freiemedizin.de

Informationen zur Frequenz-Therapie / Informatios-Medizin / Selbst-Heilung

Startseite
Linkseite
 
Der Blutzapper nach Dr. Beck
Dr. Beck
Dr. Beck 2
Mitschrift: "Der verschwiegene Druchbruch in der Medizin."
Blutelektrifikation
Blutelektrifikation 2
Kolloidales Silber
Der Magnetpulser nach Dr. Beck
Vergleich Beck - Clark Zapper
Blood electrification. Patent 5139684
Tom's Prostate and Bone Cancer Recovery
Fred's Story
Jimmy's Leukemia Results

Alternative Medizin: Experte werden
1. Psyche, Unterbewußtsein
Literatur 1 Psyche
2. Statik,Haltung,Atmung
Literatur 2 Statik/Atmung
3. Ernährung Teil 1
Literatur 3 Ernährung
4. Gifte, Entgiftung
Literatur 4 Gifte/Entgiftung
5. Zahnherde
Literatur 5 Zahnherde
6. Störfelder
Literatur 6 Störfelder
7. Parasiten Teil 1
Literatur 7 Parasiten
8. Heilende Informationen
Literatur 8 Informationen
9. Selbstheilung Teil 1
9. Selbstheilung Teil 2
9. Selbstheilung Teil 3
Literatur 9 Selbstheilung
10. Preiswerte Methoden
Literatur 10 Diagnostik/Therapie
11. Zusammenhänge
Literatur 11

Krebs,MS,Aids.. Heilung ist möglich
Royal Rife heilte Krebs..
Heilungsansätze bei Krebs Teil 1
Heilungsansätze bei Krebs Teil 2
Heilungsansätze bei Krebs Teil 3
Heilungsansätze bei Krebs Teil 4
Rife and Cancer
Professor Pappas' Theory of Cancer
Death by Doctoring
Zappers and other Gizmos
Silber, Kolloidales Silber

Elektromedizin -> ECT
Elektromedizin Teil 1
Elektromedizin Teil 2
Elektromedizin Teil 3
Elektromedizin Teil 4

Heilende Informationen -> Frequenzen
Brainwave Frequency Listing
The Consolidated Annotated Frequency List
How Toxicity Relates To The Use Of The Rife/Bare Device
Das RIFE-Gerät der neuen Generation: VEJA 04/CD

Unterdrückte Methoden Teil 1
Unterdrückte Methoden Teil 2
 
Patrick Flanagans Entdeckungen
Detoxing your body.
InfraRed Muscle & Tendon Relaxer

Vitamine, Mineralstoffe Dr. Rath Teil 1
Nahrungsergänzung Dr. Rath Teil 2
 
Über die Heilkraft
von Wasser&Salz, Wasserstoff , Sauerstoff Teil 1
 
Wasser&Salz, Wasser-/Sauerstoff Teil 3

Heilkraft des Lichts Teil 1
Heilkraft des Lichts Teil 2
 

Mineralien Teil 1
Dr. Stockwell, Dr. Wallach

 
Vitamin C (Ascorbinsäure)
Selen
Bedeutung der Fette Budwig, Erasmus, Enig, Carver ..
Hanf . . als Universalheilmittel
Milieu
Handys, schnurlose Telefone harmlos?
Tinnitus heilbar
Stress . . Entspannung . .
Schwermetalle, Entgiftung Teil 1
Schwermetalle, Entgiftung Dr. Klinghardt Teil 2
Amalgam, Entgiftung Teil 1
Heilwirkungen des Kohlblatts
Lapacho, Taheebo, Ipe Roxo . .
Schwedenkräuter
Übersäuerung, Allergien, Haarausfall, Krebs
Hyperthermie, Fieber
Effektive Mikroorganismen
Biologische Therapie nach Prof. Enderlein
Gerson-Therapie
Immuntherapie nach Dr. Spengler
Enzyme
Rechts-Regulat
Aminosäuren
Heilwirkungen des Knoblauchs
 
Transmutationen Teil 1
Transmutationen/Energie Teil 2
Energie Teil 1
Energie sparen
 
Blut, Blutreinigung Teil 1
Lymphologie
Darm
Alterung
erholsamer Schlaf, Träume
Nerven, Regeneration Teil 1
 
Nerven, Regeneration Teil 3
Wirbel-/Gelenke -> Methode Dorn
Parasiten, Pilze, Allergien
Immunsystem stärken
Schmerzen als Warnsignal Teil 1
Biokybernetische
Diagnostik/Therapie Dr. Smit Teil 1
 
c't 14/2000, S. 218: Elektrosmog: Störfunk fürs Gehirn
 
Verspannungen, Blockaden
 
Alternative Medizin: Heilungsansätze bei Krebs Teil 3

"Forsche nach den Ursachen der Krankheit"
"Verdecke nicht Symptome mit Medikamenten"
"Betrachte den Patienten gesamthaft"
"Stärke die Selbstheilungskräfte des Körpers"
"Bezahle lieber Geld für die Erhaltung der Gesundheit, als für Krankheit"
siehe auch: Teil1 Teil2 Teil4 Literatur Parasiten Immunsystem Stress
Wasser,Salz,Sauer-/Wasser-/Stickstoff Energie Licht Frequenzen Literaturtipps
Dies ist eine reine Hinweis-Seite, sie ersetzt keine ärztliche Beratung !

"jede Krankheit läßt sich aufhalten.. die Regeneration des Körpers wird den Rest übernehmen" Baklayan

"Energie aus Glukose.. normale Zelle braucht Sauerstoff dazu, Krebszelle nicht..
Krebszelle braucht so nur 1/15 der Energie einer normalen Zelle zur Zuckerverarbeitung..
Krebszellen leben vom Zucker.." hier Brooks

"Herzerkrankungen und Krebs um 1900 nahezu unbekannt. Zuckerverbrauch lag bei 2.3kg/Jahr.
In den letzten 20 Jahren in USA um 12kg auf 61kg/Jahr angestiegen." Brooks

"Zwiebel öffnet Poren der Haut.. Durchblutung der Hautgefäße gesteigert (Schwitzen)..
Es kann mehr Energie über die Haut absorbiert werden - Lichtenergie" Schreiber

"Wo die Sonne nicht hinkommt, ist der Doktor nicht fern" Liberman S.164

"Schlafstätte: Wenn man auf einer Wasserader liegt, kann der Körper nicht regenerieren.
Er baut Schadstoffe nicht ab, im Gegenteil er staut sie" Kanne

"Gestörter Arbeits- oder Schlafplatz macht krank bis zum Krebs" Schreiber

"Veronika Carstens: Kein Arzt der Welt kann einen Krebs erfolgreich behandeln, wenn er nicht vorher nach Störfeldern gesucht hat.. Betten ausgerichtet" Kanne

"Auf Störfeldern.. Wasseradern.. Verwerfungen entstehen nach einiger Zeit Karzinome.. Im Karzinom die Abfallstoffe zu finden, die der Körper wie in einer Mülldeponie sammelt.. Umweltgifte aller Art.. vom Immunsystem erkannt und eingekapselt. Das sind also die Metastasen" Kanne

"Spiegel im Schlafzimmer oft Ursache von Lungen-/Brust- oder Unterleibskrebs" Kanne

"in der Umgebung von Kernkraftwerken signifikant erhöhte Krebsrate:
5km-Nahbereich: Kleinkinder +53%, Kinder bis 15 +22%
Leukämie: Kleinkinder +76%, Kinder bis 15 +36%" Umweltinstitut München

"Elektrosmog: 80mV entfernt.. Brusttumor verkleinerte sich in 3 Monaten auf 1/10..
elektr. verstellbares Bett, Heizdecke.. 35000mV" Maes S.38,34

"Studie New Yorker Energieversorger: alltägliche magnetische Wechselfelder
-> 2-3 fach erhöhte Leukämieanfälligkeit bei Kindern.. 10-15% aller Kinderkrebsfälle..
Gesundheitsministerium New York:
klarer Zusammenhang mit Kinderleukämie und Zellfunktionsstörungen" Maes S.53

"Gehirntumore 13x so oft bei Arbeitern, die mit magnetischen Wechselfeldern zu tun hatten" Maes S.94

"300nT -> statistisch signifikant Krebs bei Kindern.. 5000000nT am Arbeitsplatz zulässig" Maes S.93,65

"Erdmagnetfeld 50uT statisch.. Radiowecker 10cm entfernt 30uT 50Hz..
Magnetfelder beeinflussen Spin einer Zelle.. können DNA schädigen" Maes S.87,92,18,96

"Zusammenhang Anomalie Erdmagnetfeld -> Krebs,..
Dr. Aschoff: künstliche Magnetfelder/Strahlungen stören Ausrichtung/magnet. Eigenschaften des Blutes..
1966 bestätigt: Krebs-/Leukämiezellen <-> Normalzellen unterschiedliches Verhalten im Magnetfeld" Maes S.201ff

"Popp wies nach, daß Photonen bei der Kommunikation zw. Zellen von großer Bedeutung sind..
Stoffwechsel emittiert Lichtquanten/Biophotonen.. bei Krebs Intensität und Ordnungszustand (Kohärenz) der Photonenemission vermindert.. Tumorzellen hatten Lichtkontakt weitgehend verloren" hier

"Prof. Alexander Gurwitsch: Zwiebelwurzeln.. Strahlen im UV-Bereich..
alle lebenden Zellen geben mitogenetische Strahlen ab.. Ergebnisse reproduziert..
Keimung Hefezellen 25% steigern.. Strahlung mit modifizierten Geigerzählern zu messen.." Milton S.91f

"lebendiges Wasser absorbiert Biophotonen und gibt sie wieder ab" Ulmer S.25

"an Krebsforschungsinstituten in Bethesda und Chicago nachgewiesen..
durch UV-B-Licht Krebsschutzstoffe entwickelt" Ott: 'Risikofaktor Kunstlicht' S.11

"Photosynthetische Mikroorganismen bilden Vitamin C und E" Tanaka S.50

"Ohne Sonnenlicht gäbe es kein Leben.. durch Photosynthese (=Umwandlung Sonnenlicht in Chlorophyll)
Tiere und Menschen am Leben erhalten" Simonsohn

"Heilen mit konzentrierter Sonnenenergie - Chlorophyll.. in der Apotheke als wasserlösliches Pulver" hier

"UV-Stopp, UV-400, Sonnenschutzfaktor 25:
Die Abschottung gegen UV-Licht kann zu einer ernsten Schwächung der Körperabwehr führen" Liberman S.179

"Mehrfach nachgewiesen: unter 'universalweiß'-Leuchtstoffröhren Krebshäufigkeit bis 3x höher als unter Vollspektrumlicht mit UV-B.. Melatonin das Wachstum bestimmter Tumorarten unterdrückt.. Brustkrebs" hier

"Sonnenlicht verhindert Krebs.. zuwenig UV-Licht könnte ein wichtiger Risikofaktor für Krebs sein.. umgekehrter Zusammenhang zwischen Krebssterblichkeit und UV-B-Intensität.." hier

"UV aus Sonnenlicht, kindlicher Sonnenbrand, Sonnenbaden.. weniger Prostatakrebs, verzögerter Ausbruch..
zuviel UV erhöht Hautkrebsrisiko.. Sonnenschutz mit Antioxidantien wichtig" Lancet 2001;358:641f hier

"Melanomzahlen bei Arbeitern/Büroangestellten hoch.. niedrig bei Personen im Freien" Liberman S.194f

"wichtiger Milieuparameter Redoxpotential..
W.F. Koch führte Therapie mit homöopathisch aufbereiteten (D6/D9) Carbonylgruppen-haltigen Substanzen (z.B. Glyoxale, Chinone) ein.. Behandlungsergebnisse hervorragend.. photoverstärkende Eigenschaften" hier

