instabil: Tumor, bösartig, Metastasen vgl. Wayne..
Rifes Maschine heilt und diagnostiziert (vgl. F-Scan).. wenn Freq. herumspringt ist etwas nicht i.O.. Diagnose stimmt mit ärztl. Diagnosen zusammen.." hier
R-zip
"elektrische Frühdiagnose bei Gebärmutterkrebs mit Voltmeter: Elektrode in Vagina, Vergleich Spannung Cervix, Abdomen -> Aussage über Gebärmutterkrebs" hier B-zip
"elektrische Diagnose bei Brustkrebs mit Voltmeter: Nordenströms Messungen (ECT)
vgl. Rudolf Pekar" hier
 
"Nordenström entdeckte Lichthof im Röntgenbild um bösartige Tumoren..
Tierexperimente zeigten bei Tumoren elektrisch unterschiedliches Verhalten..
dünne Nadeln eingestochen, schwachen Gleichstrom angelegt läßt verschwinden..
schmerzlos.. dauert ein paar Stunden.. inoperable Lungenmetastasen von Gebärmutter/Brusttumor.. kein Tumor 10-12 Jahre später.." hier
 
  "elektrische Frühdiagnose mit 'Omega AcuBase': Haupt-, Gegenelektrode, bis 50 Akupunkturpunkte, 30min, Spannungen graphisch, zu hoch -> Entzündung Organ, zu niedrig -> Krebsherd (Fa. Digital Health Inc., Salt Lake City, Utah 84 121)" hier B-zip
  "Dotto-Ring =induktive Spule.. lädt Zellen auf.. Krebszellen können Ladung nicht halten, wie defekte Batterie.. Zusammenbruch des Feldes durch EEG-Elektroden erkennbar.. Tumorort mit 5cm Genauigkeit detektierbar" Dotto  
  Chirurgie/Chemotherapie/Strahlentherapie

"Chemotherapie und Strahlentherapie heilen nicht.. zerstören auch Zellen des Immunsystems.. das benötigt wird um gesund zu werden.. und es später zu bleiben" hier

"befallene Lymphknoten.. sind Teil des Immunsystems..
verhindern Krebsausbreitung.. das Immunsystem entfernen?"
hier
 
  "Im Karzinom.. Umweltgifte aller Art.. vom Immunsystem erkannt/eingekapselt.
Das sind also die Metastasen" Kanne "Tumoren als Ausweg des Körpers, um Quecksilber zu speichern, um es nicht ins Gehirn kommen zu lassen?" Klinghardt
"Lymphknoten befallen heißt.. daß sie ihre Arbeit tun..
verhindern Krebsausbreitung.. das Immunsystem entfernen?" Lorraine Day
 
  "in Brusttumor nur sehr wenige Zellen in der Lage neue Krebsherde zu erzeugen.. Bestrahlung/Chemo töten vorwiegend instabile mutierte aber harmlose Körperzellen ab.. die Schrumpfung des Tumors=nicht der Schlüssel zum Erfolg.. wenige Zellen reichen aus, um neue Metastasen zu setzen.. zehntausende der anderen Krebszellen erzeugten keinen neuen Tumor.. Dr. Clarke, Ann Arbor Universität von Michigan" hier C-zip
"Rife suchte nach Methoden die BX-Viren zu zerstören.. die Viren blühten auf unter Bestrahlung bestimmter Elemente.. Radium/Cobat-60.. schlafende Viren wurden bösartig..
Rife behauptete, daß er Bestrahlung im Organgewebe bis 6 Monate danach feststellen konnte und bis 2 Jahre nach Radium-Therapie.." hier
 