"Coenzym Q10 (Ubichinon) verhindert Lipid-Peroxidation, bei der Sauerstoffradikale entstehen.. regeneriert Vitamin E.. unterstützt Entgiftungsprozesse in der Leber, den Zellmembranen.. Teil der Atmungskette in den Mitochondrien für Bildung der körpereigenen Energieform ATP" Schreiber

"Photonenaktivierung in Zellen, Verbesserung Zellatmung durch Mischinjektion mit Ubichinon,
anderen carbonylgruppenhaltigen Substanzen und CITROKEHL.. W.F. Koch Methylglyoxal.." hier

"Vermehrungsquote=Virulenz von Krebszellen, zur Atmungsintensität der Zellen umgekehrt proportional.. Krebs mit geeigneten Zellatmungsaktivatoren oder Wasserstoffakzeptoren erfolgreich zu bekämpfen.. durch zahlreiche pflanzliche Stoffe.. Betazyane/Anthozyane.. die Zellatmung von Krebszellen aktiviert" hier

"Proanthocyanidin OPC: natürlicher Pflanzenstoff in Früchten, Baumrinden (Pinien), Schalen, Kernen..
z.B. Kernen von Weintrauben.. japanische Studien zur antikarzinogenen Wirkung" Schreiber

"durch Bestrahlung (Laser) im Lymphgefäß und im Fettstoffwechsel sind die Tumore ausscheidbar,
auch aus dem Gehirn.. hundertfach bewiesen" Budwig

"Lichtempfindlichkeit der 5 karzinogenen Kohlenwasserstoffe weitaus stärker
als die der 3 nichtkarzinogenen" John Ott S.218

"Krebs durch Virus verursacht.. Körperchemie durch Lichtenergie durchs Auge beeinflusst" John Ott S.91
"Tomatenvirus.. nach längeren Phasen von bedecktem Himmel und wenig direktem Sonnenlicht..
giftige Substanz als Nebenprodukt unvollständiger/unausgeglichener Stoffwechsel=Virus..
kann isoliert und sichtbar gemacht werden.. stammt aus der betroffenen Pflanze selbst..
in die Zellen gesunder Blätter injiziert bringt es deren Metabolismus aus dem Gleichgewicht..
nach nur wenigen sonnigen Tagen.. erholten sich die Pflanzen.." John Ott S.79

"in Samenölen gespeicherte elektrische Energie.. Sonnenenergie..
diese Energie heilt den Krebs bzw. läßt ihn nicht entstehen" Budwig

"Heilmittel muss schwingungsmäßig allen unseren Symptomen entsprechen.. Augen absorbieren/reflektieren selektiv bestimmte Wellenlängen.. wenn man mit dem Teil des Spektrums behandelt, der blockiert ist erwacht der lange nicht stimulierte Sensor zu neuem Leben.. blockierte Energie wird gelöst.." Liberman
vgl. Rife (Wayne).. mit den Frequenzen, die blockiert sind bis das Signal stehen bleibt..

"die Medizin der Zukunft ist Licht.. Augen=bester Zugangsweg zu den inneren Organen" Liberman

"Lakhovsky: alle lebenden Zellen haben elektr. Eigenschaften.. erzeugen Oszillationen und reagieren darauf..
Pflanze mit Tumor.. 30cm Cu-Ring herum fängt kosmische Energie ein.. heilsame Resonanz.. Pflanze immer robuster.. Tumor fällt ab.. offener Kupferarmreif, Lakhovskyspulen gegen Krankheiten" Lakhovsky

"Meryl S. Rose 1948: Nierentumor auf Salamander übertragen.. breitet sich aus, führt zum Tod..
vollständige Heilung, falls Bein mitten im Tumor abgetrennt -> Regenerationsstrom für Bein und Rückbildung des Tumors" Becker: "The Body Electric" S.217f

"Dr. Becker zeigte die Dedifferenzierung von Krebszellen: Petrieschale mit Silberelektroden..
pos. Strom.. wandelt Krebszelle in primitive Zelle um, die in Organzelle redifferenziert..
Hautkrebs umgewandelt" Haley: "Politics in Healing" Kap.9

"Zusammenhang zwischen Wasserstoffionenkonzentration (pH-Wert) und der elektromagnetischen Aktivität (Protonenaktivität).. Proton als Mikromagnet, der ein magnetisches Feld erzeugt" Häring S.62

"Magnetfeld temperaturerhöhend.. Ionen.. geordnet/neu ausgerichtet.. Zellmembranpotential.. verbessert.. Photonenemission der DNA beeinflußt und damit interzelluläre Kommunikation, Zellstoffwechsel..
Ionenfluß gefördert.. Hormone/Enzyme" hier

"Geschwulstgewebe: elektr. Potential herabgesetzt.. mit Magnetismus.. im Gewebe elektr. Felder erzeugen,
dann steigt el. Potential an.. durch Magnetfelder können Zellmembranen von Tumorzellen zerrissen werden..
These, daß sich Krebs in einem kräftigen Magnetfeld nicht entwickeln kann" hier

"am Albert Einstein College of Medicine, NYC 1990 nachgewiesen, daß elektrischer Strom Erreger im Blut inaktiviert. Dr. Robert C. Beck entwickelte Behandlungsgerät zum "Zappen" von Blut..
nach wenigen Wochen keine oder kaum noch Erreger nachweisbar..
bislang die einzige absolut zuverlässige Methode zur Auslöschung der Blutparasiten.." Blasig

"Krankheit=Aufwärtsentwicklung.. zu.. parasitären Wuchsformen mit eigenem Stoffwechsel, die den Wirts-Stoffwechsel vergiften." Enderlein -> Dunkelfeld

"Krebs=durch parasitären Pilz/Entwicklungsformen aufgedrängter Gärungs- und Verwesungszustand" Enderlein

"Ursache von Krebs u.a. Mikroparasiten.. Krebs ist das Endstadium dieser Mikroparasiten..
Diagnose im Frühstadium
.. Therapie entdeckt.. systematisch unterdrückt/verschwiegen.." Blasig
"Buch/Video Wollenberg/Blasig: 'Der Krebs-Bankrott'" Blasig

"Ohne Befall von Körperzellen durch die Siphonospora-Stäbchen entsteht keine Krebs-Epithelzelle" Häring S.59

"auf einem Feld Getreide hüfthoch.. kein Zeichen von Virusbefall.. Feld daneben nur kniehoch.. von Virus befallen.. keine Fruchtfolge.. ausgezehrt.. Widerstandskraft fehlt" John Ott S.79

Claude Bernard: "die Mikrobe ist nichts, das Milieu, in dem sie lebt, ist alles"

"bleibt das biologische Terrain gesund, so bleibt auch der Mensch gesund..
zur Bestimmung des Terrains mißt Vincent pH, rH2 und R-Wert in Blut, Speichel, Urin.. BEV" Häring S.62

"Beseitigung tuberkulinisches Milieu: UTILIN "S".. auch bei Krebs.." POSchneider

"Krebszellen verhalten sich wie Parasiten,
- haben die gleichen Überlebensmechanismen,
- produzieren die gleichen Substanzen,
- programmieren das Immunsystem auf die gleiche Art und Weise um..
- reagieren auf die gleichen Medikamente wie Parasiten.
auf die Idee, daß die Krebszelle voll von Parasiten ist und deshalb so ist, wie sie ist, kommt keiner" Blasig

"nach der 4. Gesetzmäßigkeit der neuen Medizin (von Hamer) bauen die Althirn-gesteuerten Organe
ihre Tumoren mit Hilfe von Spezialmikroben wieder ab.. Mikroben dirigiert/aktiviert von unserem Gehirn..
Mikroben sind nicht Verursacher von Krankheiten, sondern Optimierer der Heilungsphase" hier

"Bechamp: bei Krankheit sind die Mikroorganismen für die Umwandlung der Krankheitsprodukte zuständig..
sie stellen nicht ihre Ursache dar.. Mikroben (Viren) ernähren sich von den Krankheitsprodukten und wandeln sie in unschädliche Stoffe um.. unterstützen Heilprozeß.." Roy: "Homöopath. Ratgeber 15" S.53f

"Die erste Voraussetzung für Krebswachstum ist
+ der Befehl der Zellvermehrung. Die zweite ist
+ der Befehl der unablässigen Produktion kollagenverdauender Enzyme in die Umgebung, mit deren Hilfe sich die neugebildeten Krebszellen ihren Weg durch den Körper bahnen.. natürliche Aminosäure Lysin der natürliche Gegenspieler der kollagenverdauenden Enzyme" Rath

"Tumorzelle produziert Zellwand-angreifendes Enzym,
wodurch sie normales Gewebe infiltrierend durchsetzen kann (Pekar)" hier
"Aids.. Gleichstrom  50-100uA blockiert Erzeugung Enzym reverse transcriptase,
mit dessen Hilfe der Virus in menschl. Zellen eindringt" hier . . . ist das die Lösung?

"von Bremer entdeckte Blutparasit 1930.. Erreger regelmäßig bei Kranken nachgewiesen.. isolieren, züchten.. damit wieder Krebs hervorrufen.. Bestätigung 1934 veröffentlicht" Blasig

"Krebsvirus 1932 identifiziert.. Frequenz-Instrument gebaut.. 1934 16 von 16 Krebspatienten im Endstadium geheilt.. schmerzlos mit 'Rifes Ray' alle 3 Tage je 3min.. kein Gewebe zerstört.. Virus zerstört.." Lynes

"Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg: mind. 15% aller Tumorleiden durch eine vorangegangene Virusinfektion ausgelöst" hier

"Darmegel bei fast jedem Tumorpatienten.. auf der Leber.. Isopropylalkohol.. meist auf Dickdarm..
begleitet von Schwermetallbelastung.." Baklayan S.224

"Wer heilt, hat recht"


  Energie hier -> Elektromedizin unten
* notwendige/hilfreiche Felder -> 8. heilende Informationen -> 6. Störfelder
* Licht (IR, UV, Laser), Wasser, Transmutationen
* Zellkommunikation
 
"Zusammenhang Zellenergie - Krebs.. Energiemangel und Krebs:
- weniger Mitochondrien (Zellkraftwerke) -> weniger Energie.. Deroberts 1980
- reduzierte ATP-Erzeugung -> weniger Energie.. Deroberts 1980
- mehr anaerober Stoffwechsel mit weniger ATP -> weniger therm. Energie.. Deroberts 1980
- mehr Na+ Ionen im Vergleich zu K+.. Apell 1989, Nieto-Frausto 1992, Schwarz 1991
- Na+ bindet Wasser -> verdrängt innere therm. Energie nach außen.. Sturmer 1991
- hohe interne Na+ Konzentration im Vergleich zu K+ -> Na/K-Pumpe unwirksamer
- hohe Na+ Konzentration reduziert Membranpotential von -50mV auf -15mV.. Cone 1974,1985
- Zelle mit wenig Potential wie leere Batterie.. Energielevel einer typ. Krebszelle <5% einer gesunden Zelle.. Goldman-Formel (Moore 1972).." hier
 
  Krebs als Notprogramm der Zellen bei Energiemangel -> Energie zuführen, kein Fabrikzucker!  
  "Giftstoffe zerstören Schlüsselenzyme der Energiegewinnung, insbesondere Cytochromoxidase.. Seeger -> Mitochondrien verringern/stoppen Energiegewinnung -> um zu überleben schaltet Zelle auf embryonale Form der Energiegewinnung=Zuckergärung um" hier C-zip
  "Energie aus Glukose.. normale Zelle braucht Sauerstoff dazu, Krebszelle nicht..
Krebszelle braucht so nur 1/15 der Energie einer normalen Zelle zur Zuckerverarbeitung..
Krebszellen leben vom Zucker.." hier Brooks
 
  "DNA enthält genetischen Code.. wie Spule aufgewickelt.. polarisiert: ein Ende +, anderes -
vibriert in Resonanz mit Hirnsignalen, gesunden Zellen und externen Signalen.. DNA wie Trafo.. produziert normalerweise gesunde Zellen.. verliert Steuerung über Enzyme bei Energiemangel.. Dotto-Ring führt Energie zu.. Electrostatic Wand.. Patente" Dotto
 
  "Dotto-Ring =induktive Spule.. lädt Zellen auf.. Krebszellen können Ladung nicht halten, wie defekte Batterie.. Zusammenbruch des Feldes durch EEG-Elektroden erkennbar.. Tumorort mit 5cm Genauigkeit detektierbar" Dotto  
  "Erich Klemke: körpereigenen krebsheilenden Mechanismus aktivieren: Defekt bei der ATP-Produktion der Mitochondrien beheben durch Vitamin B1, Carnitin, Liponsäure.. H2O2-Produktion der Mitochondrien.. Kalbsbries enthält Tumosteron" hier  
  "gesunde menschl. Zelle 70-100mV an 5nm.. 10 Mio V/m.. degenerierte Zelle (Sauerstoff/ Nährstoffmangel) <40mV.. keine Pumpfunktion mehr für Nährstoffe.. wg. zu geringer Feldstärke keine Transmutationen mehr -> Energiemangel" S.7 NET-Journal 3/4 2003 T-zip
  "Aids, Krebs, Arthritis, Magengeschwüre.. durch Normalisierung der el. Zellspannungen
über äußere elektromagnet. Stimulation erfolgreich therapieren" S.4 NET-Journal 3/4 2003
T-zip
"Biophotonen für die Übermittlung von Informationen.. Tumorzellen können deutlich weniger Biophotonen speichern -> Zellkommunikation/Energiespeicherfähigkeit gestört.. Popp" hier C-zip
  "Heilen mit konzentrierter Sonnenenergie - Chlorophyll..
in der Apotheke als wasserlösliches Pulver" hier
 
"IR-A-Tiefenwärme, um Wärmesystem zu aktivieren.. zentrale Energiequelle für unser Leben.. auch Körper strahlt infrarote Energie ab.. Materie direkt erwärmt" hier C-zip
"Pflanzen nutzen IR-Licht der Sonne um Wasser in Wasserstoff, Sauerstoff aufzuspalten..
gelungen Wasserstoff der Pflanzen abzufangen.. Gas um Automotoren zu betreiben..
unsere Nahrung=Hauptquelle des Wasserstoffs" S.157f Flanagan
 
"IR-Led-Licht: Haut-/Muskelzellen in Kultur wachsen 150-200% schneller.. verdoppelte Heilungsrate im U-Boot.. erhöht Zellenergie, raschere Heilung.. Dr. Harry Whelan, Medical College Wisconsin.. System selber bauen.. 940nm, 660nm.. Fibromyalgie, Blutzellen klumpen weniger zusammen (ISBN0819415006)" hier  
"Hunza-Wasser enthält neg. geladene Wasserstoffionen.. millionenfach im Wasser erhöhen..
Wasserstoffdepots wieder füllen.. in Leber, Darm, Niere, Herz, Lunge, Milz.. Lebergewebe speichert den meisten Wasserstoff" S.154ff Flanagan
 
"Lakhovskys HF-Antenne: Pflanze mit Krebs: offene Leiterschleife aus Kupfer herum, 30cm Durchmesser, sammelt kosmische Energie, gibt an Pflanze ab, Tumoren verschwanden" hier  
"Lichthof im Röntgenbild um bösartige Tumoren.. elektrisch unterschiedliches Verhalten..
dünne Nadeln eingestochen, schwachen Gleichstrom angelegt läßt verschwinden..
schmerzlos.. dauert ein paar Stunden.. inoperable Lungenmetastasen von Gebärmutter/Brusttumor.. kein Tumor 10-12 Jahre später.." Nordenström
 
  "Natrium-Kalium-Pumpe: Natriumionen und Kaliumionen unterschiedliche elektr. Potentiale, über die Zellwandungen hinweg -> gesunde Zelle 60 mV bei Zellwandungsdicke 100 Å (-> Isolator nötig !) Enzym Aldosteron wandelt Natrium in Kalium und zurück" hier  
"Enzymed MMFSG-5000 Magnetfeldmatte Schober Medicare"  
"Magnetfelder als Katalysator für verbesserte chem. Vorgänge.. Sauerstofftransportkapazität, Nährstoffaufnahme, Enzymproduktion, Stoffwechselschlackenentsorgung, Reduktion freier Radikale, Geweberegeneration, Heilung" hier  
  "Magnetfeld: Ionen.. geordnet/neu ausgerichtet.. Zellmembranpotential.. verbessert.. Photonenemission der DNA beeinflußt und damit interzelluläre Kommunikation, Zellstoffwechsel.. Ionenfluß gefördert..
durch Magnetfelder können Zellmembranen von Tumorzellen zerrissen werden..
These, daß sich Krebs in einem kräftigen Magnetfeld nicht entwickeln kann" hier
 
  "Anomalien Erdmagnetfeld -> Krebs, Mißbildungen, Säuglingssterblichkeit" S. 201 Maes  
"Mikrostrom 10-600µA.. Zunahme intrazellulärer energiereicher Phosphate (ATP) bis 500%.. verbesserte Transportprozesse in Zelle bis 40%.. Aktivierung Zellstoffwechsel, Proteinsynthese bis 73%.. messbare Normalisierung gestörter Zellstoffwechsel" Schellenberg  
  Störfelder, Schlafplatz -> 6. Störfelder
* Schlaf hier
* Baubiologie: Elektrosmog, geopathogene Zonen, ionisierende Strahlen hier
* Zahnherde hier
* Blockaden hier
 
  "in der Umgebung von Kernkraftwerken signifikant erhöhte Krebsrate:
5km-Nahbereich: Kleinkinder +53%, Kinder bis 15 +22%
Leukämie: Kleinkinder +76%, Kinder bis 15 +36%" Umweltinstitut München
 
  "Gestörter Arbeits- oder Schlafplatz macht krank bis zum Krebs" Schreiber  
"damit eine Zelle gefährlich entartet müssen mindestens 5-6 Regulationssysteme gestört werden" Robert A. Weinberg MIT -> Ansatz Dr. Smit hier C-zip
  "Veronika Carstens: Kein Arzt der Welt kann einen Krebs erfolgreich behandeln, wenn er nicht vorher nach Störfeldern gesucht hat.. Betten ausgerichtet" hier K-zip
  "Ohne Sanierung der Schlaf-/Arbeitsplätze von der schädlichen geopathogenen Strahlung (gebremste Neutronenstrahlung, veränderte Ionisation, veränderte magnetische Impulse..), ist jede biologische Therapie zum Scheitern verurteilt" hier  
  "Schlafstätte: Wenn man auf einer Wasserader liegt, kann der Körper nicht regenerieren.
Er baut Schadstoffe nicht ab, im Gegenteil er staut sie" Kanne
K-zip
"auf Störfeldern.. Wasseradern.. Verwerfungen entstehen nach einiger Zeit Karzinome..
im Karzinom die Abfallstoffe zu finden, die der Körper wie in einer Mülldeponie sammelt.. Umweltgifte aller Art.. vom Immunsystem erkannt und eingekapselt.. Metastasen" Kanne
K-zip
"Gustav Freiherr von Pohl, Wünschelrutengänger trug in die Karte Vilsbiburgs (3300 Einwohner) alle Wasseradern über bestimmter Stärke ein.. verglich mit Liste aller 54 Krebstodesfälle von 1918-29.. jeder Kranke hatte auf einer Ader geschlafen"
Freiherr von Pohl: "Erdstrahlen als Krankheits- und Krebserreger" ESO-Verlag hier
 
Dr. Ernst Hartmann: "Krankheit als Standortproblem" Haug-Verlag  
Bachler: "Erfahrungen einer Rutengängerin"  
  Elektrosmog: el. Heizdecke, Handy, schurloses DECT-Telefon, TV, PC, Energiesparbirnen..
Magnetfelder: Lautsprecher, Federkernmatraze..
Radongas: radioaktiv.. dichte Fenster halten es im Haus.. Auslöser für Leukämie
Spiegel im Schlafzimmer: wirken wie Lupen
Betten ausgerichtet: Kopf Norden, Beine Süden
 
  Licht hier
+ Atmung, Zellatmung hier
+ Energie, Sauerstoff, Wasserstoffspeicher -> Flanagan
+ Blutreinigung mit Sonnenlicht (UV) über die Augen?
+ Vollspektrumlampe True-Lite, Bio-Licht..
 
  "Zusammenhang Licht <-> Krebs: verkalkte (Cholesterin?) Zirbeldrüsen produzieren kein Melatonin mehr -> Bildung Östrogen -> mehr Brustkrebs.. bis 60% in westlicher Welt haben über 50 Jahre verkalkte Zirbeldrüsen, in Japan und Nigeria weniger als 10%" Zane R. Kime  
"Pflanzen nutzen IR-Licht der Sonne um Wasser in Wasserstoff, Sauerstoff aufzuspalten..
gelungen Wasserstoff der Pflanzen abzufangen.. Gas um Automotoren zu betreiben..
unsere Nahrung=Hauptquelle des Wasserstoffs" S.157f Flanagan
 
"IR-Led-Licht: Haut-/Muskelzellen in Kultur wachsen 150-200% schneller.. verdoppelte Heilungsrate im U-Boot.. erhöht Zellenergie, raschere Heilung.. Dr. Harry Whelan, Medical College Wisconsin.. System selber bauen.. 940nm, 660nm.. Fibromyalgie, Blutzellen klumpen weniger zusammen (ISBN0819415006)" hier  
"Biophotonen für die Übermittlung von Informationen.. Tumorzellen können deutlich weniger Biophotonen speichern -> Zellkommunikation/Energiespeicherfähigkeit gestört" hier C-zip
"Artikel über die Wirkung verschiedener Wellenlängen durch das Auge auf die Tumorentwicklung bei Mäusen" S.129 John Ott  
"Nerze unter rosa Glas.. krebsartiger Zustand der Unterleibsgegend/Reihe lebenswichtiger Organe" S.167 John Ott  
"Krebs durch Virus verursacht.. Körperchemie durch Licht beeinflußt" S.91 John Ott
vgl. Tomatenvirus, der durch UV verschwindet..
 