"Alan Cantwell: massive Dosis Antibiotika.. massive Bestrahlung/Chemo.. Krebs tot, die auslösende Mikrobe immer noch durch Autopsie nachweisbar" S.125 Lynes: "The Cancer Cure That Worked!"  
  "Chirurg beseitigt ein Symptom, Verursachung bleibt zurück.. Bio-Elektrotherapie vermeidet ggü. chirurgischem Vorgehen die lebensentscheidende Metastasierung/Rezidiv" Pekar hier C-zip
  Chemotherapie oder nicht - Fragen Sie Ihren Arzt hier
1. Überlebensrate nach Chemo 3% (1986 New England Journal of Medicine).. Zahlen für 2001 gleich.. kennt er den Bericht?
2. Chemo zerstört das Immunsystem gesundes Immunsystem das Einzige, das uns gesund erhalten kann.. wieso dann Chemo?
3. Studien zeigen lassen wieviele Patienten leben 5 Jahre nach Chemo.. und wieviele davon sind nach 5 Jahren tumorfrei.. z.B. von den eigenen Patienten?
4. in jedem Fall ohne Chemo besser und länger lebten (1974 Lancet Medical Journal).. Kopie verlangen
5. Chemomittel aus übriggebliebenen, tödlichen chemischen Kampfstoffen ist das nicht so?
6. Giftigkeit von Chemo wieviel % der Patienten sterben daran?
7. Würde Ihr Arzt Chemo einem Angehörigen seiner eigenen Familie verordnen oder lieber etwas anderes wählen?
8. Gibt er Chemo weil er davon überzeugt ist oder weil er dem Behandlungsprotokoll zu folgen hat, dessen Mißachtung ihn teuer zu stehen kommen könnte?
9. Heilung im Endstadium ohne Chemo/Operation/Bestrahlung/Medikamente interessiert er sich für die Heilung einer bekannten Ärztin?
10. Heilung von 26 Tumoren ohne Chemo/Operation/Bestrahlung/Medikamente interessiert er sich dafür?
11. Ernährung, Wassergehalt glaubt er, daß diese Dinge sehr wichtig sind bei Vorbeugung und Therapie von Krebs
 
  Ralph Moss: "Fragwürdige Chemotherapie. Entscheidungshilfen für die Krebsbehandlung." dokumentiert Wertlosigkeit der Chemotherapie bei der Behandlung der meisten Krebsarten.. bis auf Hodgkin, Wilmstumor.. hier  
  Lothar Hirneise: "Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe. Enzyklopädie der unvonventionellen Krebstherapien" Beschreibung von über 100 Krebstherapien/ Substanzen.. beste Aufklärung/Therapievorschläge.. was man als Patient unbedingt wissen muss, bevor man sich Therapien unterzieht.. verständlicher Überblick.. beste Kritiken.. hier  
"Chemotherapie: Haarboden zur Säure- und Giftneutralisierung herangezogen.. manchmal fallen buchstäblich über Nacht sämtliche Haare aus.. in diesem kurzen Zeitraum hat der Körper den ganzen Haarboden leergeräumt.. alle dort befindlichen Spurenelemente/Mineralstoffe zwecks Säure- und Giftneutralisierung verbraucht/geopfert.. Zelltod bewirkt Flut von Harnsäure/Harnstoffen in den Körperflüssigkeiten.. Harnsäureanstieg führt zu erneutem Angriff auf Haarboden/Haarwuchs bei denjenigen Therapierten, deren Haarwuchs bislang standgehalten hatte und vernichtet ihn jetzt mit zeitlichem Verzug.." Vortrag Jentschura hier B-zip
"Analgetika, Morphium.. Gerson war der Meinung daß man bei Krebs vor allem entgiften muß.. unmöglich zu entgiften und gleichzeitig Medikamente und Gifte zuzuführen.. Entgiftung und Schmerztherapie gleichzeitig verblüffend einfach.. Kaffeeeinläufe" hier G-zip
  "durchschnittliche Überlebensdauer von Krebspatienten nach Chemo betrug gemäß Langzeit-untersuchung im Deutschen Krebsforschungszentrum 3.5 Jahre" S.29 Raum&Zeit 114/2001  
  "Erich Klemke: Chemikalien keine Heilmittel, sondern cytotoxische Mittel mit verheerenden Spätfolgen.. ruinieren die Lebensqualität.. da als Körperverletzung gesetzlich zugelassen leider kein Fall für den Staatsanwalt" hier  
  "Bestrahlung mit Radioisotopen baut vorhandene Energiedepots ab, zerstört die zarte Substanz der magnetischen Felder (Spin der Elektronen).. unerläßlich für den Energietransport.." Budwig B1-zip
  -> Nebenwirkungen mildern  
"Sättigung des Blutes mit Vitamin C verringert Nebenwirkungen von Strahlen-/Chemotherapie.. Körper absorbiert, was er braucht.. bei Virus im Blut (z.B. Erkältung) können 100g/Tag ohne Durchfall möglich sein.. weniger tötet möglicherweise nicht alle ab.. Vit. C-Pulver in Ascorbatform (neutralisiert Säure).." Brooks
S-zip
"Entgiftung und Schmerztherapie gleichzeitig verblüffend einfach.. Kaffeeeinläufe" hier G-zip
  "Pilz Agaricus Blazei Murill.. stärkt Immunsystem.. baut rasch Giftstoffe aus Chemo-/Strahlentherapie ab.." Blasig 23.10.03 hier hier  
  "reduzierte Lymphzirkulation nach OP am Arm.. schwierig Narben aufzulösen und Zirkulation wieder herzustellen.. dauert Jahre.. Gerson-Therapie" hier G-zip
  "Lymphstauungen nach Brust-OP -> kleine Eigenbluttherapie, 15min Magnetfeld/Tag.. Besserung der Beschwerden um 50%.. Leukozyten 3000 -> 5100" S.73 Hanusch  
  "bei Stauungen/Schwellungen nach Entfernen lokaler Lymphknoten hilft Magnetfeldtherapie
hervorragend, weil sie Mikrozirkulation/Muskelkontraktionen unterstützt" S.95 Hanusch
 