"Zusammenhang zwischen Energie des Lichts und Viren.. 15 Krebspatienten.. natürliches Sonnenlicht.. keine Sonnenbrille.. bei 14 Tumor nicht weiter gewachsen" S.104 John Ott  
"Tiere mit Behandlung durch Sonnenlicht schieden einige der toxischen Chemikalien 10-20x schneller aus.. Blei doppelt so schnell ausgeschieden.. UV-Licht scheint Enzyme zu vermehren, die giftige Substanzen umsetzen/entfernen können" Zane R. Kime  
  "Bestrahlung mit UV oder Sonnenlicht (nicht bis zur Hautrötung) erhöht Zahl der weißen Blutkörperchen=Lymphozyten -> erhöhte Immunität gg. Krebs/Tuberkulose.. Interferon hergestellt gg. Krebs, Karzinome, Sarkome, Leukämie" Zane R. Kime  
  "Sonnenlicht stimuliert Lymphozytenbildung -> fördert Produktion Interferon" Zane R. Kime  
"mehr als 1/3 aller Basalzellenkarzinome in Bereichen mit weniger als 20% der max. möglichen UV-Dosis" S.152f John Ott  
"C3H-Mäuse.. unter Tageslicht (mit UV) entwickelte sich Krebs 3 Monate später als bei tageslichtähnlichen Leuchtstoffröhren (ohne UV)" S.106 John Ott  
  "Krebs durch UV-Strahlen bei Fischen.. rückgängig machen.. beschädigte DNS.. mit UV-A repariert=Alterung gestoppt.. 2. Bestrahlung mit UV-A verlängerte Lebensdauer Zellen um bis 50% ggü. Kontrollgruppe" S.140f Liberman  
  Blutreinigung über die Augen: in 2h läuft Blut einmal am Auge vorbei, Sonnenlicht/UV-A/B/C reinigt Blut von Viren mit Hüllen wie Aids, Herpes-simplex, Masern, Leukämie.. hier  
  "Licht zur Vernichtung aller Viren mit Hüllen.. Aids, Leukämie.. Laser bis in ganz bestimmte Tiefe.. alljährliches Lichtbad.. automatisch alle Krebszellen zerstören" S.148 Liberman  
"bestimmte Medikamente, Suppeningredentien, Kosmetika machen lichtempfindlicher.. verursacht UV-Mangel am Auge hormonale/chemische Gleichgewichtsstörung.. wird Haut dadurch überempfindlich gg. Sonnenlicht" S.155 John Ott  
"UV-Licht stimuliert elektrischen Stromfluß in Knochen/Sehnen.. Photostrom gerichtet.. 1976" Fuller, Marino, R.O. Becker: "Photoconductivity in bone and tendon" hier  
"W.F. Koch: Krebstherapie mit homöopathisch aufbereiteten (D6/D9) Carbonylgruppen-haltigen Substanzen mit hohen Redoxpotential.. Methylglyoxal photoverstärkend bei 300nm.. Photonen für Zellkommunikation.. verstärkte Lichtabgabe der Zellen -> Wiederherstellung der Regulationsfähigkeit des Organismus.. Behandlungsergebnisse hervorragend" hier D-zip
"Bei chronischen Erkrankungen Kombination UBICHINON COMP. (Heel) mit CITROKEHL als Mischinjektion bewährt.. zusätzlich zur Photonenemission zelluläre Atmung stimuliert" hier D-zip
"Gianni Dotto: Amygdalin (Vitamin B17) dreht Ebene des polarisierten Lichts stärker links als kristalliner Zucker nach rechts.. unter dem Einfluß von UV-Sonnenlicht Ebene nach links gedreht, korrekter Orbitalspin der Phosphat-Base wiederhergestellt.. DNA-Reparatureffekt proportional zur verfügbaren UV-Lichtmenge.. bei Menschen induktive Energie effektiver und unkomplizierter" hier  
  "Gianni A. Dotto: Patent Electrostatic Wand.. ausgewählte Frequenzen.. kapazitiv ins Gewebe eingekoppelt.. Ionisierung.. IR-Licht, UV-Licht, sichtbares Licht" hier  
"Gurwitsch: Kommunikation zwischen Zwiebelwurzeln..
Reiter/Gabor: 1928.. Kommunikationswellenlänge im UV 338nm..
Popp et al: 1992.. Stoffwechsel emittiert Lichtquanten/Biophotonen.. Nachweis, daß bei Krebs Intensität/Ordnungszustand(=Kohärenz) der Photonenemission vermindert ist..
W.F. Koch: Methylglyoxal photoverstärkend bei 300nm.. Ergebnisse hervorragend" hier
D-zip
"Prof. F.A. Popp: magnetisch ausgerichtete Körperzellen geben kleinste Lichtsignale ab (Maes S.203).. Stoffwechsel emittiert Lichtquanten/Biophotonen.. für Kommunikation zwischen den Zellen.. bei Krebs Intensität und Ordnungszustand (Kohärenz) der Photonenemission vermindert.. Zellen von induzierten Tumoren hatten Lichtkontakt weitgehend verloren.." hier D-zip
  "Hautkrebs durch Sonnenlicht geheilt" hier "Albert Schweitzer in Lambarene: Krebs anfangs sehr selten, verstärkt nachdem die Eingeborenen Sonnenbrillen trugen" hier  
"Sonnenlicht desinfiziert Wasser (SODIS) durch Synergie Strahlung UV-A (320-400nm) und erhöhte Wassertemperatur.. zerstört pathogene Mikroorganismen im Wasser.. wirkt besser bei hoher Sauerstoffsättigung des Wassers.. Sonnenlicht produziert im Wasser hochreaktive Sauerstoffradikale und Hydrogenperoxide.. töten die Mikroorganismen.. Sauerstoffsättigung maximiert durch 20s Schütteln 3/4 volle Flasche vor Auffüllen" hier  
  "Heilen mit konzentrierter Sonnenenergie - Chlorophyll..
in der Apotheke als wasserlösliches Pulver" hier
 
"an Krebsforschungsinstituten in Bethesda und Chicago nachgewiesen: durch UV-B-Licht Krebsschutzstoffe entwickelt.. durch UV-B der Kalzium-, Kohlehydrat- und Phosphor-Stoffwechsel im Körper gesteuert.. durch UV-B-Licht Negativ-Ionen erzeugt.. ausgeatmetes CO2 in Sauerstoff umgewandelt.." S.9ff John Ott: 'Risikofaktor Kunstlicht'  
  "Krebs durch UV-B-Mangel" hier hier vgl. Moss Reports Newsletter 26.11.02  
"Sonnenlicht schützt vor Krebs.. zu wenig UV-Licht könnte ein wichtiger Krebs-Risikofaktor in Westeuropa/ Nordamerika sein.. deutlicher inverser Zusammenhang zwischen Krebssterblichkeit und UV-B-Intensität.. stärkster Zusammenhang bei Brust-, Dickdarm- und Ovarialkrebs.. Vitamin D3.. Studie Cancer Journal März 02; 94:1867-75" hier  
  "UV aus Sonnenlicht, kindlicher Sonnenbrand, Sonnenbaden -> weniger Prostatakrebs, verzögerter Ausbruch.. zuviel UV erhöht Hautkrebsrisiko -> Sonnenschutz mit Antioxidantien wichtig" Lancet 2001;358:641-642 hier  
  Krebs durch Leuchtstoffröhren? "Mehrfach nachgewiesen: unter 'universalweiß' Krebshäufigkeit bis 3x höher als bei Vollspektrumlicht mit UV-B.." hier  
  "UV-A-Licht: heilt Zellschäden in der DNS durch UV-C, verjüngt Zellen" hier  
  Kiva-Licht: "Wasser in Krebszellen/geschädigten Zellen anders strukturiert" hier
+ strukturiert Wasser um so dass es gesunden Zellen entspricht..
+ energetisierend/ausgleichend auf Nahrungsmittel unter Kiva-Licht zubereiten
wie sieht das Wasser in Schülern/Studenten.. aus.. Kunstlicht.. verzerrtes Spektrum
 
  Photodynamische Therapie PDT: lichtempfindliche Chemikalien.. hier
+ Diagnose: Injektion Porphyrin, in Krebszellen akkumuliert.. Krebszellen strahlen rotes fluoreszierendes Licht ab, wenn mit UV bestrahlt.. kein Schimmer -> kein Krebs
+ Therapie: Hpd/Photofrin, 24-72h warten, rotes Licht 630nm zur gezielten Zerstörung von Krebszellen.. nach etwa 1h sterben nur die Krebszellen
obwohl vorher operiert/Chemo/Bestrahlung.. reagierten Tumore in 70-80% schon nach 1 Beh. positiv auf die Lichttherapie.. einfach, schmerzlos.. bei örtlich begrenzten Tumoren erfolgreicher als jede konventionelle Methode.. falls Tumor vom Licht erreicht.. weltweit mehr als 3000 Pat. behandelt.. Nebenwirkung: oft extrem empfindlich auf Sonnenlicht..
 
  "Photodynamische Therapie PDT: Lungenkrebs.. 6 Monate zu leben.. Photofrin 24h vor OP.. leben 3-4x länger.." Moss newsletter hier  
  "Elektrolasertherapie: Zellwucherungen bei bestimmten Krebsarten aufhalten, Wachstum umkehren.. bei Parkinson, Diabetes, Herz-/Gefäßerkrankungen, MS.. mit Erfolg eingesetzt" hier  
  Elektromedizin hier
* elektrische Felder/Magnetfelder (notwendige und störende Felder) hier
* Blitze, Entladungen, Ionen (durch UVB-Licht, Wasserfälle, Blitze), A.P.S
* heilende Frequenzen (Krebsviren, Parasiten) -> Royal Rife, Hulda Clark hier
* elektrische Blutreinigung (Viren, Parasiten) -> Robert Beck hier
* ElektroCancerTherapie ECT hier
 
  Erfolge mit Elektromedizin, Magneten
* Tom.. Prostata-Krebs.. in die Knochen gestreut.. unheilbar.. alkalischer Urin.. Oxygenic A Plus zur Korrektur.. Grapefruitextrakt.. energetisiertes Alfalfa.. EMEM3 täglich 2128Hz (Cheb Phanotron-Röhre).. nun krebsfrei.. hier

* Fred.. Prostata-Krebs.. weit fortgeschritten.. PSA sehr hoch.. 3 Monate zu leben.. PFG-100 Rife-Crane li+re am Körper.. 666, 690, 727, 2000, 2008, 2100, 2120, 2127, 2130Hz je 3min jeden 2. Tag.. Parasitenfreq. 20, 60, 81, 120, 125, 440, 800 Hz.. Beck Blutreiniger 1h/Tag.. magnet. Pulser jeder Lymphknoten. Sitzen auf neg. Magnetpol 2x 20min/Tag.. Nahrungsergänzung.. tumorfrei nach 5 Wochen.. hier

* Jack.. Prostata-Krebs.. Biopsie negativ.. PSA Mai 5.7 Okt. 9.6.. Krebs? Knochenscan ok.. Operation? Bestrahlung? OP Dez.. Lymphknoten ok, Prostata raus.. Bestrahlung als Vorsichtsmaßnahme.. PSA 15.. 2 Wochen PSA 18.. Cyto-scan PSA 28.. Krebs gewachsen.. chem. Kastration.. Rife Konferenz.. Rife/Bare Generator.. Grapefruit-Extrakt, saw palmetto aktiviert mit Radionik.. PSA 2.1 dann 0.2 hier

* Irwin.. Prostata-Krebs.. in Knochen gestreut.. PSA 400.. Schmerzmittel.. Hormone alle paar Monate.. Rife/Bare-Gerät.. Grapefruit-Tinktur (Krebs-Virus).. organische Mineralien radionisch aktiviert 05000 (50kOhm) und 66000 (660kOhm). 05000 Standardaktivierung Tumoren/Wachstum, 66000 Gene. Radionik Speicheltest mit Abrams-Gerät.. Empfehlung Aktivierung 80300 (803kOhm)=TBC.. Tumor verschwindet.. PSA 231. Radionischer Test zeigt Krebsvirus nur noch 64%. PSA 3.6.. 2.1 weiter fallend.. kein Krebs mehr feststellbar hier

* Jimmy 4.. ALL Leukämie.. Chemo.. schlechter.. Stop Behandlung.. Rife-Generator Fuß-Fuß. 14 Wochen später gesund. 2 Wo je 3min: 2127, 2008, 880, 787, 727, 690, 666, 590, 10000, 2008, 6.8, 1850, 450, 440, 428, 14, 15, 2030, 15, 2030, 15, 2030, 465. Woche 3-6 je 5min. Ab Wo 7 je 7min. Vegetarisch, Microhydrin, Eniva ionische Mineralien, viel dest. Wasser. Je 8oz Wasser 10 Tropfen "Stabilized Oxygen" hier

* Ruby.. non-Hodgkin Lymphom.. Lymphknoten befallen.. Speichelprobe radionisch getestet mit Abrams-Gerät: Lymphoma und Herpes Virus, Parasiten.. 15 Tropfen 4x/Tag Grapefruit Tinktur, 3 Kapseln 3x/Tag Alfalfa Kapseln mit 20580 radion. Ladung.. Schwarzwalnusstinktur.. Multivitamin.. Enzyme.. Gifte meiden.. tumorfrei hier

mehr dazu, Bezugsquellen USA hier
* BX/BY-Virus töten EPBWBR, Grapefruit-Extrakt, Rife hier -> 8. heilende Informationen
* Parasiten Parapurge, Parasitin, Clear, EMEM2, Zapper, Rife/Bare hier -> 7. Parasiten
* Wachstum stoppen Kräuter/Alfalfa, radionikaktiviert, EMEM2, Rife/Bare 2000-2200Hz
* Gifte meiden Zahnmetalle, Zahnwurzeln? Wasser filtern, Wodka als Deo.. hier
* Enzyme
* übersäuert? saurer Urin, alkalischer Speichel läßt Tumoren wachsen hier
* Verdauung, Darmreinigung, Leberreinigung hier
* Sauerstoff Halox (stabilisierte Sauerstofflösung), Cellfood vgl. hier
* Microhydrin
* IP6 (inositol hexaphosphat), inositol
* Fasten, Rohkost, Knoblauch -> Anne Frahm: "A Cancer Battle Plan"
* chinesische Kräuter "Vein Lite" zuwenig Mond Fingernägel -> zellulare Sauerstoffversorgung, Entgiftung Schwermetalle
* Asparagus Extrakt verhindert Ausbreitung Tumoren
* Blutparasiten Sanum Pleo-Muc, Pleo-Nig od. Beck Blutreiniger (vgl. Dunkelfeldmikroskopie -> 10. Diagnostik) Michael Coyle: "Advanced Applied Microscopy for Nutritional Evaluation and Correction"
* evtl. Cäsiumchlorid
 
"höhere Ströme können Wachstum von Tumorzellen im Strompfad verstärken.. anders als niedrige Ströme in Verbindung mit Silber.. Body electric S.178, 224" hier S-zip
  -> elektrisches Feld, Ionen  
"Kalziumlaktat hat alleine nur geringen Einfluß auf das Krebswachstum.. zusammen mit dem Einatmen negativ geladener Luft stellt Krebs Wachstum vollständig ein" Zane R. Kime  
elektr. Gleichfeld nützt: erzeugt Gleichfeld H2O2 im Gewebe? hier
+ Zapper Clark (ging erst gut mit Gleichanteil im Feld, vgl. "Heilung ist möglich")
+ Herpes-Zapper mit 9V-Batterie
+ Gleichstrom gegen Aids (Lyman, Kaali), Beck-Zapper mit 27V DC
+ "Wayne"-Zapper mit 200V 1mA
+ Blutdruck beeinflussbar durch Gleichfeld 1.5-12V.. mail Zesar Jan.03
+ Pekars ECT heilt mit Gleichstrom Tumoren
+ Mikrostrom/Feinstrom arbeitet mit DC-Pegel
+ Schönwetterfeld mit nassen Füßen im Gras (Gleichfeld dringt ein)
+ Feldisolation durch Schuhe, Abschirmung, Überlagerung mit Mikrowellen schadet
+ Gleichfeldanlage verbessert Stimmung (s.o.)
 
  "Aids, Krebs, Arthritis, Magengeschwüre.. durch Normalisierung der el. Zellspannungen
über äußere elektromagnet. Stimulation erfolgreich therapieren" S.4 NET-Journal 3/4 2003
T-zip
  "Crock Device, Aura Therapy, Energy Cleaner, MexiStim Polarity Cycler, Zeta Potential Energizer: 3V aus 10 Zink/Kohle-Batterien bzw. 4.5V aus 9 Batterien, Relais polt alle 15min leitfähige Alu-Gittermatte um.. <15cm Abstand.. beeinflusst Aura.. Krebs, Morbus Hodgkin..
* 30m, unheilbar Krebs, Sarcoiditis.. 3 Tage Crock Device.. Wärme aus Elektrode spürbar.. Krebs scheint zu schmelzen.. 1 Jahr später geheilt.. Beweis durch MRI und Biopsie..
* w, Rektalkrebs.. geheilt, Schmerzen in der Brust -75%.. mehr Energie.." hier hier hier
 
"Pekar fand heraus, dass jeder Tumor ein über seinen Durchmesser hinausgehendes.. verändertes elektrisches Feld hat.. ist nicht automatisch verschwunden, wenn man den Tumor operativ entfernt.. erklärt ..die hohe Rückfallquote nach Operationen" hier  
"Nordenström entdeckte Lichthof im Röntgenbild um bösartige Tumoren..
Tierexperimente zeigten bei Tumoren elektrisch unterschiedliches Verhalten..
dünne Nadeln eingestochen, schwachen Gleichstrom angelegt läßt verschwinden..
schmerzlos.. dauert ein paar Stunden.. inoperable Lungenmetastasen von Gebärmutter/Brusttumor.. kein Tumor 10-12 Jahre später.. " hier
 
  "Robert O. Becker: oberhalb 1.1V Elektrolyse im Körper -> Zerlegung in Sauerstoff und Wasserstoff.. Salzsäure löst Zellen auf" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
"Forschungen bestätigten, daß elektrische Ströme mehr Sauerstoff zu den weißen Blutzellen führen, so daß diese die Fähigkeit bekommen, Krebszellen zu zerstören" West L-zip
"Nordenström wandelte Tumoren zurück mit 10V pos. Spannung an Edelstahlnadeln im Tumor.. Effekt der Elektrolyse.. Polarität egal?.. andere Tumoren könnten stimuliert werden" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
  "um 1880: Dr. Apostoli: Rückbildung von Tumoren mit pos. Elektrode im Tumor.. 100-250mA.. Dr. Frederick Martin bestätigt dies" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
"wir wissen daß an kleine Lungentumoren angelegter Mikrostrom diese auflöst" Ray Smith  
"möglicherweise befindet sich eine Krebszelle im Zustand nicht vollständiger Dedifferenzierung.. weit genug dedifferenziert um sich rasch zu vermehren.. nicht weit genug eine normale primitive Zelle zu werden, die sich wieder als Organzelle etc. spezialisieren könnte.. Robert O. Becker glaubt, daß sich Krebszellen normalisieren würden, wenn sie voll
dedifferenziert wären" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9
 
"Dr. Becker zeigte die Dedifferenzierung von Krebszellen.. Petrieschale mit Silberelektroden.. pos. Strom.. Silberionen.. wandelt Krebszelle in primitive Zelle, die in Organzelle redifferenziert.. Hautkrebs umgewandelt" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
  "mit der Silberelektrodentechnik große Mengen von Zellen dedifferenzieren..
aufbewahren, bis sie gebraucht werden.. wie Stammzellen von neugeborenen Kindern..
wird die Medizin revolutionieren" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9
 
"positive Ladung auf Silberelektrode stoppt Zellteilung von Krebszellen.. Effekt der Silberionen.. anderes Elektrodenmaterial verstärkt Wachstum" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
"P.G. Seeger: Cardiolipin (Fettstoff d. inneren Mitochondrienmembran) d. krebserzeugende Stoffe herausgelöst -> strukturgebundene Fermente der Atmungskette aus Verankerung gerissen, inaktiviert, zerstört -> Zellatmungsstörung -> bioelektrisches Potential der Zellen sinkt von -90.. -70mV auf -10mV =Depolarisation der Krebszelle.. Vermehrungsquote=Virulenz von Krebszellen, zur Atmungsintensität der Zellen umgekehrt proportional" hier  
"A.P.S.-System simuliert ein Durchschnittsnervensignal.. bis 150Hz.. 1000x schwächer als TENS.. Summationseffekt an der Zellmembran -> Ruhepotential langsam aufgepumpt, bis zur Zündfähigkeit.. führt schnell wieder zu vollständiger Kommunikation der Nerven" mail Zesar 29.3.04  
elektrische Diagnose
* Voltmeter: Elektrode in Vagina, Vergleich Spannung Cervix, Abdomen -> Gebärmutterkrebs?
* Omega AcuBase: Haupt-, Gegenelektrode, bis 50 Akupunkturpunkte, 30min, Spannungen graphisch, zu hoch -> Entzündung Organ, zu niedrig -> Krebsherd (Fa. Digital Health Inc., Salt Lake City, Utah 84 121) hier
* Voltmeter: Nordenströms Messungen bei Brustkrebs (ECT) vgl. Rudolf Pekar hier
 
"Clark-Zapper: wissenschaftlicher Nachweis: Prof. Henry Lai: Wechselstrom 0.14mA für 2h bei 37°C -> in Laborkultur nach 24h 42% weniger Leukämiezellen als Kontrollgruppe ohne Zapper.. kein signifikanter Effekt auf weiße Blutzellen" hier
Narendra Singh/Henry Lai Dept. of Bioenginieering University of Washington Seattle hier
C-txt
"Zappen von Blut:
+ el. Strom inaktiviert Erreger im Blut. Nachweis 1990 Albert Einstein College of Medicine NYC
+ neuartiges Behandlungsgerät Dr. Robert C. Beck.. niederfrequente Wechselspannung 3,8Hz 20min-2h 27V / 50-100uA
+ scheint Parasiten zu inaktivieren -> können vom Immunsystem beseitigt werden
+ Ergänzung durch pulsierende Magnetfelder an bestimmten Körperregionen
+ kolloidales Silber trinken (potentes natürliches Antibiotikum)
..bislang die einzige absolut zuverlässige Methode zur Auslöschung der Blutparasiten. Nach wenigen Wochen keine oder kaum noch Erreger nachweisbar.. Diagnostik nach Dr. Weber liefert in jedem Fall ein sehr gutes Instrument zur Verlaufskontrolle der Behandlung" hier
S-zip
"Aids: 2 Platinelektroden in Glas HIV-1 infiziertes Blut.. Gleichstrom  50-100uA am wirksamsten. Fast alle HIV Viren negativ beeinflusst.. normale Blutzellen ok..  Viren nicht direkt zerstört.. äußere Proteinschicht verändert.. blockiert Erzeugung Enzym reverse transcriptase, mit dessen Hilfe der Virus in menschl. Zellen eindringt.. Zellen schwellen dann an, platzen und verteilen so die Viren in Blut/Lymphsystem" hier  
"Tumorzelle produziert Zellwand-angreifendes Enzym, wodurch sie normales Gewebe infiltrierend durchsetzen kann (Pekar)" hier derselbe Mechanismus wie bei Aids? vgl. ECT  
"Gentle Electrotherapy to Inhibit Pivotal Enzyme GEIPE: Enzym hemmen durch kleinen Gleichstrom.. Studie im Journal Cancer Research 1985 zeigte 98% Verkleinerung der Tumormasse in Versuchstieren.. mögliche Wirksamkeit bei Tumoren der Brust, Gehirn, Blase, Prostata, Rektum, Gebärmutter, Ovar, Speiseröhre, Magen, Darm, Niere, Leber, Lunge, Bauchspeicheldrüse, Melanom.." hier G-zip
  "Krebsgewebe anders und schwach gepolt.. Krebszellen gleichen einer leeren Batterie.. durch Schwachstrom elektrolytischer Prozeß.. alkalisches Milieu an Kathode, sauer an Anode.. durch Stromeinsatz lysierter Tumor verliert bisherige Tarnung ggü. Immunsystem.. Bioelektrotherapie vermeidet lebensentscheidende Metastasierung/Rezidiv" Pekar C-zip
  "Bob Beck: largest alternative cancer clinic in western hemisphere:
87% of terminal cancer patients now healed!

scar tissue where they had lesions, clean biopsies.. patients used blood electrification" hier
 