  "Leisten-Lymphknoten-OP, 2x Chemo mit Haarausfall/Müdigkeit.. Bein geschwollen, Schmerzen in Leiste -> 5-20min Magnetfeld/Tag in Rundspule.. nach 3 Wochen überraschend schnelle Gesundung.. patholog. Laborwerte um die Hälfte gefallen" S.74 Hanusch  
  "Pflanze Astragalus membranaceus (chin. Tragant) enthält Asparagin, Calcyosin, Formononetin, Astragaloside, Kumatakenin, Sterole.. stimuliert Immunsystem.. antikanzerogen.. nach Chemotherapie gg. Nebenwirkungen" Internet ebay  
  "Aminosäure Cystein hilft bei Entgiftung.. schützt Körper vor Strahlenschädigungen.. wirkt am besten mit Selen u. Vitamin E" hier  
  "Aminosäure Histidin schützt Körper vor Strahlungsschäden, hilft Blutdruck senken, Schwermetalle ausleiten (Chrom, Nickel).. Aids" hier  
  "grüne Grassäfte schützen nachweislich vor radioaktiven Strahlenschäden wie Röntgenstrahlen.. nur bei regelmäßiger täglicher Zufuhr" S.20 Simonsohn: "Gerstengrassaft"  
Herer/Bröckers: "Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Cannabis Marihuana Hanf" bei Aids, Tumoren.. als Antibrechmittel bei Chemotherapie, als Appetitanreger.. Erleichterung bei Streß und Migräne.. für Schlaf und Entspannung.. Stärkung Immunsystem..  
  "Akupressur + Akupunktur gegen postoperative Übelkeit/Brechreiz, Übelkeit bei Chemotherapie" S.119 Milton: "Verbotene Wissenschaften"  
  "Dotto-Ring=induktive Spule.. lädt Zellen auf.. sehr hilfreich bei Strahlenschäden durch Bestrahlung, Kobalt, Linearbeschleuniger.." Dotto  
  -> Schmerzen hier  
  "Knochenmetastasen nach Brust-OP, starke Rückenschmerzen -> Magnetfeld, Sauerstoffionenbehandlung -> Schmerzmittel deutlich reduziert -> gute geistige Regsamkeit, Blutwerte besserten sich erheblich" S.73f Hanusch  
"Reflexpunkte mit RS 45 bzw. Druck stimulieren: bis 2 Tage vor Exitus ohne Spritze/Medikamente.. Metastasen bildeten sich zurück, Beweglichkeit stieg.. starke Schmerzen nach 1 Einzelimpuls für 5h verschwunden" Dr. Smit K-zip
  9 Wege Krebsschmerzen zu reduzieren: hier
+ Vitamin C stärkt Bindegewebe, mehr Energie.. 10-12g/Tag.. in 5 Tagen ohne Morphium
+ 800IU Vit. E, 1.5g Niacin, 25-50x mehr RDA andere B-Vitamine, 0.2mg Selen, Zink, Kalzium
+ Vitamin B17 benzaldehyde schmerzlindernd
+ 3-6g CsCl (Cäsium) od. RbCl (Rubidium) mit 2-4g KCl (Kalium).. Dr. Brewer hier
+ Hydrazin Sulphat hier
+ schwarze Melasse statt Zucker
+ Hyperthermie.. Sauna, heißes Bad
+ kolloidales Gold hier
+ organisches Germanium.. Dr. Asai hier
+ Elektromedizin 'Scenar/Skenar', 'Space Healer'.. russ. Raumfahrtmedizin hier
+ Lachen.. Norman Cousins: 'Anatomy of an illness'
 

zu Teil 2 Immunsystem, Psyche, Entgiftung, Wasser/Salz/Sauerstoff, Ernährung hier
zu Teil 3 Energie, Störfelder, Licht, Elektromedizin, Parasiten . . hier
zu den interessanten Büchern hier

©2004-2008 freiemedizin.de ~ Dies ist eine reine Hinweisseite, sie ersetzt keine ärztliche Beratung!