ElektroChemoTherapie, ElektroCancerTherapie ECT, Galvanotherapie hier
geeignet für oberflächliche und auch tiefer gelegene solide Tumoren oder Metastasen..
"mit ECT wird ein aktiv spezifisches Immunphänomen ausgelöst.. durch galvanischen Strom werden Tumorantigene frei und durch den Strom angelockten Immunzellen präsentiert.. durch Gewebszerstörung werden Zytokine freigesetzt, was zu einer erhöhten Erkennung von Tumorantigenen führt und die spezifischen Immunleistungen des Tumorträgers fördert.."
E-zip
R-zip
"Wachstum subkutan injizierter Tumorzellen Mäuse.. durch Elektroden zugeführte Gleichströme mA.. bei >90min stark verringertes Tumorwachstum. antitumor effect caused by electrochemical reactions.. D. Miklavcic Universität Ljubiljana: 'Nonthermal Antitumor Effect of Electrical Direct Current in Murine Fibrosarcoma SA-1 Tumor Model' " hier B-zip
"Natriumionen und Kaliumionen unterschiedliche elektr. Potentiale, über die Zellwandungen hinweg elektrische Spannungspotentiale gesunde Zelle 60mV. (Zellwanddicke 100 Å -> Isolator nötig !! vgl. isolierende Lipide Budwig). Zellen als elektrische Batterie?" hier
(siehe mein Ersatzschaltbild und die Mess-Signale bei Messung Clark-Zapper)
B1-zip
"Die Kalium- und Natriumionen steuernde Funktion liegt in der Lipoidmembran" Budwig2 B1-zip
  -> magnetisches Feld  
"in allen Organismen Wassermoleküle, welche stetig aus Erdmagnetfeld Energie produzieren" wo bleibt die Energie wenn das Erdmagnetfeld schwächer wird? S.19 Ulmer  
  "Jacobson Resonanz: Dr. Jerry Jacobson.. Drahtspule in Wanne (bessere Leitfähigkeit), schwacher Strom erzeugt Magnetfeld im Patienten, das gezielt resonant die Strukturen von Genen, RNA, Wachstumsfaktoren, Enzymen regelt.. Feldstärke wesentlich.. Erfolge beim Albert Einstein College of Medicine New York (Dr. Reuven Sandyk), University of Thrace Griechenland (Dr. P.A. Anninos, Dr. N. Tsagas, Dr. K. Derpapas).." hier  
  "Pulsierende Energie Resonanz Therapie PERTH" hier  
"Magnetfeld temperaturerhöhend.. Ionen.. geordnet/neu ausgerichtet.. Zellmembranpotential.. verbessert.. Photonenemission der DNA beeinflußt und damit interzelluläre Kommunikation, Zellstoffwechsel.. Ionenfluß gefördert.. Hormone/Enzyme.. Geschwulstgewebe: elektr. Potential herabgesetzt.. mit Magnetismus.. im Gewebe elektr. Felder erzeugen, dann steigt el. Potential an.. durch Magnetfelder können Zellmembranen von Tumorzellen zerrissen werden..
These, daß sich Krebs in einem kräftigen Magnetfeld nicht entwickeln kann" hier
 
Magnetfeldmatte: steigert Sauerstoffpartialdruck im Blut (vgl. MTZ München 1996)  
  "Demetrio Sodi Pallares.. mexikanischer Kardiologe.. berühmt für Glucose-Insulin-Kalium 'Polarisierlösung'.. verbesserte drastisch Überlebenschance nach Herzanfall.. erhöht ATP.. Kombination mit pulsierendem Magnetfeld verbessert Wirkung.. Krebs"hier  
  "Gianni A. Dotto: Dotto-Ring.. 27" aus massivem Kupfer.. benachbarte erhitzte und gekühlte Bereiche, ähnlich Hunza-Land -> erzeugt nützliches Magnetfeld gegen Krebs.. 7 offizielle Tests Prof. Gerald Willis Universität Dayton.. unbehandelte Mäuse starben, behandelte überlebten.. keine Spur von Krebs.. Patent.." hier  
  "Gianni A. Dotto: Patent Electrostatic Wand.. ausgewählte Frequenzen.. kapazitiv ins Gewebe eingekoppelt.. Ionisierung.. IR-Licht, UV-Licht, sichtbares Licht" hier  
  -> Frequenzen hier -> 8. heilende Informationen  
  "Lakhovsky: alle lebenden Zellen (Pflanzen, Menschen, Bakterien, Parasiten) haben elektrische Eigenschaften: R, L, C.. Schwingkreis.. Resonanz.. alle Zellen erzeugen Oszillationen und reagieren darauf.. wenn externe Frequenz genau stimmt -> Verstärkung, mehr Zell-Energie.. sonst Abschwächung.. Heilung durch HF-Felder.. Radionics..
Amplitude der gesunden Zellen anheben: Pflanze mit Tumor.. 30cm Cu-Ring herum fängt kosmische Energie ein.. heilsame Resonanz.. Pflanze immer robuster.. Tumor fällt ab..
offener Kupferarmreif, Lakhovskyspulen gegen Krankheiten" hier
 
  Lakhovskys HF-Antenne: Pflanze mit Krebs: offene Leiterschleife aus Kupfer herum, 30cm Durchmesser, sammelt kosmische Energie, gibt an Pflanze ab, Tumoren verschwanden hier  
  Lakhovskys MWO: breites Spektrum heilte Krankheiten..  
  "Frequenzen 1-3MHz, moduliert mit 80-200kHz dringen tiefer in den Körper ein..
durchbrechen die dünne Haut der Krebszellen ohne den DNA-Code der gesunden Zellen zu stören.. Pressman.. Dotto-Ring 1.8MHz, moduliert mit 100kHz" Gianni Dotto
 
"Rife suchte nach Methoden die BX-Viren (Krebs) zu zerstören.. alte Röntgenröhre glimmte.. extrem kurze elektropositive Impulse.. Frequenz in der Nähe des Diathermiebereichs.. löst gerichtete intensive durchdringende elektrische Strahlen aus (Cooper Pairs), keine Wellen.. Energie, die versehentlich 1872 von Thomson und Houston erzeugt wurde.. Strahlen durchdringen alles.. Tesla baute Impulsgeneratoren, elektrische Projektoren, sprach von bakterizider Wirkung.. negative Ladung dem Körper zugeführt, da positive das notwendige Zeta-Potential zur Entgiftung zerstören würde.." hier  
"Royal Rife's Frequenzen gg. Krebs, Viren.." hier
"Beispiel, wie man sich einen Satz Frequenzen für Brustkrebs zusammenstellt" hier
"Ergebnisse mit Bares Rife-Gerät (Batyah-Projekt)" hier

Barry Lynes: "The Cancer Cure That Worked: 50 Years of Suppression" über Royal Rife, der mit elektr. Verfahren um 1930 bei Krebs fast 100% Heilung erzielte.. Labor zerstört.. damit heilende Ärzte aus der Ärztekammer ausgeschlossen.. Heilgeräte zerstört.. Unterlagen über Heilerfolge systematisch vernichtet.. Wissen unterdrückt.. Bestseller mit besten Kritiken..
die Krebstherapie, die funktionierte!

Barry Lynes: "The healing of Cancer: The Cures, The Cover-Ups and the Solution Now!" interessant zu lesen, viele Quellen.. hier
R-zip
  "Bestrahlung verändert DNA.. Zellmembranschäden.. Rifes Frequenzen gegen BX würden evtl. nicht wirken.. Bestrahlung könnte Krebszelle erzeugen die Rife nicht heilt" hier  
"malignes Melanom.. rechter Fuß amputiert.. Rezidiv im Stumpf.. Dr. Stafford -> Vorschlag Rife/Crane 880Hz (Streptococcus), 2008Hz (Sarcoma), 2128Hz (Carcinoma) je 5min über Herz.. 728Hz (Staphylococcus) 10min über Herz.. 800+1550Hz (TB) je 5min.. destilliertes Wasser, Welche's Grape, reiner Orangensaft (nur Flüssigkeit).. Ernährung.. 1959" S.273 'Blast It' hier  
  Waynes Erfolge mit Rife hier . . . probieren Sie es nicht selbst mit der Steckdose!!
* 70-80 Brustkebs geheilt Diagnose über 3 Freq, wenn instabil: Tumor,bösartig,Metastasen

* Dutzende Männer Prostata-, Dickdarm-, Hirnkrebs, Hodkgin, HIV

* Axel 70.. Dickdarmkrebs.. keine Chemo/Bestrahlung.. lebenslang künstl. Darmausgang angedroht.. 11x Rife-Generator.. beim letzten Mal blieb Freq. auf Anzeige stabil.. Chirurg konnte Tumor nicht mehr finden..

* Williams 77.. Prostatakrebs.. PSA 40 -> 25.. Maschine wirkt..

* Hirntumor.. 12 Frequenzen.. zu 75% schrumpft er und verschwindet..

* Sal 71.. Nierenkrebs.. Metastasen in Lunge.. Chemo/Bestrahlung/alternativ..

* Wayne 19.. Hodgkin Lymphknoten befallen.. inoperabel.. 3x Chemo.. wächst genauso weiter.. zusätzlich Rife-Frequenzen.. 1 Jahr.. verschwunden..

Füße in gereinigtem Wasser.. el. Spannung dazwischen.. 220V DC fast ohne Strom!.. Vibrationsenergie der Frequenzen.. Beine zittern.. kein Problem.. selbe Elektrizität wie im Körper.. Jack Nicklaus.. Arnold Palmer.. Rife Function Alternator.. alles im Körper elektrisch gesteuert, bis auf Zähne/Finger-/Fußnägel, die auch nach Tod weiterwachsen.. alle Moleküle vibrieren.. el. Resonanzfrequenz zerstört Viren/Bakterien wie Ella Fitzgeralds Stimme das Glas.. Rifes Maschine heilt und diagnostiziert (vgl. F-Scan).. wenn Freq. herumspringt ist etwas nicht i.O.. Diagnose stimmt mit ärztl. Diagnosen zusammen.. Körper hat 122 Frequenzen.. jede wirkt auf einen speziellen Teil.. Frequenzlisten.. "Wundermaschine" aus Deutschland.. wirkt nicht bei jedem.. bei Lungenkrebs 26 Freq..
R-zip
"1776 Brusttumor.. vom Blitz an der Schulter getroffen -> Tumorremission.. Eason" hier  
"1880 Lancet: vom Blitz getroffen -> Krebs am Kinn verschwand in 2 Wochen" Robert O. Becker, Haley: "Politics in Healing" Kap.9  
"Blitz verjüngt, Krebs verschwindet, 3. Satz Zähne wächst.." hier  
  "heilende Felder des HF-Impulsgerätes PAP-IMI Brustkrebs, Prostata.." hier hier P-zip
B-zip
T-zip
"A.P.S.-System simuliert ein Durchschnittsnervensignal.. bis 150Hz.. 1000x schwächer als TENS.. Summationseffekt an der Zellmembran -> Ruhepotential langsam aufgepumpt, bis zur Zündfähigkeit.. führt schnell wieder zu vollständiger Kommunikation der Nerven" mail Zesar 29.3.04  
"EMEM2: Audioverstärker/Transistor -> Zündkerze auf Zündspule -> Plasmaröhre ähnlich Bare.. Kontaktplatte.. besser gegen Lyme als EMEM.. Berichte über Krebsheilungen..
Platten für beide Füße bei Prostatitis.. Bauplan im Internet" hier
 
"EMEM3, 3D: Spontanremissionen bei Krebs.. auch ohne Funkenstrecke" hier  
"Dr. Maret: Longitudinalwellen-Generatoren (Tesla-Spulen) mit Edelgasen.. Krebspatienten kurz der emittierten Strahlung aussetzen -> Tumoren schmelzen ein" Ruth Gill 25.10.03 DGEIM  
"Skalarwellen masselos -> keine Kräfte -> geeignete Messgeräte entwickeln.. Dokumente von Whittaker 1903/04.. Aharanov-Bohm-Effekt 1957.. Information im Vakuum gespeichert.. mit einer Kopplung von Skalarwellen/Schallwellen Tumore abbauen" Warnke 25.10.03 DGEIM  
"Krebs-Therapiefrequenz 33Hz.." S.127 Ludwig: 'Informative Medizin' hier  
  "120-500Hz transmutation" hier T-zip
  "DNA Reparatur: 528, 731, 732Hz" hier  
  "Vitamin C-Mangel, Skorbut 5000Hz" Rife-Frequenzlisten  
"Gary Wade: evtl. Ultraschalltransducer 2127Hz, 11.78MHz.. nicht zu schnell abtöten wg. Entgiftungsreaktionen.. 1 Minute.. 3 Tage warten.. falls ok -> weitermachen, falls nicht ok weiter warten.. 2-3 Monate anpeilen, damit Leber/Nieren entgiften können.. 5-10g gepuffertes Vitamin C/Tag mit viel Wasser zur Entgiftung.. nicht mit Kalzium gepuffertes Vit. C, weil das das Tumorwachstum beschleunigt.. Dreiecksignal besser als Rechteck?" hier  
  Parasiten, Viren, Mikroorganismen -> 7. Parasiten -> Elektromedizin unten  
  Krebs=Virenerkrankung: hier und hier Frequenzen hier
Krebsart Mikrobe/Pathogen
(Astrozytom) 857
Skin (Haut) Papilloma Virus HPV-5 -8 -17
Skin (Haut) not confirmed Granuloma type Virus
Skin and Breast (Haut/Brust) Lyme Disease bacteria B. Burgdorferi
Breast (Brust) HMTV?
(Bronchial) 462, 852, 1582
Liver (Leber) Hepatitis B Virus
Liver (Leber) Hepatitis B Virus
Liver (Leber) Hepatitis C Virus
Liver and Biliary (Leber) Liver Flukes
Cervical (Gebärmutter) Human Papilloma Virus HPV16/18
Stomach (Magen) Helicobacter Pylori
Neural? Insulinomas? Polyomavirus BK und JC
Majority of Non-Hogkins Lymphoma Epstein Barr Virus
Hairy-cell Leukemia (Leukämie) Retrovirus HTLV-2
A Typ Leukemia Japan (Leukämie) HTLV-1
Burketts Lymphoma, naso pharyngeal (Rachen) Epstein Barr Virus
Kaposis Sarcoma, Myeloma Kaposis Sarcoma Herpes Virus
Bladder (Blase) Schistosomiasis
 
"Bakterien und Hefen können in zellwandfreien (Cell Wall Deficient) Formen existieren, bei denen keine Zellwand, sondern nur eine Zellmembran vorhanden ist. Diese CWDs werden weder vom Immunsystem noch von Antibiotika ausreichend erkannt und beseitigt" Sanum Post 56  
  "Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg: mind. 15% aller Tumorleiden durch Virusinfektion ausgelöst: Epstein-Barr-/Papillom-/Hepatitis-C-Viren.. fördern ungebremstes Zellwachstum.. können Lymphome/Gebärmutterhals-/Leberzellkrebs auslösen. Krebsviren infizieren gesunde Körperzellen und verbleiben meist ein Leben lang im Zellinneren - ohne sichtbare Auswirkungen" hier
- Gebärmutterhalskrebs zu 95% durch.. Humane Papillomviren.. > 20% Frauen infiziert..
- Tumoren Penis/After/Mundhöhle/Haut durch bestimmte Typen
- Leberzellkrebs: Hepatitis-B- (HBV) und -C-Viren (HCV)
- eine Form von Blutkrebs: Humane T-lymphotrope Virus
- Nasentumor in Südostasien, Burkitt-Lymphom in Afrika. Epstein-Barr-Virus (Herpes-Virus)
V-txt
  "alte Kliniker sahen Krebs als chronische (Blut-)Infektion.. 'Malaria nostra' da Befall ähnlich Malaria.." Pekar Blut filtern? elektrifizieren? C-zip
"Krebsvirus: Peyton Rous 1911.. filterte aus Muskeltumor mit extremer Filterfeinheit 120nm Extrakt, mit dem er wieder Krebs erzeugen konnte.. vermuteter Virus.." hier Nobelpreis 1966!  
"Royal Rife: Mikroskop gebaut.. Krebsvirus 1932 identifiziert.. Frequenz-Instrument gebaut..
1934 16 von 16 Krebs
patienten im Endstadium geheilt.. schmerzlos mit 'Rifes Ray'
alle 3 Tage je 3min.. kein Gewebe zerstört.. Virus zerstört.." Lynes
 
"Gaston Naessens baute 1949 Mikroskop 'Somatoscope' bis 150 Angström.. 16 Formen der Krebsmikrobe.. entwickelte 714X.. 21 Tage.. ungiftig.. stellt Immunsystem wieder her.." hier D-zip
  "Tamara Lebedewa: Krebs besteht nicht aus Körperzellen.. getarnte einzellige Parasiten.. wachsen außerhalb des Körpers in Nährlösung weiter.. manche verwandeln sich wieder in begeißelte Einzeller.. Trichomonaden -> Reinigung/Entschlackung des Körpers, gesunde Ernährung, Immunstärkung.. Buch: "Krebserreger entdeckt" " hier C-zip
"Ursache von Krebs.. Mikroparasiten.. Krebs ist das Endstadium dieser Mikroparasiten.. Diagnose im Frühstadium.. Therapie entdeckt.. systematisch unterdrückt/verschwiegen..
die beobachteten Objekte
- sind eigenbeweglich
- haben einen eigenen Stoffwechsel (Freßaktivität)
- haben eine eigene Zellmembran (Max von Pettenkofer Institut)
- sind im bebrüteten Hühnerei anzüchtbar
- mit den isolierten Erregern läßt sich Krebs hervorrufen" hier
Buch/Video Wollenberg/Blasig hier
 
  "Nachweis zirkulierender Tumorzellen im Blut: Farbreaktion.. Tumor sät Krebszellen aus, wenn er noch winzig ist.. 80% sterben an Metastasen (nicht am Primärtumor).. Tumormarker und Schichtaufnahmen eignen sich nicht zur Früherkennung.. Verfahren, um potentielle Krebszellen aus Blut zu isolieren, auf Bösartigkeit zu untersuchen, für therapeutische Zwecke zu kultivieren.." S.39,92fff Dr. Ulrich Kübler: "Krebs wird heilbar" hier  
  "Blutbahn von Krebszellen befreien: melanomapositive Zellen in der Blutbahn nach der Operation.. mehrere Therapiezyklen mit LAK-Zellen/therapeutischer Vaccine -> Blutbahn von melanomapositiven Zellen befreit.." S.95 Dr. Ulrich Kübler: "Krebs wird heilbar" hier  
  "individueller Impfstoff.. Tumorzellen mit Antigenen beladen.. beachtliche Behandlungserfolge.. Dirk Schadendorf" nano hier  
"Dr. Wilhelm von Brehmer: Behandlung Krebskranker durch:
+ Regulationstherapie Säure-Basenhaushalt -> Mikrobe Lebensraum entziehen
+ Vollwerternährung, gleichzeitige Entgiftungsmaßnahmen des Organismus
+ von ihm entwickelter Impfstoff, der aus der Mikrobe gewonnen wurde.." hier
D-zip
  Parasiten -> rascher Temperaturwechsel  
"Rochelle-Salzkristall rasch von 25->0°C abkühlen -> Polarisation so rasch, daß normale Leitfähigkeit nicht ausreicht, um el. Gleichgewicht sofort wiederherzustellen -> transientes Potential >1000V kann zwischen Kontaktelektroden entstehen (Ruben)..
isolierter Virus-Kristall RNA/DNA.. el. Energie entlädt sich -> zerstört Viruskern..
AKR-Mäuse mit Leukämie von 35°C 2x/Tag 20min in Kühlschrank 0°C.. kein Lymphosarkom mehr nachweisbar" Dotto besonders gut bei Hautkrebs?
Kneipp nutzte Wechselbäder warm/kalt.. Sauna+Eisbad.. derselbe antiparasitäre Effekt?
 
  Parasiten -> Licht hier  
"Krebs durch Virus verursacht.. Körperchemie durch Licht beeinflußt" S.91 John Ott
vgl. Tomatenvirus, der durch UV verschwindet..
 
"Zusammenhang zwischen Energie des Lichts und Viren.. 15 Krebspatienten.. natürliches Sonnenlicht.. keine Sonnenbrille.. bei 14 Tumor nicht weiter gewachsen" S.104 John Ott  
"Lichtempfindlichkeit der 5 karzinogenen Kohlenwasserstoffe weitaus stärker
als die der 3 nichtkarzinogenen" S.218 John Ott
 
"Sonnenlicht desinfiziert Wasser (SODIS) durch Synergie Strahlung UV-A (320-400nm) und erhöhte Wassertemperatur.. zerstört pathogene Mikroorganismen im Wasser.. wirkt besser bei hoher Sauerstoffsättigung des Wassers.. Sonnenlicht produziert im Wasser hochreaktive Sauerstoffradikale und Hydrogenperoxide.. töten die Mikroorganismen.. Sauerstoffsättigung maximiert durch 20s Schütteln 3/4 volle Flasche vor Auffüllen" hier  
  Parasiten -> Parasitenkur mit Kräutern -> Clark hier  
  Erfolge mit Parasitenkur hier
* Brustkrebs Bandwürmer.. -eier u. stadien.. Clonorchis sinensis.. tägl. gezappt.. Parasitenkur Rascal.. L-Cystein 3x/Tag ..Bicom.. Frequenzgenerator.. nach 2 1/2 Monaten kaum noch ein Parasit, Tumor testet nicht mehr, kein Ortho-Phospho-Tyrosin mehr

* Tumor an Thymusdrüse Schmerzen.. Fasciolopsis busci am Lymphmeridian, Isopropyl-/Methylalkohol, geopathische Belastung am Nervensystem.. Blei, Eisen, Zinkbelastung auf dem Lymphsystem -> Chlorella, Elemente blockiert, psychoveg. Ampullen des Lymphmeridian, Parasitenkur.. Harnflut dunkler Urin.. Schmerz weniger.. Besserung

* Nierenzellkarzinom operiert.. Knoten Brust.. Immunschwäche, Neuropathien Beine.. geopath. Belastung.. Fasciolopsis busci auf Nervensystem u. Leber.. Isopropylalkohol auf Dickdarm.. Wasser blockiert.. mykotische Belastung.. Knoten kleiner.. Jucken besser.. psychisch stärker.. Colon-Hydrotherapie, Glutathionkomplex, L-Cystein, Parasitenkur
 
Wermut: Life Sciences: Studie: Artemisinin (früher gegen Malaria) tötet Brustkrebszellen in 16h ab.. hochgiftig für Krebszellen, vernachlässigbar für normale Zellen.. Krebszellen brauchen viel Eisen für DNA-Reproduktion.. reagiert mit Eisengehalt im Malaria-Parasiten.. Holotransferin -> Eisen in die Zelle.. Dihydroartemisinin.. nach 8h 25% Krebszellen übrig, nach 16h alle tot.. Leukämiezellen.. in 8h alle tot.. Prof. Henri Lai, Methode patentiert.. Mio nehmen es gegen Malaria ein.. 2$ pro Dosis.. 4.02 von Dr. Clark per Post  
Artemisinin (aus Wermut) gegen Krebs? "chinesische Volksmedizin.. zerstört Brustkrebszellen und nicht gesunde Zellen.. zerstört auch bestrahlungsresistente Krebszellen.. Dr. Henri Lai Universität Washington" hier  
  "US-Forschungen haben gezeigt, daß viele Beerensorten bestimmte Gerbsäuren enthalten, die starke Viren- und Krebskiller sind. Ellag-Säure vor allem in Brombeeren/Himbeeren kann Krebsentwicklung im Darm hemmen.." S.12 tz 17.6.04  
  Parasiten -> biologische Therapie nach Enderlein hier  
"Prof. Dr. Enderlein: entwickelte Reihe von Medikamenten aus Schimmelpilzkulturen.. Erreger in die niederen Entwicklungsstadien zerfallen lassen.." hier K-zip
Erfolge mit biologischer Therapie nach Enderlein
* Brustkrebs Brüste voll kleinerer Geschwülste.. Leistenlymphdrüse taubeneigroß.. zunehmend schlapp/müde.. rapider Kräfteverfall.. Aspergillus-Injektionen gemischt mit Zitronensäurezyklus und CAMP D30.. Schmerzreaktionen.. geheilt.. S.107f

* Brustkrebs.. OP.. müde/teilnahmslos.. Blutuntersuchung Dunkelfeld: Befall roter Blutkörperchen mit pathogenen Mikroorganismen.. Enderlein.. geheilt.. S.109f

* Metastasen nach Prostata-OP.. nach 6 Monaten beschwerdefrei.. Metastasen aufgelöst und ausgeschieden.. S.110f

* Blasenkrebs Blasenwand infiltrierend.. 1 Jahr Enderlein wöchentlich.. geheilt S.113

* Mageneingangskrebs.. 3 Monate zu leben.. Diabetes mellitus.. Krampfadern.. Aspergillus-Symplasten im Blutbild.. 6 Monate Enderlein.. feiert 81. Geburtstag.. guter Zustand.. S.114f

* Dickdarmkrebs.. Blut im Stuhl.. Rektum-Karzinom entfernt.. Tumor an anderer Stelle.. OP.. künstl. Darmausgang.. neuer Tumor am Steißbein.. Injektion Aspergillus niger D5 1ml in Geschwulst.. Tumor verschwunden.. S.116f

* Gehirntumor Kind.. OP, Bestrahlung.. ständige Erkältung/Erbrechen.. neuer Tumor.. OP, Bestrahlung.. Leber/Milzschwellung/Dickdarmbeschwerden.. neuer Tumor.. Haare ausgefallen.. starke Endobiose im Dunkelfeld.. Enderlein.. Haare wachsen.. Brechreiz verschwunden.. S.123

Arnoul: "Der Schlüssel des Lebens." Regulationstherapie nach Prof. Dr. Enderlein als Schlüssel bei Krankheiten, die sich bisherigen Behandlungsmethoden widersetzten.. Venenerkrankungen, Durchblutungsstörungen, Hämorrhoiden, Schlaganfall, HWS-Syndrom, Arthrose, Krebs, Rheuma, Gicht, Allergien, Neurodermitis.. neue Therapieform, völlig neuer Denkansatz.. Franz Arnoul setzt die Enderlein-Therapie seit fast 15 Jahren erfolgreich als Heilpraktiker ein, nachdem er selbst durch sie von seinem rheumatischen Leiden geheilt wurde..
 
  Weigel: "SANUM-Therapie nach Prof. Enderlein und ergänzende Maßnahmen - Praxisleitfaden." ..medizinisch-ganzheitliche Konzepte im Sinne Prof. Enderleins.. wie bei Einsatz relativ weniger SANUM-Mittel eindrucksvolle Therapie-Ergebnisse bei einer großen Bandbreite von Erkrankungen erzielt werden können.. Buch aus der Praxis für die Praxis.. ausführliche Therapiepläne durch Erfolge bestätigt..  
  Krebs: "Praxis der SANUM-Therapie. Ergebnisse jahrelanger Anwendung eines erfahrenen Therapeuten" ..vielfach in der Praxis erprobte Therapieempfehlungen für eine große Anzahl von Indikationen.. nach Fachgebieten geordnet.. Überblick über die Anwendung der SANUM-Mittel auch in Kombination mit anderen Verfahren..  
  Parasiten -> Spengler Spenglersan Kolloid Immuntherapie hier  
"Spengler Spenglersan Kolloid Immuntherapie:
Kolloid Om:
Steptococcuslacticus, -pyogenes, -haemoliticus, -viridans, Staphylococcus albus, -pharyngis, -aureus, Diplococcus lanceolatus, Mycobacterium tuberculosis bovinus: Karzinome, Präkanzerosen, Schmerzzustände (+K).." Pusch
"bei Karzinompatient nach einmaliger Applikation Veränderung des Immunprofils nachgewiesen.. 24.11.89.. Prof. Dr. Siegfried Rilling" hier
 
  Parasiten -> Mikroorganismen -> Antioxydantien  
"Protein Azurin (aus Bakterien) schrumpft Tumoren.. bei Mäusen in 22 Tagen 60%.. Azurin erzeugt normalerweise Energie.. behebt Energiemangel?.. stabilisiert p53.. bei Brust-/Dickdarmtumoren, Melanomen.. University of Illinois Chicago (UIC) Studie in Proc
Natl Acad Sci USA 2002;99:14098-103" Moss #63 hier
 
"EM-X das stärkste Antioxidant (100x stärker als Vitamin E).. bei allen Formen von Krebs..
Wirkung zeigt sich an Leber, Haut, Haaren.. unübertroffene Revitalisierungskraft" Tanaka
 
  Erfolge mit EM-X hier
* alte Dame, Eierstockkrebs im Endstadium.. Tumormarker CA125 auf 104.. auf OP wg. schwachem Herz verzichtet.. 3-4 Mon. zu leben.. 3x70ml/Tag.. anfangs heftiges Fieber/Übelkeit.. Tumor verschwindet.. graues Haar dunkelt nach.. Zittern besser.. Gehirnzellen frisch wie 40.. Anzeichen Altersverwirrtheit verschwunden..

* Lungentumor 1cm re. Lungenflügel.. 3x 20ml/Tag.. Zieldosis 3x60ml/Tag.. nach 3 Monaten Tumor verschwunden..

* Schilddrüsenkrebs.. in Lunge gestreut.. 70ml/Tag EM-X.. Tumormarker sinkt.. kein Krebswachstum mehr..

* Pankreaskrebs (Bauchspeicheldrüse).. unsägliche Schmerzen.. Lebenserwartung 3-6 Monate.. 500ml in 3 Tagen.. nachlassende Schmerzen.. Geschmackssinn kam zurück.. begann Karaoke zu singen.. nach 6 Monaten putzmunter
 
  Erfolge mit Naessens 714X.. 21 Tage.. ungiftig.. stellt Immunsystem wieder her.. hier
* Roland Caty.. Adenosarkom Prostata.. verweigert OP.. 3 Monate zu leben.. spritzte sich selbst 714X.. geheilt.. lebt nach 11 Jahren noch

* Marcel Caron.. bösartige Darmpolypen.. OP angeraten.. 714X 21 Tage lang.. krebsfrei
D-zip
  "Vita Biosa: Gärprodukt=enzymhaltiges Antioxidans.. Tumorzellen in ihrer Entwicklung gehemmt/zerstört.. keine Neben-/Spätwirkungen" hier  
"Brotsäurebakterien und Enzyme -> Stabilisierung Immunsystem.. Studien" Kanne
(Kanne-)Brottrunk stärkt Immunsystem -> 9. Selbstheilung
K-zip
  Wilhelm Kanne: "Krebs ist vermeidbar! Krebs ist heilbar!" Deni Druck&Verlag hier  
  Wilhelm Kanne: "Krebs und Krieg.. ein Stoffwechselproblem" hier  
  Parasiten -> kolloidales Silber hier  
"nach Dr. O. Becker sterben alle pathogenen Mikroorganismen, die gg. Antibiotika bereits immun sind durch kolloidales Silber ab.. schwächt nicht das Immunsystem wie Antibiotika..
+ stärkt Immunsystem.. Zusammenhang zwischen niedrigen Silberanteilen und Krankheiten.. Anteil im Körper 0.001%.. bei Absinken Fehlfunktion Immunsystem
+ förderte Knochenwachstum
+ beschleunigte Heilung von verletztem Gewebe um mehr als 50%
+ tiefgreifender Heilstimulus für Haut u.a. zartes Gewebe
+ fördert neues Zellwachstum.. wie Zellen bei Kindern
+ kann Krebszellen in normale Zellen zurückverwandeln" hier
S-zip
Erfolge mit kolloidalem Silber
* Hund 13 Jahre.. Hemangiom Sarkom.. operiert, unheilbar.. überall Metastasen.. kolloidales Silber (CS) als Trinkwasser.. Krebs verschwand in wenigen Tagen.. lebte mit 15..

* mehrere Fälle, wo Krebs in kurzer Zeit ohne Chemo oder Bestrahlung verschwand..
recht große Mengen ionischen kolloidalen Silbers..

* Patient mit chron. Knocheninfektion und Krebs in der Wunde.. verweigerte Amputation..
nach 3 Monaten Silbertechnik Infektion unter Kontrolle, Krebszellen in normale Zellen umgewandelt.. 8 Jahre nach der Behandlung noch ok.. kombinierte Wirkung der elektrischen Spannung und elektr. erzeugten Silberionen..

* Zellteilung bei Fibrosarkomzellen gestoppt durch Silberionen mit kleinen pos. Strömen.. innerhalb 1 Tages dedifferenzierten Zellen vollständig.. S.224 Body Electric hier
S-zip
  Parasiten -> Blutreinigung hier  
Parasitenkur, Kräuter, Löwenzahn, Brennessel, Beck-Zapper, Clark, ECT, Blut filtern.. in Körpersäften latent Erreger.. hier  
  Pflanzen/Homöopathie  
"Germanium, Blei, Arsen, Eisen, Samarium, Zink und Zinn als energetische od. stoffliche Schlacken im Körper von Krebskranken.. Schlacken mit bestimmten Pflanzen lösen/entfernen.. Gleiches löst Gleiches.. Tee als D4-D6-Lösung der in den Pflanzen enthaltenen Elemente.. Schöllkraut enthält As, Bi, Cs, Ci, Fe, Ge, Gra, K, Co, Li, Na, Pb, Sn, Sm, S, Si, V, Zr, Zn.. Peter Jentschura-Basenkur" S.57 Der freie Arzt 9/10 11.03 B-zip
  "Schöllkrautextrakt Ukrain" hier  
  "Dr. D. Spinedi: chron. Erkrankungen wie Krebs sehr erfolgreich mit Hochpotenzen behandeln.. einzige Krebsklinik für Homöopathie in Europa" hier  
  "Dr. L. Wecker: Pflanzen mischen.. bösartige Tumoren mit Salben heilen.. altes Wissen bei mehreren Patienten erfolgreich angewandt" hier

Ingrid Naiman: "Krebs behandeln mit pflanzlichen Salben. Bewährte phytotherapeutische Verfahren wieder entdeckt." belegt die Wirksamkeit überlieferter Rezepturen.. nahezu unglaubliche Heilerfolge.. Anleitung zur Salbenherstellung und Anwendung..
 
  "Vita Biosa: Gärprodukt=enzymhaltiges Antioxidans.. fermentiert mit Heilkräutern Süßholzwurzel, Petersilie, Dill, Pfefferminze, Thymian, Basilikum, Majoran, roter Sonnenhut, Bockshornkleesamen, Brennessel, Seegras, Traubenkernen, Hagebutte.. sekundäre Pflanzenstoffe, bioaktive Substanzen, Mineralien.. Tumorzellen in ihrer Entwicklung gehemmt/zerstört.. keine Neben-/Spätwirkungen" hier  
"Wirksubstanz aus Pfingstrosen- und Königskerzenextrakt.. Konzentrat sehr sauer (pH 1-1.5).. wird an Aminosäuren angehängt.. CH23 -> neutraler pH.. oral trinken.. Krebszelle nimmt Wirksubstanz auf, geht zugrunde, gesunde Zellen scheiden Wirksubstanz problemlos aus.. 1000 nachgewiesene Heilungen schulmedizinisch aufgegebener Patienten.. keine Nebenwirkungen.. kostengünstig" hier  
"Immuvit CH23.. Kombination natürlicher Pflanzensäfte von Pfingstrose und Königskerze.. in spez. Verfahren an lebenswichtige Aminosäuren gebunden -> gelangen in jede Körperzelle.. aktivieren körpereigene Abwehr, Immunsystem gestärkt.. weckt natürliche Lebensfreude.. wunderbares Wohlgefühl.. reinigt Körper/Zellen.. wie ein innerer Jungbrunnen.. vitalisierender Effekt.. Gefühl der Verjüngung.. 14 Tage Intensivkur.. Prof. Tepperwein" hier S-zip

zu Teil 1 Diagnostik, Chirurgie/Strahlen-/Chemotherapie hier
zu Teil 2 Immunsystem, Psyche, Entgiftung, Wasser/Salz/Sauerstoff, Ernährung hier
zu den interessanten Büchern hier

©2004-2008 freiemedizin.de ~ Dies ist eine reine Hinweisseite, sie ersetzt keine ärztliche Beratung!